Skip to main content

Vegetation


Die Vegetation (mittellateinisch: vegetatio = Grünung, lateinisch: vegetare= beleben) ist die Gesamtheit der Pflanzen auf der Erdoberfläche. Synonyme zur Vegetation wären Pflanzendecke oder Pflanzengürtel. Da auf der Erde verschiedene klimatische Bedingungen vorherrschen (Wüste, Gebirge, Wald), existieren – je Gebiet – auch unterschiedliche Pflanzenarten. Man teilt deshalb die Vegetation in Stufen und Zonen ein (Vegetationsstufe, Vegetationszone).

Boreale Zone: Klima, Boden, Vegetation, Niederschlag, Nutzung, Tiere und Ressourcen

boreale zone klima boden vegetation niederschlag nutzung

Die boreale Zone ist, nach dem Ökozonen-Modell von J. Schultz, eine Ökozone auf der nördlichen Erdhalbkugel. Sie umfasst mit einer Fläche von 19,5 Millionen km² circa 13,1 % der Landoberfläche auf der Erde. Das Klima entspricht der kaltgemäßigten Klimazone. Boreale Zone: Merkmale und Kennzeichen Ausbreitung: Eurasien: Beginn Westküste Norwegens und […]

Kaltgemäßigte Zone: Bedeutung, Merkmale, Klima, Vegetation

kaltgemäßigte zone merkmale tiere vegetation

Die kaltgemäßigte Zone umfasst einen Klimatypen der ökophysiologischen Klimaklassifikation (Tropen, Subtropen, Mittelbreiten, Polarregion). In dieser Einteilung bildet dieser Typ neben dem kühlgemäßigten und dem warmgemäßigten Klima den Klimabereich der Mittelbreiten bzw. des gemäßigten Klimas. Da das kaltgemäßigte Klima hauptsächlich in der borealen Oközone vorkommt, wird dieser Typ auch boreales Nadelwaldklima, […]