Skip to main content

Moor


Das Moor ist eine Landschaftsform, in welcher auf einer Torfdecke ein dauerfeuchtes Klima herrscht, wodurch sich ein schwammiges Gelände ergibt. Vorrausetzung für die Entstehung von Mooren ist ein andauernder Wasserüberschuss, welcher das Wachstum von Moorpflanzen begünstigt und anaerobe (sauerstoffarme) Verhältnisse schafft. Durch das Fehlen von zusätzlichem Sauerstoff wird die Zersetzung abgestorbener Pflanzen gehemmt, wodurch sich eine Torfschicht bildet.

Aapamoor: Entstehung, Merkmale, Verbreitung und Erscheinungsformen

aapamoor entstehung merkmale verbreitung und erscheinungsformen

Das Aapamoor wird auch als Strangmoor bezeichnet. Dieser Moortyp tritt in der borealen Zone und der kaltgemäßigten Klimazone Nordamerikas, Skandinaviens und im nördlichen Asien auf. Durch gefrorenes Bodenwasser und dessen Ausdehnung bilden sich langgezogene Senken, welche sich mit wallartigen Wölbungen abwechseln. Die Vegetation im Moor entspricht der kaltgemäßigten Zone. Aapamoore […]

28 Merkmale vom Moor als Lebensraum, Ökosystem und Biotop

moor lebensraum ökosystem biotop

Moore sind dauerfeuchte und häufig saure Lebensräume. Besonders an ihnen ist, dass totes Pflanzenmaterial durch Sauerstoffmangel nicht abgebaut werden kann und sich als Torf im Boden anreichert. Die besonderen Voraussetzungen lassen ausschließlich spezialisierte Tier– und Pflanzenarten als Bewohner zu. Merkmale des Moors als Lebensraum Moore sind Feuchtgebiete. Sie bilden durch […]