Skip to main content

Protein


Protein oder auch als Eiweiß bezeichnet – ist ein körpereigenes, wasserlösliches und bei Hitze gerinnendes Biomolekül, welches aus Aminosäuren besteht – die durch Peptide miteinander verkettet sind. Neben Kohlenhydraten und Fetten sind Proteine der dritte Grundbaustein aller lebenden Organismen, welche sich in Größe, Form, Beschaffenheit und Komplexität unterscheiden können.

Proteine können als bioaktive Substanzen, in Form von Hormonen, Neurotransmittern und Enzymen auftreten und als Aufbaustoffe lebenswichtige Aufgaben erfüllen. Wichtige Organe, wie Herz, Gehirn oder Haut sind zu großen Teilen aus Proteinen aufgebaut. Durch Eiweißsynthese wird körpereigenes Protein, nach einem genetisch bedingten Bauplan, aufgebaut. Die Gesamtheit des Proteinvorkommens im Individuum wird als Proteum bezeichnet.

Wofür benötigen Lebewesen Proteine: 7 Funktionen und Gründe

wofür benötigen lebewesen proteine funktionen gründe

Proteine sind komplexe Moleküle, die aus Aminosäuren bestehen und für die chemischen Prozesse in Lebewesen notwendig sind. Diese Proteinmoleküle kommen in den jeweiligen Zellen des Körpers vor und nehmen beim Zellaufabu und der Zellstruktur eine wichtige Rolle ein. Neben Wasser sind Eiweiß und Proteine die am häufigsten vorkommenden Stoffe im […]