Skip to main content

Rambo 5 Last Blood – Was Fans erwarten dürfen


rambo 5 last blood

Rambo 5 Filmposter – Bildquelle: Amazon*


Rambo kehrt zurück auf die Leinwand.
Und diesmal geht es nach Mexiko.

Denn Rambo, alias Sylvester Stallone, erfährt – dass die Tochter seiner Haushälterin entführt wurde.
Das junge Mädchen heißt Gabriella und wird in Mexiko an einen Prostitutionsring verkauft.
Schließlich macht sich der ehemalige Kriegsheld auf die Suche nach dem Mädchen.

Aber eigentlich wollte sich Rambo nur zur Ruhe setzen.
Eigentlich komisch, denn dies will er in jedem Rambofilm.
Diesmal verbringt er seine Feierabendtage auf einer einsamen Ranch, weit weg der Zivilisation.

Tja, nützt auch nichts.
Das Unglück zieht Rambo förmlich an.
Und da der Film den Beinamen Last Blood trägt, schließt er wahrscheinlich die Reihe ab.
Abzuwarten ist, ob Rambo vielleicht in diesem letzten Teil sterben könnte.
Die Spekulationen dazu sind auf jedem Fall in Gange.

Was können wir vom neuen Rambo Film Alles erwarten?

Jede Menge Action sollte garantiert sein.
Die Rolle seiner schönen Partnerin spielt diesmal Paz Vega.
Sie verkörpert die Ex-Soldatin und Journalist, welche ebenfalls jemanden an den Prostitutionsring verloren hat.

Mal sehen, wie es ausgeht…
Auf jeden Fall sind jede Menge Explosionen, handfeste Argumente und viel Blut garantiert.
In alter Rambo-Manier fliegen die Fetzen und auch sein Bogen mit Explosionsgeschossen kommt wieder zum Einsatz.

Kinostart ist der 19. September 2019.
Hier der Trailer zum Film:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Ähnliche Beiträge