Skip to main content

Licht


Licht ist eine für den Menschen sichtbare Erhellung, welche sich aufgrund elektromagnetischen Strahlung in verschiedenen Wellenlängen ergibt. Diese Helligkeit ist Bestandteil einer visuellen Wahrnehmung und gleichzeitig Grundlage des Sehens. Als Lichtquelle werden Körper bezeichnet, welche Lichtenergie erzeugen und ausstrahlen. Die Sonne bildet die größte Lichtquelle und das Sonnenlicht gilt als natürliches Licht.

Warum fliegen Motten zum Licht: Ursachen der Lichthypothese

warum fliegen motten zum licht

Motten sind nachtaktiven Falter und fühlen sich von Lichtquellen wie Laternen und Glühbirnen offensichtlich magnetisch angezogen. Die Ursache liegt in einer Verwechslung, die den Insekten oftmals zum Verhängnis wird. Motten orientieren sich am Mondlicht und steuern irrtümlich auf künstliche Lichtquellen wie Straßenlaternen, Kerzen und Lampen zu. Warum treten Motten meist […]

Lichtblatt: 6 Fragen und Antworten zu Lichtblättern + Licht als Umweltfaktor

So beeinflusst das Licht den Bau der Blätter von Pflanzen

Das Licht der Sonne dient nicht nur dem Sehen, indem Lichtstrahlen vom Objekt reflektiert werden, zum Auge gelangen und dort auf der Netzhaut ausgebreitet werden. Vor allem ist Licht eine Form von Energie, welche man als Solarenergie bezeichnet. Je nach Wellenlänge des Lichts unterscheidet man zwischen thermischer Energie (Wärmeenergie) oder […]