Skip to main content

Biodiversität

Die Biodiversität bzw. biologische Vielfalt ist das Merkmal bzw. die Eigenschaft der biologischen Systeme, sich voneinander abzugrenzen bzw. verschieden zu sein. Dabei umfasst die Biodiversität neben der genetischen Variabilität innerhalb einer bestimmten Spezies, auch die Vielfältigkeit der Arten, deren Habitate und die Mannigfaltigkeit von Ökosystemen. Durch diese biologische Vielfalt ist es möglich, dass sich die Arten und Populationen einem veränderbaren Lebensraum mit stetig wechselnden Umweltfaktoren anpassen können und damit ihr Fortbestehen sichern. Die Artenvielfalt, deren Erforschung, Kartierung und wissenschaftliche Beschreibung ist zentrales Element bzw. Untersuchungsgegenstand der Biodiversität, deren Grundlage die Veröffentlichungen von Naturforschern aus den letzten Jahrhunderten ist. Heute fließen Erkenntnisse und Methoden der Zoologie, Botanik, Bioinformatik, Molekularbiologie, Entwicklungsbiologie und Evolutionsforschung in dieses spezielle Themenfeld der Biologie ein. Der daraus geschöpfte Erkenntnisstand hilft dem Menschen dabei, die Gebiete der Erde als schutzwürdig anzuerkennen und unter Naturschutz zu stellen.