Skip to main content

Haar


Das Haar oder Haupthaar (lateinisch: pilus, capillus, crinis, coma) ist eine Bedeckung, welches bei Säugetieren auf der Haut wächst. Bei Tieren bezeichnet man dies als Fell. Haare bestehen im Wesentlichen aus Keratin, einem Protein – welches verhärtet auch in Hörner, Krallen, Fingernägeln oder in Stacheln (Igel) vorkommt.

Je nach Säugetierart unterscheidet sich das Haarkleid. Die Schleimhäute sind allerdings immer unbehaart. Beim Menschen besteht das Haarkleid hauptsächlich aus Barthaar, Kopfhaar, Augenbrauen und Körperhaar.

Graues Haar einfach ausreißen oder an der Haarwurzel auszupfen

graues haar ausreißen

Du kennst das – das erste graue Haar. Bei sehr vielen Menschen beginnt es ab dem 30. Lebensjahr, dass die ersten grauen Haare erscheinen. Und dann werden es immer mehr. Und mal Hand auf’s Herz… Niemand macht einen Freudentanz, wenn es soweit ist. Denn schließlich steht das ergraute Haar für […]