Skip to main content

Loose Fit Jeans – die weite Jeanshose für Jedermann


Loose fit Jeans sind bequeme weite Jeanshosen.
Nun ist so – dass englische Bezeichnungen unseren Sprachraum erobert haben.
Das schließt die Namensgebung von Hosenpassformen nicht aus.

Greifst du zu einer Hose mit der Passform Loose Fit, so erhältst du eine weite Jeans.
„Fit“ steht hier schlicht für das Wort Passform.
Die Bezeichnung „Loose“ steht für weit.

Wieso weit?
Besonders im Bereich Po und Hüfte ist der Sitz etwas weiter.
Der Beinverlauf ist gerade nach unten.
Dadurch wird erreicht, dass Oberschenkel, Waden und Schienbeine locker umspielt werden.

Aber…
Eine Loose Jeans ist nicht ganz so weit geschnitten wie eine Baggy Jeans und hat eine normale Bundhöhe.
Zur Schnittform Regular sind die Übergänge allerdings fließend.

Die Passform Loose Fit gehört sicherlich zu den beliebtesten Jeans-Formen.
Denn sie ist bequem und kaschiert ganz lässig das eine oder andere Pfündchen, welches du nicht gern präsentierst.

Loose Fit steht für einen bequeme Jeansschnitt

Das wirklich Schöne ist…
Die Loose Fit Jeans schenkt dir für alle Anlässe die optimale Bewegungsfreiheit.
Hinzu kommt, dass diese dich den ganzen Tag gut aussehen lässt.

Sicherlich ist die Loose Fit nicht die extravaganteste Jeans, aber ein der beliebtesten.
Dies liegt einfach daran, dass diese zu jedem Anlass passt, immer irgendwie doch gut sitzt und deren Tragekomfort besser ist, als bei anderen Jeansschnitten.

Loose Fit Jeans als stylische Multitalent unter den Damenjeans

jeans loose fit pieces

Damenjeans Loose Fit Bootcut von bestyledberlin Quelle: Amazon*

Wir kennen es alle.
Das morgendliche Ritual vor dem Kleiderschrank.
Die Termine rauschen durch unseren Kopf und wir wollen immer richtig gut aussehen.

Wir haben natürlich alle auch hohe Ansprüche.
Im Büro schick, nicht zu casual, aber doch bequem.

Vorher noch zum Kindergarten, also pflegeleicht ohne zu knittern und vielleicht für einen kurzen Sprint geeignet.
Am Abend lässig genug, um sich noch kurz mit Freunden zu treffen.

Und schön wäre es auch, wenn niemand sieht, dass wir einige Tage nicht im Fitnesscenter waren.

Glaub mir bitte…
Die Loose Jeans löst nicht deine Probleme, sorgt aber für einen Wohlfühlfaktor beim Tragen.
Es ist somit eine Damenjeans für alle Lebenslagen.
Ob draußen in der Natur oder im beruflichen Umfeld.
Die Loose Fit passt sich überall an und macht jede Bewegung mit.

Erfreulicherweise ist die unkomplizierte Form in allen gängigen Waschungen erhältlich.

  • Klassische Denim Farben lassen sich ganz nach Bedarf kombinieren.
  • Moderne Waschungen in used Optik sind eher den Freizeitaktivitäten vorbehalten.
  • Auswaschungen an den Oberschenkeln und Risse wirken allerdings schnell unseriös.
  • Der gerade Beinverlauf zeichnet die Kontur der Beine schlicht und dezent nach.<7li>
  • Und der Jeansschnitt verhüllt die Figur, ohne sie gänzlich zu verstecken.

Man kann behaupten…
Die Loose Fit lässt erahnen, was unter dem Stoff steckt.
Gezeigt wird es allerdings nicht offen.
Denn der Hosenbund, welcher auf einer normalen Höhe sitzt, trägt zur dezenten Ästhetik bei.

Dies wiederum bewirkt, dass die normale Leibhöhe keine tiefen Einblicke auf Wäschestückchen zu lässt.
Und somit hält die Jeans, dort wo sie sein soll.

Wie sollte eine Loose Fit Damenjeans getragen werden

jeans relaxed fit queen mum

Queen Mum Relaxed Fit Umstandsjeans Quelle: Amazon*

Gut passen sollte eine Loose Fit vor allem am Po.
Denn ebenso wie an den Hüften hat der Schnitt am Gesäß ein großzügiges Platzangebot.

So gut eine Loose Fit Jeans eventuelle Problemzonen kaschiert, so offenbart sich ein schlechter Schnitt am Po.
Hängende Stoffpartien wirken sich auf die Proportionen der Trägerin aus.
Falls du also so eine Jeans kaufst, achte auf dein Hinterteil.
Aber das machst du ja sowieso, oder?

Aber auch besonders kleine oder große Frauen bekommen mit einer schlechten Passform Probleme.
Denn kleine Frauen wirken mit einer gestauchten Jeans noch etwas kleiner.
Und große Frauen erhalten durch die weite Jeans eventuell eine andere Proportion und wirken dadurch kleiner.
Anprobieren hilft immer.

Die Loose Fit Jeanshose ist ein Klassiker unter den Jeans.
Und jeder klassischer Passformschnitt unterliegt regelmäßig einer modischen Verjüngungskur.
So kann es sein, dass der Beinverlauf einer Loose immer gerade ist.
Jedoch passt sich dieser der körperbetonten Vorgebung an.
Der Saumabschluss kann allerdings schon einige Zentimeter schmaler werden und schlank am Knöchel enden.

Dies sind allerdings nur kleine Veränderungen, welche die Loose Fit im Laufe der Jahre durchlebte.
An der schmeichelhaften und bequemen Passform änderte sich allerdings kaum etwas.

Mit einer Loose Fit Umstandsjeans geht es bequem durch die Schwangerschaft

Ein Traum für jede Schwangere ist die alleinige Zunahme am Bauch.
Doch weit gefehlt.
In der Realität entwickelt jede Frau weiche Kurven an Beinen, Hüften und Po.

Der Bauch entwickelt sich oft erst im späteren Schwangerschaftsverlauf.
Eine normale Loose Fit Jeans, welche du zu Beginn oder vor der Schwangerschaft getragen hast, kannst du ganz bequem noch die ersten Wochen hindurch tragen.
Selbst in späteren Schwangerschaftsmonaten kann es, dass deine Jeanshose immer noch passt.
Falls nicht kannst du immer noch eine spezielle Umstandsjeans, wohlmögich ebenfalls eine Loose Fit kaufen, welche eine Baucherweiterung hat.

Achte darauf – Weicher Denim ist besonders angenehm für die Haut.
Zeigt sich der kugelige Bauch, ist eine besondere Schnittführung der Umstandsjeans wichtig.
Der Bund der Loose Fit rutscht unter den Bauch und sorgt damit für einen bequemen Sitz.
Durch die rundum angenehme Weite wird die Jeans damit zur Wohlfühlhose.

Die Loose Fit Jeans als Herrenjeans

relaxed fit heerenjeans musang

Relaxed Fit Herrenjeans von Mustang Quelle: Amazon*

Viele Männer lieben den Loose Fit Jeansschnitt und prominente Männer zeigen, wie gut eine weite Herrenjeans aussehen kann.

  • David Beckham liebt sie.
  • Dwayne Johnson hat sie auf dem roten Teppich etabliert.
  • Barak Obama kombiniert sie zum edlen Hemd.

Wieso eigentlich?
Die Loose Fit macht im Alltag alles mit.
Der weite Schnitt sitzt locker um die Hüften und umspielt die Oberschenkel.
Und der Beinverlauf rutscht locker über die Waden und macht selbst Motorradfahren zum Vergnügen.

Mal Hand auf’s Herz…
Viele Männer mögen Kleidung, die für jeden Anlass passend ist.
Sie wollen keine Jeans fürs Büro und eine andere zum Abendessen.
Ein Jeanshose für jeden Anlass, soll es sein.

Und dies ist die Loose Fit nun einmal.
Denn du bekommst eine Herrenjeans mit bequemer Weite, die lässig und bequem ist.
Im Büro ist diese ebenso passend, wie in der Freizeit.

Außerdem kommt die Loose Fit Jeans der ersten Jeans, welche für Herren gemacht wurde – wohl am nächsten.
Denn damals war eine robuste Arbeitshose, aus starkem Denim, das Vorbild für die heute sehr beliebte Jeans.

Im Laufe der Jahre haben modische Überarbeitungen aus der einstigen Workerjeans, ein beliebtes Basic gemacht.

Vielleicht kennst du das…
Die Schnittform Loose wird in manchen Herrenkollektionen auch gelegentlich als relaxed bezeichnet.
Diese andere Bezeichnung ist auf den gemütlichen Sitz zurückzuführen und soll sich lediglich von der Damenjeans abheben.
Aber dies ist nur Marketing-Schick-Schnack – An der Hose ändert es nichts.

Es gibt nur ein paar Kleinigkeiten, die zu beachten sind.
Ein normaler Herr mit normalen Körperbau hat kaum Probleme, eine gut sitzende Loose Jeans zu finden.
Aber ist der Schritt sehr tief geschnitten, so wirkt die Hose schnell zu lässig und ist nur für die Freizeit geeignet.

Gleiches gilt für ein sehr weites Bein und Waschungen, die in einem starken used Look sind.
Der Stonewashed-Ton wirkt oft ungleichmäßig und ist ebenfalls dem Wochenende und der Generation der unter 30-jährigen vorbehalten.

Fürs Büro und das Outfit am Abend ist eine Loose Fit Männerjeans in gemäßigter Form und in klassischen Farben geeignet.
Das Bein nah am Körper und kein allzu weiter Saum.
Guter Sitz am Po, der Bund locker, aber fest auf der oberen Hüfte.

Und schickes Schwarz passt immer.
Hier darf dann auch die ältere Generation aus den Vollen schöpfen.

Ach noch etwas…
Du trägst wahrscheinlich Handy, Kartenetui und Schlüssel in den Taschen deiner Jeans, oder?
Eine Loose Fit nimmt zwar alles auf, kann aber auch schnell am Hosenbund ziehen.
Ein richtig guter Sitz an Hüfte und Bund ist daher wichtig.

Loose Fit als die fast perfekte Kinderjeans

Die Ansprüche an eine gute Kinderjeans wechseln mit dem Alter.
Kleine Zwerge brauchen vor allem Platz für die Windel.

Und später brauchen die Beine Platz, um die ersten Schritte zu gehen.
Eine Hose soll schnell An- und ausgezogen sein.
Und Bewegungsfreiheit ist immer ein großes Thema.

Eltern wünschen sich etwas Robustes und Pflegeleichtes.
Spätestens in der Grundschule ist Aussehen ein großes Thema.
Alle Wünsche führen zur Loose Fit Kinderhose, welche für Kinder in unterschiedlichen Variationen erhältlich ist.

Alle Loose Fit Jeans für Kinder sind dabei so weit geschnitten, dass dem Bewegungsdrang der Kleinen entsprechen.
Kordelzughosen ermöglichen den Kindern, den Weg in die Selbstständigkeit.
Gummizüge regulieren den Beinabschluss.
Modische Highlights setzen Superhelden und ein Patch der Kindheitshelden.

Aber am wichtigsten ist…
Die Loose fit bleibt bei einer richtigen und komfortablen Leibhöhe, bei jedem Spiel genau da, wo sie sitzen soll.

Wer sollte Loose Fit Jeans tragen und wer nicht?

So wie ich es beschrieben habe, ist die Loose Fit eine echte Superjeans, oder?
Ganz so ist es auch nicht.

Denn mal ehrlich…
Gibt es eine Hose, die jedem schmeichelt? – Jein!
Aber diese beliebte Passform ist in den Kollektionen aller Label vorhanden.
Ich denke, dass spricht für den Jeansschnitt, oder?

Außerdem gibt es unterschiedliche Körperformen.
Und viele von denen werden von der Loose Fit tatsächlich weggeschmeichelt.

Aber dabei ist auch eines klar…
Herrenhosen finden leichter den passenden Träger als Damenjeans.

Ne mal ehrlich…
Tatsächlich verschwinden kleine Pölsterchen im Schnitt einer Loose Fit.
Sie sind noch zu erahnen, aber nicht so offensichtlich wie in einer engen Jeans.

Für sehr kleine Menschen kann der weite Beinverlauf stauchend wirken.
Die Proportionen verschieben sich und der Körper wirkt sehr kompakt.

Verstärkt wird der Eindruck durch ein zu langes Hosenbein.
Liegt das Hosenbein auf dem Fuß, so ballt sich der Stoff zusätzlich.

Hier hilft es rechts und links des normalen Loose Schnitts zu schauen.
Ein schmaler Beinabschluss oder etwas mehr regular ist dann die bessere Wahl.

Auch bei diesen Schnittformen ist die Bewegungsfreiheit sehr angenehm.
Sehr große Menschen können den Effekt der Stauchung nutzen, um dem Körper mehr Volumen zu geben.

Für alle Menschen ohne Problemzonen ist die Loose Fit eine tolle Jeans mit einem bequemen Sitz.

Welches Oberteil passt zur Loose Fit Jeans?

Letztlich kann man sagen..
Eine weite Jeans ist immer unkompliziert.
Aber immer nur so unkompliziert wie ihre Träger.

Erlaubt ist, was gefällt.
Den lässigen Freizeitlook vervollständigen Sneakers und bequeme Oberteile.
Shirts und Hoodies sind passende Begleiter zur Loose Fit.

Authentisch kombinierst du die Loose Fit mit einem Hemd oder einer Bluse aus Denim.
Hier darf dann ein Farbtupfer nicht fehlen.
Dafür eignet sind ein Karohemd oder eine coole Jacke.

Du merkst, es geht viel…
Als Faustregel gilt, dass die Oberteile eher kurz und eng geschnitten sein sollten.
Aber auch ein weites Hemd kann im Bund oder mit einem Gürtel für Kontur sorgen.

Nur dadurch, dass die Hose schon weit ist – sieht es blöd aus, wenn das Oberteil auch noch weit ist.
Kontrast ist das Zauberwort.
Also lieber oben rum etwas enger und kürzer.

Im Büro sind schicke Blusen oder edle Hemden gute Begleiter zu einer einfarbigen Loose Jeans.
Oberteile, die den Business Look unterstreichen, werten die Loose Fit optimal auf.
Allerdings sind Blazer und Jacketts, im beruflichen Umfeld, immer passend und dürfen gern figurbetont geschnitten sein.

Kantige Schultern oder stark betonte Schultern, sind nicht immer geeignet.
Die Proportionen können dann insgesamt zu eckig wirken.
Und auch Schulterpolster, Rüschen und Volants sind mit Vorsicht zu wählen.

Welche Schuhe passen zur Loose Fit Jeans

Ein weiter Hosensaum macht die Schuhwahl etwas schwierig.
Bei Herren passen immer gute Schnürschuhe, Boots oder sportliche Sneaker.

Der Hosensaum darf hier nicht zu stark aufliegen.
Die Schuhe dürfen sich nicht unter der Hose verstecken.
Deshalb gibt es bei der Herrenmode auch zusätzlich noch, die Loose Fit Jeans mit schmalen Beinabschluss im Angebot.
Dieser gemäßigte Schnitt ist einfacher im Styling und passt von Kopf bis Fuß.

Frauen haben in der Regel eine große Auswahl an Schuhen mit unterschiedlichen Absätzen.
Und die gute Nachricht ist, dass alle zur Loose Jeans passen.
Je nach Anlass passen High Heels ebenso wie Chucks oder Stiefeletten.
Aufpassen solltest du bei sehr zierlichen Schuhen, die eventuell unter dem Saum verschwinden.
Eine modische Tragevariante kann dann das aufgekrempelte Hosenbein sein.
Hochgeschlagen bis zu den Knöcheln passen auch flache Ballerinas zur weiten Hose.

Was natürlich nicht geht…
Weite Hosenbeine passen nicht in Stiefel.
Das Gute an der Loose Fit Jeans ist jedoch, dass sie locker über die Stiefel passt.

Mehr zur Jeans und zu anderen Jeansschnitten, erfährst du bei uns im Jeanslexikon.

Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Ich gebe zu...

Jeansschnitte, Passformen und Modeberatung ist eigentlich nicht so mein Ding.

Dennoch habe ich es für dich durchgezogen.

Ich habe ein professionelles Fashionteam bezahlt, welche mir komplette Artikel oder Textpassagen zugespielt haben.

Aber ich war auch selbst in diversen Boutiquen, bei Herren- sowie Damenausstattern und habe mich beraten lassen.

Ich kann dir sagen, anfangs war mir dies schon etwas unangenehm - mit Zettel und Stift - nach einer Modeberatung für Damenjeans zu fragen.

Aber es hat sich gelohnt. Und das Resultat bekommst du, in unserem Jeanslexikon zu sehen.

Nicht schlecht, oder?

Also viel Spass beim Lesen und bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Ähnliche Beiträge