Skip to main content

Gewässer

Als Gewässer wird jede Ansammlung von natürlichem Wasser bezeichnet, welche Bestandteil des Wasserkreislaufs der Erde sind. Zu den Gewässern gehören zwei Typen von Binnengewässern:

Ozeane und Meere sind Gewässer, welche miteinander verbunden sind und die Kontinente voneinander abgrenzen. Diese sind somit keine Binnengewässer und stellen das Gegenstück zu diesen dar. Die Steh- und Fließgewässer, sowie die Meere sind oberirdische Gewässer. Unterirdische Gewässer der Erde sind das Grundwasser.

Neben diesen beiden Einteilungen lassen sich Gewässer auch, aufgrund ihres Salzgehaltes, aufteilen. Man unterscheidet zwischen:

  • Salzgewässer, welche hauptsächlich aus Salzwasser bestehen. Dies sind Meere und Salzseen.
  • Brackgewässer, welche Brackwasser führen – wie es an Flussmündungen stattfindet.
  • Süßgewässer sind Gewässer in denen Süßwasser steht bzw. geführt wird. Dies sind Flüsse oder Seen.