Skip to main content

Ablösung


Ablösung beschreibt die Lossagung, Aufhebung oder Lockerung von bestimmten Personen oder Bindungen. So kann die psychische Abhängigkeit zwischen Eltern und Kind abgelöst werden, indem sich die Nachkommen von der elterlichen Autorität lossagen (z.B. in der Pubertät).

Ablösung beschreibt allerdings auch den bewusst herbeigeführten Prozess zur Auflösung der Affektbeziehung zwischen dem Psychoanalytiker (Psychologen) und dem Analysanden (meistens Patient). Dies geschieht immer am Ende einer Psychotherapie.