Skip to main content

Pontius Pilatus


Pontius Pilatus war zwischen 26 bis 36 n. Chr. der Statthalter des römischen Provinzgebietes Judäa, während der Kaiserzeit Tiberius. Große Bekanntheit erlangte Pontius Pilatus, da er Jesus von Nazareth kreuzigen ließ – welcher im Christentum als Jesus Christus verehrt wird.