Skip to main content

Jesus Christus


Jesus Christus (altgriechisch: Chrīstós = der Gesalbte) ist – laut dem Christentum – der Sohn Gottes und Erlöser aller Menschen. Die Glorifizierung von Jesus Christus hat ihren Ursprung in der historischen Figur des Jesus von Nazareth, dessen Lehren und Leben in der Bibel (Neuen Testament) festgehalten wurde.

Wann ist Jesus Christus geboren und gestorben

Die im Christentum verherrlichte Symbolfigur Jesus Christus basiert auf den historischen Wanderprediger Jesus von Nazareth. Diese wurde zwischen 7 und 4 .Chr. vermutlich in Nazareth, im heutige Israel, geboren. Das Christentum wurde im Jahr 393 n.Chr. zur Staatsreligion des Römischen Reiches. Erst ab diesem Zeitpunkt wurde eine systematische Verherrlichung des Jesus Christus betrieben.

Nach dem Aufblühen des Christentums sollte eine neue Zeitrechnung etabliert werden, welche mit der Geburt des Jesus beginnen sollte. Somit begann eine Rückrechnung circa 300 oder 400 Jahre nach Jesus Tod, um den genauen Zeitpunkt seiner Geburt festzustellen. Die damaligen Gelehrten besaßen nicht die gleichen Methoden, wie Historiker heute. Dennoch legte man den Zeitpunkt der Geburt ungefähr fest. Alle historischen Ereignisse vor Jesus Geburt wurden als „Jahre vor Christus“ und alle danach als „Jahre nach Christus“ markiert. Das Jahr seiner Geburt gilt als Zeitenwende.

In der christlichen Zeitrechnung gebraucht man dafür die beiden Markierungen: vor und nach Christi Geburt, was als v.Chr. bzw. n.Chr. abgekürzt wird. Ebenso werden in nicht religiösen Schriften die Zeitmarken „vor und nach unserer Zeitrechnung“ (abgekürzt: v.u.Z. und n.u.Z.) gebraucht. Diese wurden beispielsweise in der DDR gebraucht, wo das Christentum durch eine gesellschaftspolitische Aufklärung verdrängt werden sollte.

Doch die Rückrechnung hatte Fehler, wie man heute weiß – weshalb Jesus nicht im Jahr 0 oder 1 geboren wurde – sondern im Jahr 7, 6 oder 4. vor Christus Geburt, also bereits einige Jahre vor rekonstruierten Zeitenwende.

Gestorben ist Jesus im Jahr 30 oder 31 nach Christi Geburt in Jerusalem, welches sich – wie sein Geburtsort Nazareth auch – in Israel befindet. Die Frage, wie alt Jesus Christus heute wäre, ist somit – trotz der Zeitrechnung – nicht genau beantwortbar, da der Geburtstermin nicht eindeutig geklärt ist.

Wie lebte Jesus Christus

Wie wurde Jesus von Nazareth zu Jesus Christus

Wie wurden Jahre vor Christus gezählt

wie wurden die jahre vor christus geburt gezählt

Seit Christi Geburt zählt die Menschheit den Tag, die Wochen, die Monate und Jahre auf und erhält dadurch eine Kalenderzeit. So die Geschichte. Der Zeitpunkt nach Christi Geburt wird als Zeitenwende verstanden. Doch was ist mit der Zeit vor Christi Geburt. Wie haben die Menschen damals die Zeit gezählt? Wurde […]