Skip to main content

Vikings Staffel 4 Folge 8 Zusammenfassung: Der Landweg


vikings folge 8 staffel 4-1 der landweg

Vikings Staffel 4-1 Folge 8: Der Landweg – Bildquelle: Amazon*


Die achte Folge aus Staffel 4-1 der Vikings Fernsehserie trägt den Namen: Der Landweg.
Nachdem die Wikinger in der letzten Folge feststellen mussten, dass sie über die Seine, Paris nicht erreichen können – rudern sie nun wieder flussabwärts.

Zweifel an Ragnar

Nachdem Ragnar Lothbrok den Rückzug aus dem Frankenreich veranlasst hat, kommen Zweifel bei den Wikingern auf. Besonders stark äußern sich diese bei Halfdan und seinem Bruder Harald Schönhaar. Denn diese machen Lagertha klar, dass es in ihrer Welt kein Versagen gibt und dass dieser Rückzug unverzeihlich ist.

Lagertha hält dennoch an Ragnar fest und warnt die beiden Krieger vor, dass sie sich in ihrer Gegenwart nicht so über Ragnar äußern sollten. Björn Eisenseite spricht seinen Vater direkt an und kritisiert ihn offen für den Rückzug.

An einer Felsklippe gibt Ragnar plötzlich den Befehl, vor Anker zu gehen. Er erklärt seinen Männern, dass sie dort die Schiffe aus dem Wasser heben, dann diese über Land ziehen und hinter den Pariser Festungen wieder ins Wasser lassen werden. Dazu beauftragt er Floki damit, die geeigneten Apparaturen zu erstellen.

Und tatsächlich schafft es Floki, Vorrichtungen zu bauen, welche es erlauben – die Schiffe aus dem Wasser zu heben und dann an Land zu setzen. Auf großen Baumstämmen werden die Wikingerschiffe dann gezogen und werden später wieder ins Wasser gelassen.

Und nun sind auch Harald Schönhaar und Halfdan wieder von Ragnar überzeugt und folgen seinem Zauber. Sie bitten den Anführer um Verzeihung und sind nun stolz darauf, an seiner Seite zu sein.

Nun wird die Gefolgschaft getrennt und nur noch die Krieger sollen weiterziehen. Zum Missfallen Björns will Torvi ihn begleiten und an seiner Seite kämpfen. Denn sie befürchtet, dass Erlendur ihren Liebsten umbringen will und glaubt, dass sie dies verhindern könnte. Auch die schwangere Lagertha lässt sich nicht zum Verbleib im Lager überreden und begleitet die Männer ebenfalls.

Bevor sie aufbrechen, fordert Ragnar von Yidu die Aushändigung des Heilmittels. Als diese ihm offenbart, dass die Reserven verbraucht sind – erzürnt Ragnar und beschimpft die Chinesin. Diese lässt sich aber nicht beschimpfen und entgegnet, dass sie allen das Geheimnis des Überfalls der englischen Siedlung erzählen wird. Daraufhin ertränkt Ragnar die chinesische Sklavin. Die beiden Ragnarsöhne Ubbe und Hvitserk beobachten heimlich den Mord.

Odo intrigiert gegen Rollo

Aufgrund des Sieges über die Nordmänner überhäuft Kaiser Charles den Grafen Rollo mit Lobpreisungen. Dies missfällt Herzog Odo, da sein Ansehen dadurch geschmälert wird. Um sein Ansehen beim Kaiser wiederherzustellen, intrigiert Odo öffentlich gegen Rollo. Er bezichtigt ihm des Verrates und rät Charles dazu, das Bündnis mit dem Nordmann zu lösen.

Beim Abendessen macht Rollo dem Kaiser klar, dass Ragnar keineswegs geschlagen ist. Er weiß ganz genau, dass der Wikingeranführer diese Niederlage nicht ertragen kann und dass seine Gefolgschaft dies nicht dulden wird. Charles scheint dies nicht sonderlich zu beeindrucken. Als jedoch seine Tochter Gisla erwähnt, dass sie schwanger ist – hält er weiter am Bündnis mit Rollo fest.

Therese verabredet sich währenddessen mit Herzog Odo und bietet ihm an, etwas Abwechslung in ihr Liebesspiel zu bringen. So deutet sie an, dass es sicher aufregend wäre – wenn er sich zur Abwechslung mal von ihr auspeitschen ließe.

Und so kommt es, dass Odo gefesselt im Verlies hängt und Therese ihn die Peitsche spüren lässt. Doch deren Hiebe sind viel zu zaghaft, als dass diese Odo wirklich weh tun würden. Als dann plötzlich Roland an ihre Stelle tritt und Odo mit voller Kraft peitscht, fleht dieser um Gnade. Doch Roland kennt keine Gnade und peitscht den Herzog zu Tode. Therese genießt es, ihren einstigen Peiniger so zu sehen.

Am nächsten Tag erklärt Kaiser Charles, dass Herzog Odo ein Verräter war und zum Tode verurteilt wurde. Dann erklärt er Rollo zur Eisernen Hand des Frankenreiches, wodurch dieser in Odos ehemalige Stellung rutscht. Beim Verkünden bemerkt Charles die verachtenden Blicke von Therese und der Kaiser weiß, dass es noch mehr Verräter unter den Seinen gibt.

König Ecbert der Thronräuber

In Wessex kehrt König Ecbert als Bezwinger Mercias zurück. Er wird von Königin Kwenthrith und Judith empfangen und lässt sich vom Volk feiern. Kurz deutet er an, dass der Rat der Edelleute zerschlagen wurde, Prinz Wigston auf alle Titel verzichtet habe und sich auf dem Pilgerweg nach Rom befindet.

Überglücklich glaubt Königin Kwenthrith daran, dass sie nun wieder die Herrscherin von Mercia sein wird. Da zeigt Ecbert ihr eine Einverständniserklärung, welche die Edelleute von Mercia kurz vor ihrem Tod unterzeichnet haben. Laut dieser Vereinbarung geht der Thronanspruch auf Ecbert über. Nun erkennt Kwenthrith den Verrat und klagt Ecbert des Diebstahles an ihrer Krone an.

Aber dies lässt Ecbert unbekümmert und er verweist sie aus seinem Zimmer. In ihrer Sorge sucht sie den Rat von Judith, gesteht ihr die Beziehung zu Aethelwulf und bitte um Hilfe bei ihrer Flucht aus Wessex. Judith versichert der Königin, dass sie mit Ecbert reden würde und sucht diesen auf. Im Gespräch schafft es Ecbert, Judith auf seine Seite zu ziehen und so verrät sie die Fluchtpläne von Kwenthrith.

Als Kwenthrith zu fliehen versucht, werden sie und ihr Sohn Magnus aufgegriffen und zu Ecbert verbracht. Er macht der Königin von Mercia klar, dass Magnus der wichtigste Unterpfand gegen Ragnar Lothbrok sein wird und er diesen Trumpf Englands niemals ziehen lassen wird.

Am Abend bettet Königin Kwenthrith ihren Sohn, schleicht sich dann aus ihrem Zimmer rüber zum Schlafgemach von Ecbert. Eine englische Wache tötet sie und betritt dann leise sein Zimmer. Sie hält ihm ein Messer an die Kehle und will ihn gerade ermorden, als Judith sie von hinten ersticht.

Harbards Geschenk für Ivar

In Kattegat schläft Harbard mit sämtlichen Frauen. Gleichzeitig ist Königin Aslaug dem Wanderer und seinen Geschichten so verfallen, dass sie blind vor Liebe zu sein scheint. Ihr Sohn Sigurd Schlangenauge stellt dem Wanderer nach und beobachtet, wie der sich mit anderen Frauen trifft.

Nun ist es an der Zeit, seiner Mutter die wahre Seite Harbards zu zeigen. Also schleppt er Aslaug mit zur Hütte, wo Harbard mit den anderen Frauen schläft und sorgt dafür, dass Aslaug dies mitansieht.

Aslaug ist verletzt und wütend auf Harbard. Der Wanderer versucht der Königin klarzumachen, dass er allen Frauen hilft, indem er mit ihnen schläft. Als sie sich nicht beruhigen lässt, verlässt er sie und Kattegat. Vorher übergibt er Sigurd ein Geschenk für Ivar.


Ähnliche Beiträge

Ragnar Lothbrok – Mythos, Legende und historische Tatsache

ragnar lothbrok

Ragnar Lothbrok oder auch Ragnar Lodbrok, Ragnarr Loodbrok, Ragner Lodbrok, Ragner Lothbrok geschrieben, war ein Wikinger König in Dänemark und Schweden. Um ihn rangen sich viele Sagen und Geschichten, welche in der fornaldarsaga (Vorzeitsaga) zusammengefasst wurden. Ob Ragnar je existiert hatte, ist umstritten. Auch die Quellen, welche den Ursprung seiner […]

Vikings Staffel 2 Folge 9 Zusammenfassung: Die Wahl

vikings fernsehserie

Die neunte Episode der zweiten Staffel Vikings trägt den Namen „Die Wahl“. Nachdem die Wikinger in der letzten Folge wieder nach Wessex gesegelt sind, will Ragnar Lothbrok die Verhandlungen mit König Ecbert von Wessex wieder aufnehmen. König Horik, welcher ebenfalls als Verbündeter Ragnars nach England übersegelte, will sich an Ecbert […]

Kwenthrith von Mercia – Biographie der englischen Prinzessin

kwenthrith von mercia vikings

Kwenthrith bzw. Cwenthryth geschrieben, war eine englische Prinzessin aus dem Königreich Mercia im 9 Jahrhundert und eine Figur in der Fernsehserie Vikings. Geschichte Kwenthrith Sie wurde als Tochter des Königs Cenwulf geboren, welcher von 796 bis 821 der Herrscher über Mercia war. Cenwulf war ein ferner Verwandter des Könighauses Mercia […]

Vikings Staffel 5 Folge 1 Zusammenfassung: Der Fischerkönig

vikings fernsehserie

Die erste Folge aus Staffel 5 der Vikings Fernsehserie trägt den Namen „der Fischerkönig“. Nachdem die Wikinger in Wessex eingefallen sind, haben sich König Aethelwulf, dessen Frau Judith sowie die beiden Prinzen Aethelred und Alfred in ein Fischerdorf zurückgezogen. Von dort aus plant der König seinen Gegenschlag, als Alfred plötzlich […]

Halfdan Svarte: Der Bruder Harald Schönhaars in Vikings

halfdan halvdan svarte vikings bruder von harald schönhaar

Halfdan der Schwarze bzw. Halvdan Svarte genannt war ein norwegischer Wikingeranführer im 9. Jahrhundert. Überliefert ist sein Leben in der Heimskringla, einem mittelalterlichen Werk des isländischen Geschichtsschreibers Snorri Sturluson. Da dieses Werk erst circa 300 Jahre später geschrieben wurde, sind die Umstände nicht einhundertprozentig belegbar, weshalb man den norwegischen König […]

Jarl Borg – Wikingerfürst vom Götaland

jarl borg vikings

Die Figur Jarl Borg aus der Fernsehserie Vikings wird vom norwegischen Schauspieler Thorbjørn Harr gespielt. Zum ersten Mal tritt Borg in der 9. Episode der ersten Staffel auf. Die Figur trägt dadurch maßgeblich zum offenen Ende des Staffelfinales bei.

Vikings Staffel 2 Folge 3 Zusammenfassung: Verrat

vikings fernsehserie

Die dritte Folge aus Staffel 2 der Vikingsserie trägt den Namen „Verrat“. In dieser Episode wird geschildert, wie die Wikingerfürsten Ragnar Lodbrok und König Horik ein englisches Kloster überfallen. Zeitgleich findet in Kattegat ein Kampf zwischen dem rachsüchtigen Jarl Borg und Rollo statt.

Vikings Staffel 3 Folge 10 Zusammenfassung: Die Toten

vikings fernsehserie

Die zehnte Folge aus Staffel 3 der Vikingsserie trägt den Namen „Die Toten“. Sie ist somit das Staffelfinale und läutet bevorstehenden Veränderungen für Ragnar Lothbrok und die anderen Wikinger ein. Das Abkommen von Paris Laut Abkommen wollen die Franken 5760 Pfund an die Nordmänner zahlen. Dann werden die Wikinger abreisen […]

Naad: Der erste Tote im goldenen Land | Vikings

vikings fernsehserie

Naad war ein norwegischer Siedler, welcher zusammen mit seiner Frau Gudrin, dem Wanderchristen Othere und Ubbe Ragnarsson nach Grönland reiste. Naads Biografie in Vikings In der Fernsehserie Vikings wird Naad vom irischen Schauspieler Ian Lloyd Anderson verkörpert. Seinen ersten Auftritt hat die Figur in Staffel 6-2 Folge 6: Ivars Schatten. […]

Vikings Staffel 6-2: Zusammenfassung der Handlung, Besetzung und Charaktere

vikings fernsehserie

Staffel 6-2 der Vikings Fernsehserie wurde am 30.12.2020 urausgestrahlt. Streaming Dienst war Amazon Prime für die Länder Irland, Großbritannien, USA, Deutschland und Österreich. Handlung Die Handlung der Staffel erstreckt sich über drei Stränge. Zum einen werden die Zustände und Begebenheiten der RUS weitererzählt. Ivar der Knochenlose und Hvitserk Ragnarsson sind […]

Vikings Staffel 6-2 Folge 6 (16) Zusammenfassung: Ivars Schatten

vikings fernsehserie

Die 6. Episode aus Staffel 6-2 der Vikings Fernsehserie trägt den Titel: „Ivars Schatten“. Diese Folge ist zugleich die 16. der gesamten 6. Staffel. Rückkehr nach Kattegat und Ivars langer Schatten Ivar der Knochenlose und Hvitserk Ragnarsson reisen zurück nach Kattegat. Sie werden von einigen russischen Kriegern begleitet, welche ihnen […]

Ganbaatar: Olegs Hauptmann der RUS | Vikings

vikings fernsehserie

Ganbaatar war Hauptmann der Wache unter dem RUS-Fürsten Oleg, genannt Oleg der Prophet. Als die RUS in Norwegen einfielen, befehligte Ganbaatar die Streitmacht, welche die Küste vor Vestfold einnahm. Ganbaatar gilt als Mörder von Björn Eisenseite und König Hakon. Ganbaatar Biografie in Vikings In der Fernsehserie Vikings tritt die Figur […]

Vikings Staffel 1 Folge 6 Zusammenfassung: Das Begräbnis

vikings fernsehserie

Die sechste Folge der Vikingsserie trägt den Namen „Das Begräbnis“. Nach dem Überfall auf seinen Hof, durch Jarl Haraldson, kuriert sich Ragnar Lodbrok in Flokis Hütte aus. Seine Wunden sind tief und noch findet er kaum Kraft, sich auf den Beinen zu halten. Als er aber hört, dass der Jarl […]

Vikings Pullover & Sweatshirts mit Motiven der Fernsehserie

vikings fernsehserie

Im Folgenden findest du eine Auswahl an Pullover, Sweatshirts und Longsleeves zur Vikings TV Serie. Diese enthalten Darstellungen der einzelnen Charaktere aus der Fernsehserie. So findest du spezielle Pullover mit Lagertha, Floki, Rollo, Ivar, Björn oder Ragnar Motiven. Andere Sweatshirts stellen ein allgemeines Motiv aus Kattegat dar.

König Aelle von Northumbria: Biographie und Tod durch Wikinger

könig aelle northumbria wikinger england

König Aelle von Northumbria oder auch Elle, Alle, Alli oder Ella geschrieben, war ein englischer König während der angelsächsischen Heptarchie. Als Heptarchie wurde die Teilung England zwischen dem 6. und 9. Jahrhundert bezeichnet. Demnach existierten statt einem großen englischen Reich, mehrere kleine Reiche unabhängig voneinander. Aelles Regierungszeit über das englische […]

Vikings Staffel 2 Folge 4 Zusammenfassung: Auge um Auge

vikings fernsehserie

Die Folge 4 der zweiten Staffel aus der Fernsehserie Vikings trägt den Namen „Auge um Auge“. Nachdem die Wikinger in der letzten Folge nach Wessex in England gesegelt sind, nehmen sie nun Verhandlungen mit König Ecbert auf. Außerdem wurde Kattegat von Jarl Borg eingenommen und Rollo, Siggy, Aslaug und ihre […]

Vikings Staffel 1 Folge 1 Zusammenfassung: Initiationsriten

vikings fernsehserie

Die erste Folge von Vikings beginnt im Jahr 793 n. Christus. Ragnar Lodbrok, der Held der Serie, steht blutverschmiert auf einem Schlachtfeld im Baltikum. Dieses Schlachtfeld dient als Symbol für die Überfälle auf die Rus, welche in der Serie noch öfter angesprochen werden. Zusammen mit Ragnar kämpft sein Bruder Rollo. […]

Orlyg: Das Bauernopfer in Vikings

vikings fernsehserie

Orlyg war ein Sklave aus Kattegat, welcher für den Mord an Erik dem Roten verurteilt und anschließend hingerichtet wurde. Bis zur Hinrichtung lebte Orlyg mit Nissa zusammen, welche ebenfalls als Sklavin in Kattegat beschäftigt war und dort der Königin Ingrid untersteht. Orlygs Biografie in Vikings In der Fernsehserie Vikings wird […]

Wo liegt Kattegat? Der Ort aus Vikings damals und heute

wo liegt kattegat

Kattegat ist eine Meerenge, welche zwischen den Ländern Dänemark und Schweden liegt. In der Fernsehserie Vikings ist Kattegat ein Ort, welcher im 9. Jahrhundert als Handelsstützpunkt der Wikinger diente. Der Name Kattegat stammt aus dem Niederländischen und bedeutet Katzenloch, welches auf die enge Passage im Meer hindeuten soll. Im Deutschen […]

Roland und Therese: Die Intrige von Paris während der Wikingerzeit

roland therese wikinger vikings paris

Roland ist ein fiktiver Charakter aus der Fernsehserie Vikings. Die Figur wird vom britischen Schauspieler Huw Parmenter verkörpert. Seine Schwester Therese wird von der nordirischen Schauspielerin Karen Hassan gespielt. Rolands und Therese Biographie in der Serie Vikings Roland ist Hauptmann der Wache von Paris, als die Wikinger um Ragnar Lothbrok […]

Judith: Biographie der Prinzessin aus Northumbria und Wessex

judith northumbria wessex vikings

Judith von Northumbria ist ein fiktiver Charakter aus der Fernsehserie Vikings. Die Figur tritt zum ersten Mal in der zweiten Staffel Folge 7, namens Blutadler, auf. Dort wird sie mit dem Prinzen von Wessex verheiratet. Gespielt wird Judith in der zweiten Staffel der Vikingsserie von der irischen Schauspielerin Sarah Grenne. […]

Sagamaw Pekitaulet in Vikings: Wortherkunft und Bedeutung

Sagamaw oder auch als Saqamaw bzw. Sagamor geschrieben – ist die Bezeichnung für den Anführer der Mi’kmaq. Dies ist ein indianisches Volk – welches in Nordamerika lebt. Heutzutage gibt es 29 Stämme dieses Volkes in Kanada und nur einen in den USA. Sagamaw ist der Anführer eines bestimmten Distriktes. Wichtige […]

Vikings Staffel 4 Folge 7 Zusammenfassung: Der Fluss aus Blut

vikings fernsehserie

Der Fluss aus Blut nennt sich die siebente Folge aus Staffel 4-1 der Vikings Fernsehserie. Die Wikinger sind im Frankenland angekommen und beraten sich, wie sie gegen die Pariser Stellungen vorgehen wollen. Ihr Anführer Ragnar Lothbrok schlägt vor, die Heere zu teilen. Demnach greift ein Teil der Wikinger die Pariser […]

Kalf von Hedeby: Biographie des Jarls der Wikinger

kalf hedeby vikings

Kalf ist ein fiktiver Charakter aus der Fernsehserie Vikings. Er wird gespielt von Ben Robson, einem britischen Schauspieler. Das erste Mal in der Vikingsserie tritt Kalf in Episode 1 der dritten Staffel – namens Söldner – auf. Kalf ist zunächst Widersacher von Lagertha, wird später zu ihrem Geliebten.

We’Jitu: Jüngerer Sohn der Sagamaw | Vikings

We’jitu war ein indianischer Häuptling des Mi’kmaq Stammes, welche in Nordamerika heimisch waren. Der Häuptling lebte im 17. und 18. Jahrhundert, wahrscheinlich zwischen 1656 bis 1769. In der Fernsehserie Vikings tritt We’Jitu ab Staffel 6-2 Folge 9 „Der Mann im Wald“ auf. Die Figur wird vom kanadischen Schauspieler Phillip Lewitski […]

Aethelwulf von Wessex: Leben und Tod des Königs

aethelwulf von wessex vikings wikinger

Aethelwulf von Wessex bzw. Ethelwulf geschrieben, war ein Herrscher über das englische Königreich Wessex während der angelsächsischen Heptarchie. Heptarchie deshalb, weil England in dieser Zeit in 7 Königreiche aufgeteilt war. Aethelwulf wurde Nachfolger seines Vaters König Ecbert von Wessex und regierte das Königreich vom Jahr 839 (Ecberts Tod) bis zu […]