Skip to main content

Java Übung & Lösung: Wertübernahme in Java Methoden


java übung lösung wertübernahme in java methoden

In dieser Java Übung geht es um die Wertübergabe in Java Methoden.

Schau dir bitte diesen Java Code einmal an und überlege dir, welche Bildschirmausgabe erzeugt wird.
Welchen Wert hat die Klassenvariable x?


public class BerechneX {
	public static int x = 5;

	static int addiereZehn(int x) {
		x = x + 10;
		return x;
	}

	static int subtrahiereZwei(int x) {
		x = x - 2;
		return x;
	}

	public static void main(String[] args) {
		addiereZehn(x);
		subtrahiereZwei(x);
		System.out.println(x);
	}
}

Für die Lösung dieser Java Übung muss dir klar sein, wie Werte in Methoden übergeben geben

Das Prinzip nennt sich call by value.

Das bedeutet:
Der Wert aus der x-Variablen wird kopiert.
Und diese Kopie wird dann den einzelnen Java Methoden übergeben.

Um es ganz deutlich zu machen.
In den jeweiligen Methoden steckt nicht die Klassenvariable x.
Es steckt lediglich eine lokale Kopie des Wertes (5) in den einzelnen Methoden.

Und dann?
In den jeweiligen Java Methoden werden dann die entsprechenden Anweisungen ausgeführt.
Der Wert für das lokale x wird zurückgegeben.
Und diese lokale Kopie wird zerstört.

Und wenn die Klassenvariable niemals in die Methoden übergeben wurde….
Ja dann ist klar – Die Klassenvariable hat nach wie vor den Wert fünf.

Und genau dieser Wert wird zurückgegeben.

Um mehr über die Wertübergabe in Java Methoden zu erfahren, klicke hier.


Ähnliche Beiträge