Skip to main content

König


Der König bzw. die Königin ist der höchste Titel eines Monarchen, dessen Einflussgebiet auf einen Staat begrenzt ist. Somit sind Könige dem Kaiser unterstellt, wobei Letzterer ein Großreich regiert. Der Staat bzw. das Staatsgebiet eines Königs wird als Königreich bezeichnet.

Wer war erster deutscher König und wie wurde er dazu

wer-war-erster-deutscher-könig

Als erster deutscher König wird der frühmittelalterliche Herrscher Heinrich I., geboren 876 und gestorben 936, von vielen Historikern genannt. Zwar ist die These mittlerweile nicht mehr unumstritten, doch gilt seine Epoche zur Frühzeit des Ostrankenreichs als wichtiger Baustein für die Gründung eines deutschen Königreichs. Das hat auch mit den Bündnissen […]

Was bedeutet Reisekönigtum, wie funktionierte das im Mittelalter

was bedeutet reisekönigtum wie funktioniert das im mittelalter

Als Reisekönigtum bezeichnet man eine bestimmte Form der Herrschaftsausübung im europäischen Mittelalter, bei der ein König oder Kaiser keinen wirklichen Stammsitz (Hauptstadt) besaß, sondern im Landesinneren mehrere Königs- oder Kaiserpfalzen unterhielt. Das Reisekönigtum begann im frühen Mittelalter unter der Herrschaft der Karolinger im Fränkischen Reich. Es überdauerte das Hochmittelalter und […]