Skip to main content

Kontinentaldrift: Warum driften Kontinente


Dass Kontinente sich hin und herwandern, ist allgemein bekannt.
Dabei stoßen die Kontinentalplatten aufeinander, wodurch Erdbeben entstehen.
Oder die Platten reißen auf und zurück bleiben Krater.

Aber wieso driften die Kontinente eigentlich.

Kontinentalplatten driften aufgrund der Wärme

Im Inneren des Erdkernes ist es enorm heiß.
Und laut Physik steigt heißere Masse auf und kühlere Schichten sinken ab.
Dadurch findet im Erdinneren eine ständige Umwälzung von Erdmasse statt.

wieso driften kontinente

Schließlich steigt die heiße Erdmasse aus dem Inneren auf und verdrängt die Erdmasse, welche sich bereits an der Oberfläche der Erde befindet.

Und wenn es an der Oberfläche nicht weiter geht – dehnt sich die Erdmasse zur Seite aus.

Kontinentalplatten, welche sich bereits auf der Erdoberflächen befinden, werden auf diese Weise zur Seite gedrängt.
Das Ergebnis ist der Kontinentaldrift.

Wie schnell bewegen sich die Erdplatten

Dies kann man nicht ganz genau feststellen, da diese Driftgeschwindigkeit sich ständig ändert.
Man weiß aber, dass es vor circa 11 Millionen Jahren einen starken Drift gab.
Damals bewegten sich die Platten circa 20 Zentimeter im Jahr.

Heute ist die schnellste Bewegung 15 Zentimeter im Jahr.
Diese findet südlich der Osterinseln statt.
Europa und Nordamerikas Kontinentalplatten bewegen circa 1 cm im Jahr, also deutlich langsamer.

Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Aber nicht nur das...

Gleichzeitig will ich das Wissen recht unterhaltsam servieren, so dass du vielleicht mal wiederkommst.

Ich weiß selbst, dass dieser Ansprung enorm ist.

Aber deshalb arbeite ich auch jeden Tag an mir und an diesem Projekt, so dass du auch jeden Tag neues kostenloses Wissen bekommst.

Nicht schlecht, oder?

Also bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Ähnliche Beiträge