Skip to main content

Stimme


Die Stimme ist ein vielseitig angewandter Begriff, welcher sich vom althochdeutschen Wort stimma (Ton) ableitet. Die menschliche Stimme ist ein, in den Stimmbändern des Kehlkopfs, erzeugter Schall – welcher sich als Welle ausbreitet und das Ohr des Empfängers erreicht. Dort wird die Welle umgewandelt und als Information ans Gehirn weitergeleitet. Im Gehirn wird die Information zu einem Geräusch verarbeitet, was den Empfänger eine Stimme erleben bzw. hören lässt.

Im gesellschaftlichen und sozialen Sinne ist die Stimme ein Wahlrecht, welches eine Person befähigt, bei einer Abstimmung teilzunehmen. Das Stimmrecht gilt in einer Demokratie bei Wahlen und allen anderen Abstimmungen. Es wird somit zu einer Meinungsäußerung, innerhalb eines Entscheidungsprozesses. Abgewandte Wörter sind neben dem Abstimmen auch das Zustimmen oder die Stimmenthaltung.

Warum verändert Helium die Stimme: Ursache und Effekte

warum verändert helium die stimme

Du kennst das… Da steht so ein Helium Kanister auf irgendeiner Feier herum und alle nehmen erst einmal einen richtig tiefen Atemzug. Herauskommt dann eine Mickey Mouse Stimme. Cool, oder? Aber warum wird unsere Stimme höher, sobald wir Helium einatmen? Die kurze Antwort lautet: Helium ist leichter als Luft und […]

3 Gründe, warum Frauen eine höhere Stimme haben als Männer

warum haben frauen höhere stimmen als männer

Die menschliche Stimme hat viele Zwecke. Zum Beispiel kannst du mit ihr Informationen weitergeben. Das passiert sogar unbewusst: Die Geschwindigkeit oder Höhe deiner Stimme kann einem guten Zuhörer verraten, wie du dich fühlst und was für ein Mensch du bist. Deine Stimme verrät oft auch etwas über dein Alter oder […]

Warum hören wir unsere eigene Stimme anders

warum hören wir unsere stimme anders

Das Gefühl, die eigene Stimme sei fremd, wenn man sie auf Aufnahmen hört, kennt wohl jeder. Zunächst mag man vielleicht denken, die Aufnahme verfälsche Stimmen nun mal etwas. Allerdings klingen alle anderen bekannten Stimmen viel vertrauter als die eigene. Der Grund für den fremden Klang der eigenen Stimme muss also […]