Skip to main content

Warum muss ich Husten beim Ohren putzen – Ursache und Bedeutung


Nicht alle tun es…
Aber es gib Menschen, welche husten müssen – sobald sie sich die Ohren säubern.

Wieso?
Schau mal…
Sind deine Atemwege blockiert, gehst du zum Hals-Nasen-Ohrenarzt (HNO).
Und wenn du Ohrenschmerzen hast, gehst du ebenfalls zum HNO.

Wenn es einen Arzt gibt, welcher für Hals, Nase und Ohren zuständig ist – gibt es wahrscheinlich einen Zusammenhang zwischen Atmen und den Ohren.
Und diesen Zusammenhang möchte ich dir in diesem Beitrag zeigen.

Wattestäbchen im Ohr führt zu Husten oder Kratzen im Hals

Im äußeren Gehörgang, somit im Ohr, sitzt der Vagus Nerv.
Dieser ist vergleichsweise sehr groß und steuert einige motorischen Fähigkeiten.

Mit motorische Fähigkeiten meine ich nicht das Ohrenwackeln.
Aber andere Motorik, welche sich im Rachen, an der Zunge oder Kehlkopf abspielen.
So zum Beispiel:

  • Schlucken, Würgen
  • Husten

Wieso sitzt der dann im Ohr?
Der Nerv ist riesig und wie ein Baum mit sehr vielen Zweigen aufgebaut.
Dieser riesige Aufbau ermöglicht dem Vagusnerv in allen Bereichen mitzumischen.
So reichen die Zweige vom Ohr, über den Rachen, Kehlkopf, Mundraum, Speiseröhre, Bronchien, Brust bis zum Magen.

Als Nerv sendet er gewisse Informationen an dein Gehirn und löst somit gewisse Reflexe aus.
Diese können sich dann in Husten oder Würgereize äußern.
Er ist somit auch ein Teil vom Abwehrmechanismus deines Körpers.

Falls du dein Ohr reinigst und diesen Nerv triffst – passiert Folgendes.
Er registriert dies und meldet diese Information an dein Gehirn weiter.
Dabei läuft er seinen Zweig zurück und trifft vielleicht auf einen anderen Zweig, welcher für den Hals zuständig ist.

Es kommt somit zu einer Nerven-Verzweigung von Hals und Ohr.
Und jetzt kann es zu einer Verwechslung kommen.
Somit übernimmt der Hals-Zweig das Signal bzw. den Reiz.

Letztlich hast du dadurch ein Kratzen im Hals oder müsstest Husten, wenn du deine Ohren putzt.
Dieses Phänomen haben aber nur sehr wenige Menschen und meistens nur auf einem Ohr.
Weiterhin ist dies unbedenklich und muss nicht ärztlich behandelt werden.

Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Aber nicht nur das...

Gleichzeitig will ich das Wissen recht unterhaltsam servieren, so dass du vielleicht mal wiederkommst.

Ich weiß selbst, dass dieser Ansprung enorm ist.

Aber deshalb arbeite ich auch jeden Tag an mir und an diesem Projekt, so dass du auch jeden Tag neues kostenloses Wissen bekommst.

Nicht schlecht, oder?

Also bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Ähnliche Beiträge