Skip to main content

Halbschriftlich Addieren bis 100 am Beispiel erklärt


Die halbschriftliche Addition bis 100 ist Bestandteil des Mathematikunterrichts der 3. und 4. Klasse. Die Addition erfolgt dabei in 4 Rechenschritten:

  1. Zahlen in Zehner und Einer zerlegen
  2. Zehner zusammenrechnen
  3. Einer addieren
  4. Zwischenergebnisse zusammenziehen

Warum?
Die Rechenaufgabe 76 + 13 aus unserem Beispiel unten lässt sich auch so ausrechnen: 70 + 6 + 10 + 3. Dies ist möglich, da sich die Summanden einer Addition vertauschen lassen.

Und so geht’s..

Schritt 1 der Halbschriftliche Addition bis 100

Angenommen du sollst die Aufgabe 76 + 13 rechnen. Dann beginnst du damit, die beiden Zahlen 76 und 13 zu zerlegen. Die Zahlen werden in Zehnerstellen und Einerstellen zerlegt. Im Mathematikunterricht verwendet man dafür häufig Stellenwerttafeln, um das Zerlegen zu üben und übersichtlicher darzustellen.

halbschriftliches addieren bis 100 zahlen zerlegen

In dieser Stellenwerttafel wird die 70 in der Spalte der Zehner und die 6 in die Spalte der Einer eingetragen. Das Zerlegen sollte im Vorfeld geübt sein, um die halbschriftliche Addition zu vollziehen. Während der Berechnung legt man keine Stellenwerttafeln an.

Zurück zur Aufgabe…
In unserer Beispielaufgabe werden demnach beide Summanden (76 und 13) in Zehnerstellen und Einerstellen aufgeteilt.

halbschriftliche addition bis 100 zahlen in einerstelle und zehnerstelle zerlegen

Die 76 wird in 70 und 6 zerlegt. Und die Zahl 13 wird in 10 und 3 aufgeteilt.

Schritt 2 des halbschriftlichen Addierens bis 100

Im zweiten Schritt werden dann de Zehnerwerte addiert. Im Beispiel 76 + 13 wären die Zehnerstellenwerte 70 und 10. Addiert man beide miteinander, ergibt dies eine Summe von 80.

halbschriftliche addition bis 100 zehnerstelle zusammenrechnen

Schritt 3 der halbschriftlichen Addition bis 100

Da du nun die Zehnerwerte addiert hast, gilt es nun noch die Einer-Werte zusammenzurechnen. Die Summe aus 3 und 6 ergibt 9.

halbschriftliche addition bis 100 einerstelle zusammenrechnen

Schritt 4 der halbschriftlichen Addition bis 100

Fast geschafft…
Da du zuerst die Zehnerstellen und dann noch die Einerstellen der beiden Zahlen (76 und 13) zusammengerechnet hast, müssen jetzt deren Zwischenergebnisse aufaddiert werden.

halbschriftliches addieren bis 100 zwischenwerte zusammenziehen

Die Summe aus 80 (Summe der Zehner) und 9 (Summe der Einer) ergibt dann 89. Dieses Ergebnis entspricht der Gleichung: 70 + 6 + 10 + 3 oder 70 + 10 + 6 + 3. Beides ist möglich, da Summanden vertauscht werden können.

Weitere Beispiele zur halbschriftlichen Addition bis 100

Natürlich lassen sich auch die Summanden der Gleich vertauschen. Denn 76 + 13 führt zum gleichen Ergebnis, wie 13 + 76. Genauso wie oben, musst du dann zuerst die 13 zerlegen und dann die 76. Zehner und Einer werden danach addiert. Zum Schluss werden die Zwischenergebnisse zusammengerechnet. Hier der Rechenweg.

halbschriftliches addieren bis 100 summandentausch

Oder du möchtest eine Zahl, welche kleiner als Zehn ist, addieren. Dann ist deren Zehnerstelle 0. Im Beispiel unten, zeige ich dir, wie du 9 + 18 halbschriftlich addieren kannst. Die 9 hat dann keine Zehnerstelle bzw. der Wert ist Null. Der Rest des Rechenweges bleibt genauso, wie oben beschrieben. Hier der Lösung.
halbschriftliches addieren bis 100 mit einerstelle


Ähnliche Beiträge