Skip to main content

Versorgung


Versorgung ist ein Sammelbegriff, welcher in der Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft, Betriebswirtschaft, Logistik, Medizin, Ökologie und Biologie gebraucht wird.

Innerhalb der Biologie und Ökologie ist Versorgung eine Beschaffung von Lebensgrundlagen für ein Lebewesen, welches abhängig und meistens auch verhindert ist. So werden Nachkommen von Eltern mit Nahrung versorgt, da diese selbst nicht jagen können.

In den Sozialwissenschaften, medizinischen Pflege und Psychologie sind Versorgungsleistungen bestimmte Tätigkeiten, welche ein Individuum in Anspruch nehmen kann bzw. muss. Gründe für die Fremdversorgung können Behinderungen, Erkrankungen oder sonstige Fehlleistungen sein. Im Versorgungsrecht sind alle Leistungen geregelt, welche als Lebensgrundlage einer Person vorhanden sein müssen.

Innerhalb der Betriebswirtschaft und Logistik ist die Versorgung eine regelmäßige Lieferung an Kunden, Läger oder Verkaufsstätten. So wird beispielsweise ein Supermarkt regelmäßig mit Lebensmitteln versorgt. Der Supermarkt versorgt wiederum den Endkunden mit diesen Nahrungsmitteln.

Was bedeutet Versorgungssicherheit: Definition und Bedeutung

was bedeutet versorgungssicherheit

Versorgungssicherheit bezeichnet die mittelfristig bzw. langfristig gesicherte Abdeckung durch Grundgüter und Grundressourcen in einer Gesellschaft. Traditionell bezieht sich die Versorgungssicherheit auf die Energieversorgung, sie kann sich alternativ auf die Wasserversorgung oder die Nahrungsversorgung beziehen. Was bedeutet Versorgungssicherheit: Definition und Bedeutung Versorgungssicherheit soll gewährleisten, dass eine Gesellschaft reibungslos mit alltäglichen Notwendigkeiten […]