Skip to main content

Fuß


Als Fuß wird der unterste Teil des Beines aller Landwirbeltiere bezeichnet. Die Fußmuskulatur und Zehen bilden eine feinmotorische Einheit, wodurch die Füße sich der Oberfläche beim Gehen und Stehen anpassen können. Dadurch werden Energien über den Druck beim Auftreten gespeichert und über die Beinmuskulatur verteilt. Dadurch sind die Füße an der Fortbewegung und dem Tragen des Körpergewichts beteiligt. Durch Feinmotorik und der Abstimmung zwischen Füßen, restlichen Körper, Sinnesorganen und Gleichgewichtssinn – können Schwindelgefühle ausgeglichen und Balance gehalten werden.

3 Gründe, warum der Blaufußtölpel blaue Füße hat

warum hat der blaufußtölpel blaue füße

Der Blaufußtölpel sieht eigentlich ziemlich unscheinbar aus. Ein grau weißes Federkleid, dazu die braunen Flügel– Aber was sollen die blauen Füße? Gibt es irgendeinen Vorteil, welcher diese Färbung rechtfertigt? Ja, sogar mehrere. Blaufußtölpel erkennen ihre Artgenossen an den blauen Füßen Denn schließlich gibt es noch den Rotfußtölpel. Dieser besitzt rote […]