Skip to main content

Blutgerinnung


Die Blutgerinnung – auch als Blutstillung oder fachlich als Hämostase bezeichnet – ist ein lebenswichtiger Vorgang, bei dem Blut gerinnt, sich verfestigt und zu Schorf wird, wodurch offene Wunden geschlossen werden und ein Ausbluten des Organismus verhindert wird.

Die 2 Phasen bei der Blutgerinnung (Hämostase): Ablauf, Kaskade

Die Blutgerinnung ist ein lebensnotwendiger Prozess bei Verletzungen, der ein Verbluten verhindert. Sie verläuft, je nach Betrachtungsweise, in unterschiedliche vielen Phasen. Grob gesagt schließt sich eine Wunde durch sich dort anheftende Blutplättchen, die mit einem Netz aus Eiweißfäden verstärkt werden und von außen als Schorf sichtbar werden. Was ist Blutgerinnung: […]