Skip to main content

Hörnerhelm


Der Hörnerhelm ist ein Metallhelm, welcher mit Hörnern von Huftieren, die zuvor geopfert wurden, verziert ist. Bekannt wurden Hörnerhelme durch die Wikinger, denen man nachsagte, diese Art von Helm während des Krieges – als Schutz vor Schlägen und Hieben getragen zu haben.

Trugen Wikinger Hörnerhelme

trugen wikinger hörnerhelme

Hörner waren aller Wahrscheinlichkeit nach niemals Teil einer Wikingerrüstung. Es kommen mehrere Ursprünge des bis heute andauernden Irrglaubens infrage. Wie sahen die Helme der Wikinger aus Wikinger trugen sogenannte Brillenhelme. Andere Bezeichnungen sind Vendelhelm, da er aus der Vendelzeit zwischen 550 und 800 n. Chr. stammt, und Nordischer Kammhelm. Letzterer […]