Skip to main content

Markt


Der Markt (lateinisch: mercatus = Handel) ist der Ort, an welchem Verkäufer und Käufer, Produzent und Konsument zusammenkommen, um Waren, Dienstleistungen oder Güter zu handeln bzw. zu tauschen. In der Wirtschaftswissenschaft ist der Markt ein ökonomischer Ort des Tausches, also ein Konstrukt, eine Plattform oder Modell – an welchem Angebot und Nachfrage aufeinandertreffen.

Unterschiede zwischen Faktormarkt & Gütermarkt an Beispielen erklärt

faktormarkt güterrmarkt unterschied

Auf allen Märkten treffen Angebot, welches der Verkäufer bereitstellt auf eine Nachfrage durch mögliche Käufer bzw. Interessenten. Über das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage wird der Preis ermittelt, was als Preisbildung bezeichnet wird. Dieser Grundsatz gilt für alle Märkte und so auch für den Faktormarkt und den Gütermarkt. Was ist […]