Skip to main content

Journalismus


Journalismus umfasst alle Tätigkeiten, um Informationen – welche ein öffentliches Interesse haben, zu erstellen oder zu verbreiten. Diese Verbreitung findet wiederholt und häufig in festen zeitlichen Intervallen statt. Dabei können verschiedenste Medien, wie Rundfunk, Fernsehen, Internetplattformen oder Zeitungen (Printmedien) genutzt werden. Das Publizieren der relevanten Informationen erfolgt durch Journalisten, deren Berufsgruppe nicht rechtlich geschützt ist. Die Gesamtheit aller öffentlichen Medien, welche Journalismus betreiben, wird als Presse bezeichnet.

Was ist Kampagnenjournalismus: Definition und Bedeutung

was ist kampagnenjournalismus

Kampagnenjournalismus ist eine Form der öffentlichen Berichterstattung, bei welcher der Journalismus dazu dienen soll, die öffentliche Meinung zu formen bzw. zu verändern. Weltweite Bedeutung des Kampagnenjournalismus Um sich mit dem Begriff „Kampagnenjournalismus“ zu befassen, ist ein Blick auf die aktuelle weltweite Presselandschaft nützlich. Insbesondere der Blick nach Amerika ist erhellend. […]