Skip to main content

Mondfische (Molidae)


Mondfische (Molidae)

Die Mondfische (Molidae) bzw. Klumpfische sind eine Fischfamilie innerhalb der Ordnung der Kugelfischartigen (Tetraodontiformes), zu denen 5 Arten gezählt werden, welche im Atlantik, Pazifik und Indik leben. Dort bewohnen sie die uferfernen Zonen der Ozeane in Höhe der Tropen und der gemäßigten Klimazone. Mondfische ernähren sich von Quallen, Krebstieren, Plankton oder kleineren Fischen. Die größte Art unter den Mondfischen ist der Gemeine Mondfisch (Mola mola), welcher bis 3,3 m lang und bis zu 2,3 Tonnen schwer werden kann. Diese Mondfischart kommt im Herbst regelmäßig in der Nordsee vor. Einige Exemplare verirren sich bis in die Ostsee.