Skip to main content

Wide Leg Jeans – Die Street Style Jeans für Frauen und Männer


Wide Leg Jeans, so sagt es der Name schon – sind Jeans mit weiten Beinauschnitten.


Mehr Wide Leg Jeans

Du stehst vor dem Spiegel und weißt nicht weiter?
Dein Körper entspricht nicht Deinen Wunschvorstellungen, und deshalb weißt Du nicht welche Jeans Dich optisch am besten in Szene setzt?

Dann versuch es doch mal mit einer Wide Leg Jeans.
Das gute Stück ist sehr beliebt, weil es schlicht jedem steht.

Denn das Tolle ist…
Der Schnitt, der Look und die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten sorgen für eine schöne Figur.
Mit welchen Tricks die Wide Leg Jeans überzeugt, verraten wir Dir hier.

Geschichte der Wide Leg Jeans

Wide Leg Jeans werden manchmal auch Baggy Pants genannt.
In ausgereifter Form sind sie mit dem Hip Hop und Streetfashion Style in Mode gekommen.

Unterschiedliche Variationen der weit geschnittenen Jeans gab es jedoch schon seit dem 15. Jahrhundert.
Schwedische Adlige, die Revolutionäre in Frankreich und Kinder der 1950er Jahre trugen vornehmlich den Baggy Style.
Ende der 60er Jahre zog die Flared Jeans, mit dem breiten Schlag, in das modische Bewusstsein der freiheitsliebenden Woodstock-Fans ein.

Schließlich prägten die breit geschnittenen Hosenbeine das Bild der 1970er Jahre.
Heute kennen wir den breiten Schlag nicht nur ab Kniehöhe.
Denn der lockere Ansatz beginnt schon an den Oberschenkeln. Die Modewelt hat es auch hier nicht versäumt, den richtigen Namen zu finden: Wide Leg Jeans.

Wide Leg Jeans als Damenjeans

Frauen mit Problemzonen werden demnächst keine mehr haben – zumindest äußerlich nicht erkennbar.

Wie das?
Ganz einfach: Trägt Madame die Wide Leg Jeans, kann sie unangenehme Fettpölsterchen oder Wölbungen geschickt kaschieren.
Das liegt an dem ungewohnt weiten Jeansschnitt.

Die Jeanshose für Damen liegt zum Trotz aller Skinny und Super Skinny Hosen nämlich schon am Oberschenkel lockerer auf. Wohingegen sie an der Hüfte eng anliegt.
In einer weiten A-Linien-Form verleihen die Hosenbeine dem gesamten Look eine außergewöhnliche Form.

Nicht zu verwechseln ist die Wid Leg Jeans mit der bekannten Flared Jeans.
Auch sie hat einen weiten Beinschnitt. Doch am Oberschenkel sitzt sie im Vergleich zum Wide Leg Fit enger. Ausgestellt ist die Flared Jeans erst ab dem Knie.

Damen, die einen Faible für Marlene Jeans oder Schlaghosen haben, haben in Sachen Trendbewusstsein die Nase vorn.
Die Passform der Jeanshose sitzt jeder noch so ungewöhnlichen Körperform wie angegossen.
Ob klein und dick, groß und schlank, knabenhaft oder kurvenreich: Der weite Jeansschnitt ist was für jeden Figurtyp.

Wie sinnvoll ist die Wide Leg Jeans als Umstandsjeans?

In der Schwangerschaft nehmen die meisten schwangeren Frauen zu.
Nicht nur das Kind ist die Ursache für die Gewichtszunahme, sondern eben auch veränderte Essgewohnheiten.

Das ist nicht weiter schlimm….
Denn schließlich soll der Nachwuchs gesund zur Welt kommen, und die werdende Mama soll sich wohl fühlen.

Wenn sie dann aber vor ihrem Kleiderschrank steht, treten erste Probleme bei der Kleiderwahl auf.
Das klassische Schwangerschaftskleid, das wie ein Zelt um den Körper steht, ist eben nicht so der Hit.

Um das Schönste am Körper einer Schwangeren zu betonen, kommt die Jeans mit einem weiten Schnitt wie gerufen.
Sehr häufig gibt es Modelle im Flared Style, wobei jede Schwangerschaftsjeans über einen elastischen Bund verfügt.

Der weite Beinschnitt kaschiert dicker werdende Beine und gleicht bereits am Anfang der Schwangerschaft die erste leichte Wölbung des Bauches optisch aus.

Der Tragekomfort ist unschlagbar gut, denn die Schwangerschaftsjeans engt nicht ein.
Diese Eigenschaft ist besonders dann sinnvoll, wenn es in den ersten Schwangerschaftsmonaten noch zur Arbeit geht.

Wie trägt man die Wide Leg Jeans?

Der breite Beinverlauf steht im Kontrast zum Schnitt an der Hüfte.
Hier wird es etwas enger. Genau das macht die Wide Leg Jeans so interessant in der Wirkung.
Für das gewisse Etwas trägt die Damenwelt an dieser Stelle leicht taillierte Oberteile.

Irrtümlich nimmt besonders die Männerwelt an, diese Hose seien nicht feminin genug. Aber das stimmt nicht.
Denn die breiten Hosenbeine sind nicht das einzige Kennzeichen an der Jeans, auch wenn der Name diese in den Vordergrund stellt.

Häufig kommt ein High Waist Bund zum Einsatz, der bis in die Taille reicht.
Körperbetonter geht es eigentlich nicht mehr. Die Kombination aus weit geschnittenen Beinen und enger Hüfte hat noch einen weiteren Nebeneffekt: die Beine wirken optisch länger, als sie eigentlich sind.

Die optische Verlängerung verwandelt die gesamte Silhouette in ein schmales Bild.
Breite Oberschenkel, dicke Waden und sonstige störende Problemzonen treten erst gar nicht in den Vordergrund. Sie versinken in den Weiten des Jeansschnittes.

Wem steht die Wide Leg Jeans, wem nicht?

Das ist wohl eine der wichtigsten Fragen, wenn es um die Jeans geht.

Welcher Jeanstyp bist Du?
Bei der Wide Leg Jeans musst Du nicht lange überlegen.
Sie steht den meisten Menschen, bei denen der Knopf beim Tragen nicht gleich von der Hose springt.

Du kannst großer und schlanker Natur sein oder auch nicht.
Kleinen und fülligen Frauen steht die Jeanshose ebenso gut. Letztlich kommt es natürlich auch immer darauf an, wie sie was zu der Hose kombiniert.
Den schönsten Teil Deines Körpers kannst Du dann ideal in Szene setzen.

Wer noch nie zu einer Wide Leg Jeans gegriffen hat, braucht schon etwas Mut.
Der Look der Hose ist zugegebenermaßen außergewöhnlich und ungewöhnlich für Frauen, die sich immer nur in Röhrenjeans gesehen haben.

Wenn Du aber die weite Jeans erstmal auf den Beinen hast, wirst Du vielleicht schnell die bisherige Auswahl an Skinny Jeans bereuen.

Denn glaube mir bitte…
Der in einer hautengen Skinny Jeans eingequetschte Körper macht noch lange keine optischen Vorteile.

Wide Leg Jeans für Männer

Manche Männer sind kräftiger und breiter Natur.
Deshalb fällt die Wahl gerne auf eine Jeanshose mit sportlichem Charakter.

Im Vergleich zur Damenjeans gibt es allerdings Unterschiede im Schnitt.
Die Wide Leg Herrenjeans verfügt über keine soweit geschnittene A-Linie und auch die Passform ist anders.
Die Jeanshose ist eher gerade geschnitten, dennoch dient der Cut der Bewegungsfreiheit.

Auch können sich die Schuhe nicht unter den Hosenbeinen verstecken.
Diese liegen auf den Schuhen, was den sportlichen Stil abrundet.

Kleine, kräftige und breit gebaute Männer sollten allerdings die Finger von den Wide Leg Jeans lassen.
Der Style der Hose staucht die Figur und macht den kleinen Mann noch kleiner.
In der Herrenwelt will das keiner. Große Männer dagegen dürfen ruhig zur Wide Leg Jeans greifen.

Die großen Herren haben es oft mit zu schmalen Waden zu tun.
Da mag in manchen Fällen die genetische Veranlagung schuld sein. Die Oberschenkel dagegen sind recht muskulös.

Schön ist…
Auch hier kaschiert der Cut die Problemzonen der Waden.
Selbiges gilt auch für zu dicke Waden. Die weite Hose gleicht die Proportionen auf geschickte Weise aus.

Wide Leg Jeans für Kinder und Teenager

Kinder brauchen Freiheit.
Wide Leg Pants im Relaxed Fit Style gibt es daher natürlich auch für Kinder.
Gern auch mal als Cordhose, um den Flair der 70ger zu erhalten.

Als Kinderjeans für Teenager liegen sie locker am Bein und gewähren schon ab Schritthöhe eine angenehme Bewegungsfreiheit.

Besonders Jungs dürfen sich an diesem Schnitt erfreuen.
Auf dem Schulhof sieht der Stil einfach cool aus.

Energiebündel müssen sich nicht um ein mögliches Aufreißen der Hose sorgen, wenn es mal auf das Klettergerüst geht oder der Fußball so richtig ins Rollen kommt.
Qualitätsvolle Kinderjeans sind vor allem so angefertigt, dass sie bis auf das Äußerste strapaziert werden können.

Als Kinderjeans für Mädchen ist die Hose oft mit dem Schlaghosen-Effekt versehen und auch an der Taille sitzt die Hose enger als bei Jungen.
In der stofflichen Variante sind auch ausgefallene Farbvarianten möglich.

Welche Schuhe passen zur Wide Leg Jeans?

Bist Du eine Vertreterin der Damenwelt, dann gehören hohe Schuhe ab sofort in Deinen Schuhschrank.
Zusammen mit der Wide Leg Jeans zauberst Du Dir mit Deinen neuen High Heels im Handumdrehen endlos lange Beine.
Die Schuhe selbst bleiben aber meistens unter der Weite der Hose versteckt.

Geeignet ist auch ein Schuhwerk mit Plateausohlen.
Aber selbst schicke Turnschuhe dürfen Frauen hier tragen.

Aber…
Zu achten ist beim Kauf auf die Hosenlänge.
Wenn Du flache Schuhe zu der Wide Leg Jeans tragen möchtest, solltest Du die richtige Länge wählen.
Kommst Du ins Stolpern, ist es mit der Coolness vorbei.

Männer dürfen gerne regelmäßig zu sportlichen Schuhen greifen. Ein paar schicke Sneaker wirken lässig. Je nach Umfeld betonen sie den typischen Urlaubslook.

Wide Leg Jeans gezielt kombinieren: Welches Oberteil passt zu der Wide Leg Jeans?

Ein enges Oberteil macht aus der Wide Leg Jeans einen absoluten Hingucker.
Getragen mit hohen Schuhen, kannst Du die Welt von ganz oben überblicken.

Bei der Wahl des Oberteils ist jedoch auf einiges Acht zu geben: Liegt es zu weit am Oberkörper, sieht der Look schnell nachlässig aus. Der gewünschte Kontrast entfällt. Was bleibt, ist ein unförmiges, körperliches Gebilde.
Deshalb achte auf engere Oberteile. Denn ansonsten liegt der Fokus nicht mehr auf der Taille, was gerade bei einer Wide Leg Hosen der Fall sein sollte.

Aber falls du denkst, der Bund entscheidet das – nein.
Es muss nämlich nicht unbedingt der hohe Bund sein. Ein tiefer Bund wird ebenso bevorzugt wie ein normaler Bund.

Was für die Taille gilt muss jedoch nicht für die Arme gelten.
Denn allzu gerne darf das Oberteil hier auch weiter geschnitten sein.

Neben diesen Feinheiten darfst Du Dich frei aus Deinem Kleiderschrank bedienen: T-Shirt, Glitzer-Top, Pulli, Strickjacke, Mantel oder Jeansjacke passen immer.

Männer müssen natürlich keine engen Oberteile tragen, es sei denn der persönliche Geschmack zwingt dazu. Das sei jedem selbst überlassen.

Für den lockeren Stil mit Sportschuhen betont auch ein Karohemd den natürlich männlichen Körperbau.
Das schlichte weiße T-Shirt kombiniert mit der Wide Leg Hose im Destroyed Look rundet das Gesamtbild auf bescheidene, aber elegante Weise ab.

Wide Leg Jeans im Business und Büro

Jeans im Job? Geht das?
Das geht schon, ist aber nicht in jedem Unternehmen gerne gesehen.
Zur Arbeit geht Frau und Mann doch eher konservativ.

Manche Arbeitgeber nehmen es jedoch locker.
Die Krawatte muss nicht sein. Selbst der Chef trägt dann auf der Arbeit Jeans.
In diesem Fall kann es für die Mitarbeiter nicht besser kommen.

Im Business und Büro kannst Du die Wide Leg Jeans gerne tragen.
Gerade Frauen haben hier den Vorteil, dass sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen können: Der weite Schnitt sorgt für Wohlgefühl beim Tragen, ohne dass der Look davon beeinträchtigt wird.
Solange hohe Schuhe und eine taillierte Bluse oder ein taillierter Blazer zum Zuge kommen, kann das äußerliche Erscheinungsbild nicht nachlässig oder zu locker wirken.

Wide Leg Jeans in der Freizeit

Super beliebt ist der Jeansschnitt in der Freizeit. Denn sie wirkt authentisch, lässig und sportlich. Die Jeans für den Alltag kann daher auch in der Disco glänzen. Auf Hochzeiten und sonstigen festlichen Anlässen, ist das Tragen der Wide Leg Jeans allerdings nicht zu empfehlen.

Darüber hinaus eignet sich die Jeans für fast alle Altersgruppen.
Oftmals wird sie von jungen Menschen unter 30 getragen. Älteren Personen können weit geschnittene Jeanshosen auch stehen, wenn richtig kombiniert wird.

Die ältere Dame wird dann vielleicht keine High Heels mehr tragen, dafür aber neutrale Schuhe mit einer durchgehend hohen Sohle.
Kleiner Tipp für die ältere Generation: Je auffälliger ein Kleidungsstück am Körper ist, desto bescheidener dürfen die anderen Teile ausfallen.

Angebote zu Wide Leg Jeans für Frauen, Männer, Teenager und Kinder

Mit unserem Jeansfilter kannst du gezielt nach Angeboten für Wide Leg Jeans suchen.
Wähle dazu unter der Rubrik „Schnitt“ die Wide Leg Jeans und klicke dann auf den Button.

Wähle ob die Jeans für Damen, Herren, Kinder, Schwangere sein soll
Falls du Bootcut, Boyfriend oder andere Schnitte suchst - wähle diese hier aus
Willst du deine Jeans in einer bestimmten Farbe, dann wähle diese
Suchst du nach einer bestimmten Marke, dann wähle diese hier aus
Soll deine Jeans aus einem bestimmten Material bestehen, dann wähle dieses hier aus
kurz (mini), mittellang (midi) oder lang
Wähle ob Reißverschluss oder Knopfleiste
zB. hoher oder tiefer Bund
Falls du eine besondere Jeans willst, wähle diese Eigenschaften hier aus
0 157
Gib hier die Preisspanne für deine Jeans an
Filter zurücksetzen

Falls du mehr über andere Jeansschnitte und Passformen erfahren möchtest, besuche doch unser Jeanslexikon.

Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Ich gebe zu...

Jeansschnitte, Passformen und Modeberatung ist eigentlich nicht so mein Ding.

Dennoch habe ich es für dich durchgezogen.

Ich habe ein professionelles Fashionteam bezahlt, welche mir komplette Artikel oder Textpassagen zugespielt haben.

Aber ich war auch selbst in diversen Boutiquen, bei Herren- sowie Damenausstattern und habe mich beraten lassen.

Ich kann dir sagen, anfangs war mir dies schon etwas unangenehm - mit Zettel und Stift - nach einer Modeberatung für Damenjeans zu fragen.

Aber es hat sich gelohnt. Und das Resultat bekommst du, in unserem Jeanslexikon zu sehen.

Nicht schlecht, oder?

Also viel Spass beim Lesen und bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Ähnliche Beiträge