Skip to main content

Sumpf


Der Sumpf ist eine Landschaftsform, welche zeitweise oder während des ganzen Jahres von Wasser durchtränkt ist. In diesem Feuchtgebiet leben angepasste Tiere und Pflanzen, welche als Sumpfflora (Helophyten) und Sumpffauna gelistet sind.

Sümpfe bilden sich in Gebieten mit hohen Niederschlagsmengen oder bei oberflächennahen Grundwassern. Deshalb sind Sümpfe oftmals an den Ufern von Flüssen oder von Seen vorzufinden, aber auch in Senkgebieten ohne Abfluss mit undurchlässiger Oberfläche.

28 Merkmale vom Sumpf als Lebensraum, Ökosystem und Biotop

sumpf merkmale biotop ökosystem lebensraum

Ein Sumpf ist ein dauerhaftes feuchtes Gebiet, welches sich meist an den Ufern von Seen oder Flüssen befindet. Sümpfe können sehr kleine oder weitläufige Lebensräume sein, die einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen ein Zuhause bieten. Was ist ein Sumpf: Definition und Bedeutung Sümpfe bezeichnen Feuchtgebiete der Erde. Sie werden […]