Skip to main content

Was bedeutet apathisch: Bedeutung, Synonyme, Beispiele


Apathisches Verhalten ist geprägt von der fehlenden Reaktion auf äußere Reize. Es hat seine Ursachen in einschneidenden Erlebnissen, psychischen und physischen Erkrankungen und kann selbst zu ernsthaften Krankheiten führen. Apathisches Verhalten ähnelt lethargischem und phlegmatischem Verhalten, ist aber von beidem abzugrenzen. Apathie tritt bei Menschen jeden Alters und sogar bei Tieren auf. Die Behandlungsmöglichkeiten richten sich nach der Ursache. In manchen Fällen lässt sich die Apathie nicht beheben. Hier können Psychotherapie und Selbsthilfe die Lebensqualität der Betroffenen steigern.

Apathisch: Bedeutung, Verwendung, Synonyme

Das Wort apathisch kommt aus dem Altgriechischen. Apatheia heißt übersetzt Unempfindlichkeit. Darin wie in apathisch stecken die Wortbestandteile „a“ für die Vorsilbe „un-“ und „pathos“, was Gemütsbewegung, Leidenschaft oder auch Leid bedeutet. Apathisch bezeichnet also einen Zustand fern von Leid beziehungsweise von Leidenschaft oder jedweder Gemütsbewegung. Es meint damit die fehlende Gefühlsreaktion auf einen Reiz. Apathische Personen sind gegenüber äußeren Einflüssen unempfindlich, ihre Gefühle lassen sich nicht erregen.

Apathisch beschreibt in seiner Funktion als Adjektiv eine Eigenschaft und charakterisiert bei Verwendung eine Person oder ein Tier als von der Norm abweichend: Die in einer bestimmten Situation allgemein zu erwartende Gefühlsreaktion bleibt bei apathischen Lebewesen aus.

Derselbe Zustand wird durch die deutschen Synonyme teilnahmslos, abgestumpft, antriebslos, gleichgültig bezeichnet. In der Bedeutung teilnahmslos beschreibt apathisch ein medizinisches Phänomen (Sie lag apathisch im Bett), in der Bedeutung abgestumpft oder gleichgültig eher einen andauernden Zustand (Die ständige Bedrohung machte ihn apathisch.)

Abgrenzung von apathisch, lethargisch und phlegmatisch

Während apathische Menschen nicht in der Lage sind, in normaler Form oder überhaupt noch auf äußere Reize zu reagieren, sind lethargische Menschen müde, antriebslos. Die Apathie ist eine Störung des zentralen Nervensystems, die Lethargie eine Störung des Bewusstseins. Auch phlegmatisch bezeichnet wie apathisch und lethargisch einen trägen, schwer erregbaren Menschen.

Allerdings ist beim Phlegmatiker der Grund für dieses Verhalten in seiner natürlichen Veranlagung zu suchen. Phlegmatisches Verhalten hat keinen Krankheitswert, während Lethargie und Apathie organische und psychische Ursachen haben. Lethargie kann darüber hinaus in gesteigerte Form krankhafte Züge annehmen, Apathie führt mitunter zu schweren Komplikationen.

Apathie

Apathie bezeichnet also die Unempfindlichkeit gegenüber äußeren Reizen, einen Zustand mangelnder Erregbarkeit, Abgestumpftheit und Antriebslosigkeit. Medizinisch betrachtet handelt es sich um eine Störung des zentralen Nervensystems. Die Apathie ist eine häufige Begleiterscheinung und damit Anzeichen verschiedener, ernst zu nehmender Erkrankungen.

Apathie und Demenz

Besonders häufig ist Apathie bei Menschen zu beobachten, die an Demenz erkrankt sind. Die Demenz ist der fortschreitende Verlust geistiger Fähigkeiten. Es gibt verschiedene Formen der Demenz je nachdem, worin sie ihre Ursache hat. Die primäre Demenz wird durch Erkrankungen des Gehirns hervorgerufen, nämlich entweder durch den Abbau von Nervenzellen (degenerative Demenz wie Alzheimer, frontotemporale Demenz und Lewy-Körperchen-Demenz) oder durch den Verschluss der Hirngefäße mit Unterbrechung des Blutflusses (vaskuläre Demenz).

Daneben gibt es sekundäre Formen der Demenz, die auf andere Erkrankungen zurückgehen wie Tumore, Parkinson, Kopfverletzungen oder Stoffwechselkrankheiten. Apathie wird besonders häufig bei den primären Formen der Demenz beobachtet, geht also mit der Schädigung des Gehirns einher.

Apathie und andere physische Erkrankungen

Apathie kann auch ein Symptom anderer physischer Erkrankungen sein. So sind Patienten in der rasenden Phase der Tollwut oft apathisch. Eine Schädigung des Frontalhirns oder eine starke Unterfunktion der Schilddrüse können ebenfalls hinter der Apathie stecken. Schwere Infektionsverläufe werden häufig von Apathie begleitet, besonders bei Kindern.

Manchmal ist das Problem auch ein Mangel an wichtigen Mineralien und Vitaminen wie Vitamin D, Vitamin B12 oder Eisen. Darüber hinaus hat der Blutzuckerspiegel Einfluss auf die Gefühlswelt.

Hospitalismus umfasst sowohl physische wie auch psychische Beeinträchtigungen, die durch einen Mangel an sozialem Kontakt etwa durch Vernachlässigung oder durch einen Krankenhausaufenthalt entstehen. Auch hier zeigen Betroffene in der Folge häufig apathisches Verhalten.

Apathie und psychische Krankheiten

Apathie kann auch eine Begleiterscheinung psychischer Erkrankungen sein. Autismus zum Beispiel ist eine Störung der Entwicklung, die sich in Problemen im sozialen Umgang, der sprachlichen und nonverbalen Kommunikation oder einer Einschränkung der Interessen mit in der Folge sich wiederholenden, immer gleichen Verhaltensweisen äußert. Das Fehlen einer Reaktion auf äußere Reize ist hierbei oft zu beobachten.

Auch geht die Apathie häufig mit der sogenannten Magersucht einher, einer Essstörung, bei der durch Verweigerung der Nahrungsaufnahme ein stetiger Gewichtsverlust herbeigeführt wird. Bei der Schizophrenie handelt es sich um eine Störung des inneren Erlebens, unter anderem auch der Gefühlswelt. Apathie kann eines der Symptome sein. Apathie ist daneben eines der prominentesten Symptome der Depression.

Nicht medizinische Auslöser der Apathie

Nicht immer ist die Ursache der Apathie in einer physischen oder psychichen Erkrankung zu suchen. Es gibt viele Erfahrungen, die apathisches Verhalten nach sich ziehen können. Zu den häufigen Auslösern zählen Überforderung, Enttäuschung, Verlust oder Trauma. In der Folge dieser überwältigenden Erlebnisse stumpft der Betroffene ab, verliert jeden Antrieb. Gleichzeitig schützt die Empfindungslosigkeit aber auch vor weiterem Schmerz, den solche Gefühle verursachen.

Übrigens: Auch einige Medikamente, die zur Behandlung anderer Erkrankungen eingesetzt werden, können zu apathischem Verhalten führen.

Apathisches Verhalten: Merkmale und Bedeutung

Woran erkennt man eine Apathie? Apathisches Verhalten äußert sich in der fehlenden Reaktion auf äußere Reize. Zu den typischen Symptomen gehören demnach:

  • kein Blickkontakt
  • geistige Abwesenheit
  • Verweigerung der Nahrungsaufnahme
  • Schlafstörungen

Begleitsymptome

Das apathische Verhalten selbst kann von weiteren Symptomen begleitet werden, die typischerweise mit der Apathie Hand in Hand gehen. Zu den häufigsten Begleiterscheinungen gehören:

  • Traurigkeit
  • Niedergeschlagenheit
  • Appetitlosikkeit
  • Müdigkeit

Dabei sind nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und schon Babys von Apathie betroffen. Sogar Tiere können apathisches Verhalten an den Tag legen.

Bleibt die Apathie über einen längeren Zeitraum bestehen, können sich vor allem durch den damit verbundenen Stress, Schlaf- und Nahrungsmangel psychische und vor allem physische Komplikationen ergeben. Dazu gehören etwa:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems wie Bluthochdruck, Herzinsuffizienz oder eine koronale Herzkrankheit
  • Erkrankungen der Leber
  • Erkrankungen der Nieren
  • Erkrankungen der Schildrüse
  • geschwächtes Immunsystem und Anfälligkeit für Infekte

Daneben kann apathisches Verhalten nicht nur eine Depression begleiten, sondern sich auch zu einer solchen steigern. In der Folge einer anhaltenden Apathie können sich des Weiteren Neurosen entwickeln, die sich in Ängsten, Phobien und depressiven Verstimmungen, aber auch in körperlichen Symptomen wie Lähmungen äußern können. Eine anhaltende Apathie begünstigt auch die Autoimmunerkrankung Myasthenia gravis, bei der Antikörper die Kommunikation zwischen Nerven und Muskeln zerstören.

Essen und trinken Betroffene einer Apathie über langen Zeitraum nicht ausreichend oder sehr unausgewogen, kann die Mangelernährung bis hin zu Blutmangel führen. Schwindel und Schwäche sind häufige Warnzeichen, die nicht ignoriert werden sollten.

Je nachdem, wer von der Apathie betroffen ist, kann diese sich auf unterschiedliche Weise äußern.

Apathisches Verhalten bei Erwachsenen

Äußert sich apathisches Verhalten in einer fehlenden Ansprechbarkeit, ist schnell klar, dass ein krankhafter Zustand vorliegt. Häufig ist jedoch gerade bei Erwachsenen die Apathie nicht so offensichtlich als solche erkennbar. Antriebslosigkeit und Untätigkeit werden oft als Faulheit, Interessenlosigkeit und Gefühllosigkeit als persönliche Kälte und Gleichgültigkeit interpretiert. Das führt häufig dazu, dass das soziale Umfeld sich abwendet, wo es genauer hinsehen sollte. Statt Ursachenforschung und Behandlung kommt es dann häufig zu einer Verschlechterung des Zustandes bis hin zu den oben genannten Komplikationen.

Apathisches Verhalten bei Kleinkindern und Babys

Bei Kleinkindern und Babys sind die Möglichkeiten, sich mitzuteilen, ohnehin noch eingeschränkt. Auch Blickkontakt und Aufmerksamkeit sind nicht so verlässlich wie beim älteren Kind oder Erwachsenen. Es ist daher schwieriger zu beurteilen, ob fehlender Blickkontakt oder Interesselosigkeit beim Kleinkind und Baby im normalen Maß schwanken oder im Rahmen einer Apathie gemindert sind. Sichere Warnzeichen hingegen sind:

  • Das Kind wird nicht richtig wach, wenn es hochgenommen wird.
  • Das Kind greift nicht fest zu, wenn ihm Finger oder Hand gereicht werden.
  • Das Kind sucht in den Wachphasen nicht den Blickkontakt zur Bezugsperson und lächelt nicht.
  • Das Kind trinkt nicht.
  • Das Kind schläft ständig ohne längere Wachperioden.

Während bei Erwachsenen auch eine vorübergehende Antriebslosigkeit aufgrund einer schmerzhaften Erfahrung wie Enttäuschung, Überforderung oder Verlust hinter der Apathie stecken kann und diese nach Bewältigung der Erfahrung wieder verschwindet, sind bei Babys und Kleinkindern fast immer körperliche Erkrankungen Ursache der Apathie. Diese sind darüber hinaus bei sehr jungen Kindern nur an Abgeschlagenheit und Trinkschwäche zu erkennen. So sind sogar schwere Infekte oft nicht einmal von Fieber begleitet. Reagiert das Kind nur sehr eingeschränkt oder gar nicht auf äußere Reize, ist daher umgehend ein Arzt aufzusuchen.

Apathie bei Tieren

Nicht nur Menschen jeden Alters, auch Tiere können apathisches Verhalten an den Tag legen. Wie beim Menschen stehen entweder psychische Belastungen oder körperliche Krankheiten dahinter. Falsche Haltungsbedingungen, unter denen Tiere ihre natürlichen Verhaltensmuster nicht ausleben können, führen durch den damit verbundenen Stress häufig zu apathischem Verhalten. Gerade Käfig- oder Terrarientiere sind schnell betroffen. Das gleiche gilt für Tiere, die bei Gruppenhaltung von den anderen Gruppenmitgliedern unterdrückt werden.

Hunde und Katzen zum Beispiel können auch auf den Verlust einer Bezugsperson oder eines anderen Haustieres, aber aber auf sonstige einschneidende Veränderungen wie einen Umzug mit Apathie reagieren. Des Weiteren sind körperliche Erkrankungen, Nebenwirkungen von Medikamenten oder Mangelernährung mögliche Ursachen für apathisches Verhalten beim Tier.

Dieses äußert sich ähnlich wie beim Menschen: Die Tiere sind abgeschlagen, bewegen sich kaum, schlafen unter Umständen viel, fressen und trinken nicht. Hält der Zustand länger an und lässt sich auch durch Verbesserung der Bedingungen und mehr Zuwendung nicht verbessern, sind körperliche Ursachen zu vermuten. Auch die Nahrungsverweigerung im Zuge der Apathie kann zu einem gesundheitlichen Problem werden. Tritt trotz aller Bemühungen keine Besserung ein, ist daher in jedem Fall zeitnah ein Tierarzt aufzusuchen.

Apathie: Das kann man tun

Menschen mit apathischem Verhalten kann auf verschiedene Weise geholfen werden:

  • 1. In Ruhe lassen
  • 2. Zuhören und motivieren
  • 3. Medizinischen Rat suchen

Liegt die Vermutung nahe, dass das apathische Verhalten auf ein schlimmes Erlebnis wie den Verlust eines geliebten Menschen zurückgeht oder mit andauernder Überforderung zu tun hat, kann es Sinn machen, erst einmal gar nichts zu tun. Denn die Gefühllosigkeit schützt vor weiterem Schmerz, die Untätigkeit gibt Gelegenheit zur Erholung. Manchmal brauchen Betroffene einfach ein wenig Zeit, das Erlebte zu verarbeiten.

Tritt mit der Zeit keine Besserung ein, kann ein Gespräch helfen. Oft reicht es schon, wenn Betroffene sich gehört und ernst genommen fühlen. Ein Außenstehender ist auch eher in der Lage, ein neues Licht auf das zugrundeliegende Problem zu werfen und Lösungen aufzuzeigen, wenn die Apathie ihre Ursache in der negativen Wahrnehmung einer objektiv nicht bedrohlichen Situation oder etwa dem Gefühl der Überforderung oder Ausweglosigkeit hat. Trauerbewältigung kann hilfreich sein, nach einem Verlust wieder ins Leben zu finden.

Ähnlich wie bei apathischen Tieren kann man also zunächst versuchen, die Apathie durch Veränderung der Umstände und ein Mehr an Zuwendung zu beheben. Bei einem schweren Trauma hingegen oder wenn die Apathie über längere Zeit anhält und insbesondere von problematischen Verhaltensweisen wie Nahrungsverweigerung geprägt wird, ist professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, etwa von einem Psychologen oder Arzt.

Der Gang zum Arzt ist unumgänglich und dringend, wenn körperliche Ursachen hinter dem apathischen Verhalten stecken. Gerade bei Babys und Kleinkindern drängt die Zeit. Aber auch bei Erwachsenen müssen Komplikationen im Zuge der Apathie verhindert werden. Dabei ist es nicht immer einfach, eine körperliche Ursache auszumachen. Die Ursachen können vielfältig sein. Blutuntersuchungen geben Aufschluss über Infektionen oder auch Vitaminmangel. Mit bildgebenden Verfahren lassen sich Kopfverletzungen, Organschäden und Probleme im Gehirn nachweisen.

Behandlungsmöglichkeiten für Apathie

Steckt eine psychische oder physische Erkrankung hinter der Apathie, muss diese behandelt werden. Ist die Ursache beseitigt, verschwindet in der Regel auch die Apathie. Kinder etwa legen das apathische Verhalten schnell ab, wenn ein Infekt ausheilt. Bei Kopfverletzungen und Hirntraumata lässt sich oft nicht sagen, ob mit der Heilung eine Verbesserung der Apathie einhergehen wird.

Bei psychischen Erkrankungen ist häufig ein vollständiges Verschwinden der Probleme und damit auch der sie begleitenden Symptome nicht möglich. Durch Psychotherapie und Psychopharmaka lässt sich aber oft eine Besserung erwirken. Im Falle von unbehandelbaren Erkrankungen wie Demenz ist eine ursächliche Behandlung der Apathie leider nicht möglich. Studien zur medikamentösen Behandlung der Apathie bei Alzheimer legen eine Besserung durch den Wirkstoff Methylphenidat nahe.

Selbsthilfe

Lässt sich die Apathie als Folge- oder Begleiterscheinung einer Krankheit nicht heilen, können Betroffene ihre Lebensqualität in Eigenregie verbessern. Von entscheidender Bedeutung sind ein strukturierter Tagesablauf, mit sinngebenden Aufgaben und sozialen Kontakten. Dem sozialen Umfeld überhaupt kommt eine tragende Bedeutung bei der Unterstützung apathischer Menschen in ihren Bemühungen zu. Auch der Austausch mit anderen Betroffenen oder eine begleitende Psychotherapie können helfen.

Fazit

Apathie ist keine eigenständige Erkrankung. Es handelt sich um eine Störung des zentralen Nervensystems in Folge einschneidender oder negativer Erfahrungen, psychischer oder physischer Erkrankungen. Das apathische Verhalten tritt in Folge und/oder als Begleiterscheinung auf. Es äußert sich in Teilnahmslosigkeit, verminderter Ansprechfähigkeit, fehlendem Blickkontakt, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Niedergeschlagenheit, Trägheit und Antriebslosigkeit.

Ist der Zustand nicht offensichtlich kritisch, etwa wenn Betroffene nicht ansprechbar sind oder nicht geweckt werden können, wird apathisches Verhalten bei Erwachsenen oft als Faulheit oder persönliche Gleichgültigkeit missverstanden. Die Apathie kann nicht nur durch ernsthafte Krankheiten wie Demenz oder Tollwut ausgelöst werden, sondern auch selbst zu Komplikationen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Infektanfälligkeit und Blutmangel führen. Depressionen können Ursache, Begleiterscheinung und Folge von Apathie sein.

Die Apathie tritt bei Menschen jeden Alters auf, wobei bei Kleinkindern und Babys in der Regel akute körperliche Erkrankungen wie Infekte dahinter stecken. Auch Tiere können auf schlimme Erfahrungen und körperliche Krankheit mit apathischem Verhalten reagieren. Während bei Tieren und Erwachsenen zunächst eine Veränderung der Umstände und vermehrte Zuwendung versucht werden können, sollte bei anhaltender Apathie und bei jungen Kindern zügig ein Arzt aufgesucht werden.

Im besten Fall kann dieser die Ursache identifizieren und behandeln. Nicht immer führt die Heilung allerdings zum Verschwinden der Apathie, etwa bei Hirntraumata und sehr schweren Infekten. Andere Ursachen wie psychische Erkrankungen können lediglich verbessert werden. Demenz ist nicht behandelbar, allenfalls kann der Verlauf verlangsamt werden. In solchen Fällen kann auch die Apathie nur verbessert, nicht behoben werden. Neben medikamentöser Behandlung von Apathie bei Alzheimer-Patienten bieten sich vor allem psychotherapeutische Maßnahmen und ein strukturierter Tagesablauf sowie eine gute soziale Vernetzung an, um die Lebensqualität apathischer Menschen zu verbessern.


Ähnliche Beiträge

Was bedeutet körperliche Leistungsfähigkeit im Sport

Was-bedeutet-körperliche-Leistungsfähigkeit-im-Sport

Bei körperlicher Leistungsfähigkeit geht es nicht um ein allgemeines Empfinden der möglichen Leistungsfähigkeit, sondern um beweisbare Fakten. Gemeint ist die maximale oder optimale Leistungsfähigkeit – als die Grenze dessen, was jemand zu einer bestimmten Zeit durch intensives Training erreichen und im Wettbewerb abrufen kann. Die körperliche Leistungsfähigkeit ist allerdings variabel. […]

Steapa: des Königs Leibwächter | The Last Kingdom

the last kingdom

Steapa, auch Snotor genannt, war ursprünglich in der Armee Oddas, dem Grafen von Devon. Später, nach der Schlacht von Cynuit im Jahre 878, wechselte er in die Leibgarde des Königs von Wessex und wurde so zum Leibwächter von König Alfred und später vom König Edward.

Gemeinschaftsgefühl und Selbstwert laut Individualpsychologie

individualpsychologie gemeinschaftsgefühl selbstwert

Das Gemeinschaftsgefühl ist nach Auffassung der Individualpsychologie das Kriterium, um eine gesunde Entwicklung des Menschen zu vollziehen. Alfred Adler, welcher der Begründer der Individualpsychologie ist, sah den Menschen als ein primär soziales Wesen. Dieses Menschenbild war zur damaligen Zeit kein Neues und gesellschaftlich bereits etabliert gewesen. Doch in der wissenschaftlichen […]

Unterschied zwischen Begriff und Definition

unterschied definition begriff

Ein Begriff steht für sich und kann zunächst einmal sehr vielfältig in seiner Bedeutung sein. Begrifflichkeit können durchaus auch aus wenigen, aber eben mehreren Worten bestehen und doch einen Sachverhalt beschreiben. Wer jedoch mit dem Begriff nichts anzufangen weiß, der erhält durch die Definition eine Erklärung und Erläuterung. Durch die […]

Reichseinigung und Teilungen im Alten Ägypten

reichseinigung und teilung alten ägypten

Die Reichseinigung bzw. Reichseinheit im Alten Ägypten beschreibt den Umstand eines vereinigten Zentralstaates unter Kontrolle eines Pharaos. In der altägyptischen Geschichte wechselten Phasen der Reichseinheit mit Phasen des Zerfalls in lokale Königtümer. Auf drei Reichseinigungen folgten drei sogenannte Zwischenzeiten. Die Reichseinigungen stellten so wichtige Einschnitte dar, dass schon die Ägypter […]

Palettenbuchhaltung Experten und deren Meinung

palettenbuchhaltung experte

Wenn ich ein Palettenkonto abstimme, stoße ich ziemlich oft auf ein oder mehrere Probleme. Und zwar sind fast alle, nur hausgemachte Probleme. So geht’s… Wir bekommen die Palettenaufstellung eines kompletten Monats für einen unserer Klienten. Und unser Auftrag besteht nun darin, dieses Palettenkonto abzugleichen. Also tun wir das. Wir finden […]

Untergang des antike Griechenland: Ursachen und Gründe

untergang des antiken griechenlands ursachen gründe

Das Antike Griechenland existierte im Zeitraum zwischen 2500 v.Chr. bis 30 v.Chr. Die letzte Epoche des alten Griechenlands war der sogenannte Hellenismus, welcher anfangs (338 v. Chr.) die territoriale Blütezeit einläutete. Doch am Ende dieser Epoche stand der Untergang des gesamten antiken Reiches. Die Frage nach den Gründen, die zum […]

Warum ist am 11.11 Karnevalsbeginn

warum ist am 11.11 karnevalsbeginn

Am 11. November ist Karnevalsbeginn. Doch Wieso ausgerechnet der 11.11. und 11:11 Uhr? Dazu existieren verschiedene Theorien, welche ich gleich vorstellen werde. Aber… Während einzelne Theorien durchaus glaubhaft und nachvollziehbar erscheinen, wirken andere eher absurd und wenig belegt. Fakt ist aber, dass der 11.11. jährlich den Auftakt der närrischen Zeit […]

Experimente als Methode der Psychologie: Planung, Durchführung, Auswertung

psychologie experimente methode

Experimente sind aus der Wissenschaft nicht wegzudenken. Die Psychologie bildet da keine Ausnahme. Durch Experimente können kausale Zusammenhänge aufgezeigt werden, die bei anderen Erhebungsmethoden nicht erkennbar werden würden. Sie zeigen also, welche Ursache einer bestimmten Folge vorausgeht. Spannende Informationen zu den Abläufen von Experimenten, deren Merkmale sowie historische Beispiele findest […]

Peaky Blinders Zusammenfassung Staffel 1 Folge 1: Geschenk des Teufels

Peaky Blinders Serie

Folge 1 der Serie Peaky Blinders trägt den Titel: „Geschenk des Teufels“. Zu Beginn der Folge lässt Thomas Shelby sein Pferd, namens Monaghan Boy, mit einem eigenartigen Pulver bestäuben. Die Einwohner von Birmingham bestaunen die Prozedur, welche durch eine chinesische Kräuterfrau – auf offener Straße – vollzogen wird.

Was bedeutet soziales Geschlecht? Definition und Beispiele

was bedeutet soziales geschlecht definition beispiele

Wir Menschen machen es uns gern einfach. Daher teilen wir unsere komplexe Umwelt nur zu gern in Kategorien ein. Wir stecken andere (häufig unbewusst) in Schubladen und schreiben ihnen im gleichen Zuge bestimmte Eigenschaften zu. So werden übergewichtige Menschen schnell mit den Attributen „faul“, „verfressen“ oder ähnlichem versehen. Diese müssen […]

Ernährung als Ausdruck der Persönlichkeit

was sagt die ernährung über die persönlichkeit aus

Hast du dich schon einmal gefragt, ob deine Essgewohnheiten mit deiner Persönlichkeit zusammenhängen? Immerhin hat jeder seine ganz eigenen Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Lebensmitteln. Doch woran liegt das? Die eigene Beziehung zum Essen ist nicht nur durch die Kultur, die eigene Familie oder andere Umweltfaktoren bestimmt. Auch deine individuellen […]

Zentralnervensystem des Menschen: Definition, Aufbau, Funktionen, Aufgaben

zentralnervensystem definition bedeutung aufbau funktion störungen

Das Zentralnervensystem oder auch als zentrales Nervensystem (kurz ZNS) bezeichnet, setzt sich zusammen aus Gehirn und Rückenmark. Zentralnervensystem: Bedeutung innerhalb der Psychologie und Physiologie Zwar ist die Psychologie eine Wissenschaft, die sich mit dem Denken und Verhalten des Menschen befasst. Doch die menschliche Psyche wäre ohne eine Vielzahl winziger Zellen […]

Beziehungsarten und Dreieckstheorie der Liebe | Psychologie

beziehungsarten und dreieckstheorie der Liebe psychologie

Beziehungen spielen eine immens wichtige Rolle in unserem Leben. Wir definieren uns zu einem großen Teil über sie und werden gleichzeitig maßgeblich von ihnen beeinflusst. Wenn man an Arten von Beziehungen denkt, kommen einem vermutlich zunächst Begriffe wie Ehe, Eltern-Kind-Beziehung, berufliche Beziehungen oder Freundschaften in den Sinn. Und damit liegt […]

Was bedeutet Leistungsfähigkeit: Definition und Bedeutung

was bedeutet leistungsfähigkeit

Leistungsfähigkeit bzw. Leistungsvermögen ist die Fähigkeit eines Organismus oder einer Gesellschaft, dauerhaft eine bestimmte Leistung abzurufen bzw. zu erbringen. Man unterscheidet, je nach Fachgebiet, verschiedene Formen der Leistungsfähigkeit. Physiologische bzw. körperliche Leistungsfähigkeit Die körperliche Leistungsfähigkeit ist ein Begriff aus der Sportwissenschaft und der Medizin, um zu beschreiben – wie weit […]

Palettenverwaltung mit Excel: Die Grundlagen

palettenverwaltung videoseminar

In der Palettenbuchhaltung wirst du immer wieder mit Controllingaufgaben betraut. Oder du willst ein Packmittelkonto analysieren, um Buchungen miteinander zu vergleichen. Solche Dinge kannst du per Hand machen oder du lässt Excel deine Tätigkeiten automatisch belegen. Grundlagen für die Excel Palettenbuchhaltung Diese Videoreihe soll dir einen Überblick über die Grundlagen […]

Warum nennt man Australien Down under: Ursachen und Bedeutung

warum nennt man australien down under

Down under ist ein Wortspiel und bedeutet frei übersetzt „ganz unten“ und spielt auf die abgelegene Lage des Kontinents Australien hin. Australien ist „down under“ Um den Begriff zu verstehen, muss man sich bewusst machen, dass die altbekannte Welt lange Zeit aus Europa und den dort regierenden Mächten bestand. Das […]

Was bedeutet Teile und Herrsche: Herkunft, Definition und Bedeutung

was-bedeutet-teile-und-herrsche

Teile und Herrsche ist eine Redewendung, welche man umgangssprachlich dann gebraucht, wenn jemand etwas abgibt, was er eigentlich gern behalten will. Dann erinnert sich Derjenige daran, dass er teilen muss, um zu herrschen. In der Geschichte führten Teilungen immer dazu, dass ein bestimmtes Gebiet besser kontrolliert werden konnte, als ein […]

Wer ist Holla die Waldfee: Ursprung, Herkunft und Bedeutung

wer ist holla die waldfee ursprung herkunft bedeutung

„Holla, die Waldfee“ wird bei Überraschungen oder als anerkennender Ausruf verwendet. Der Ursprung des Sprichworts ist nicht eindeutig geklärt, liegt aber vermutlich im Aberglauben um den Holunderstrauch. Was bedeutet „Holla, die Waldfee“? „Holla, die Waldfee“ wird als überraschter Ausruf verwendet. Hört jemand etwas Erstaunliches oder Unglaubliches, kann er darauf mit […]

Andra in Masters of the Universe Revelation

he man masters of the universe revelation poster

Andra ist eine Figur aus der Fernsehserie Masters of the Universe Revelation, welche ab Folge 2 der ersten Staffel auftritt. Dort arbeitet sie zusammen mit Teela als Schatzsucherin. Beide Frauen nehmen Aufträge entgegen, um Diebesgut wieder zurück zu ihren Besitzern zu bringen oder selbst Schätze, im fremden Auftrag, zu stehlen. […]

Unaufmerksamkeitsblindheit: Entstehung, Beispiele und Phänomene

unaufmerksamkeitsblindheit

Unaufmerksamkeitsblindheit (engl. inattentional blindness) ist ein Phänomen, welches beschreibt, wie das scheinbar Offensichtliche nicht gesehen bzw. übersehen wird. So übersieht der Betrachter bestimmte Gegenstände, Personen oder andere Lebewesen, welche sich in seinem Sichtfeld befinden. In der wissenschaftlichen Psychologie gilt das Experiment „Gorillas in unserer Mitte“, welches von den amerikanischen Experimentpsychologen […]

Was bedeutet Manometer: Definition, Bedeutung, Herkunft und Verwendung

was bedeutet manometer definition bedeutung herkunft ursprung

Wenn man von einer Situation überrascht oder überwältigt ist oder schlicht und einfach die Nase voll hat, kommt häufig der Ausruf „Manometer!“ (häufig auch „Mannometer“) zum Einsatz. Warum sagt man Manometer: Ursprung und Herkunft Die genaue Herkunft dieser Redensart kann nicht exakt bestimmt werden. Es liegt jedoch nahe, die eigentliche […]

Wie kann man Arbeitsleistung messen

wie kann man arbeitsleistung messen

Eines der Forschungsthemen der Arbeits- und Organisationspsychologie ist die Leistung im Bereich der Erwerbstätigkeit. Daran gekoppelt ist auch die Frage danach, wie Leistung am besten gemessen wird.

Wechselwirkung zwischen Persönlichkeit, Arbeit und psychischer Gesundheit

Wechselwirkung zwischen Persönlichkeit, Arbeit und psychischer Gesundheit

Nicht nur in der Persönlichkeitsforschung geht es um unsere individuellen Charaktereigenschaften. Auch die Arbeits- und Organisationspsychologie befasst sich mit unserer Persönlichkeit. Denn diese hat – neben unseren Interessen und Fähigkeiten – ebenfalls einen Einfluss darauf, welche Berufe wir wählen. Und wie wir uns in diesen Berufen schlagen. Daraus ergibt sich […]

13 Gründe, Warum Märchen wichtig für Kinder sind

warum sind märchen wichtig für kinder

Märchen sind eines der wohl ältesten Unterhaltungsformen, die bis heute überliefert wurden. Einige lassen sich viele tausende von Jahren zurückführen, wurden dabei meist nur mündlich weitergetragen und erst sehr viel später aufgeschrieben. Aus Deutschland kommen mit Märchensammlern wie den Gebrüdern Grimm oder dem Autor Hans Christian Andersen sehr bekannte Märchen. […]

Bin ich schwanger? – 17 Anzeichen, welche auf eine Schwangerschaft hindeuten

schwangerschaftsanzeichen

Schwangerschaftsanzeichen stellen sich für gewöhnlich zu Beginn einer Schwangerschaft ein. Diese werden durch die Hormonumstellung der Schwangeren hervorgerufen und begleiten die Frau meistens durch die ganze Frühschwangerschaft. Für viele Frauen mit Kinderwunsch sind die ersten Anzeichen ein echter Segen. Und falls auch du schwanger werden willst, registrierst du wahrscheinlich auch […]

Neurotransmitter: Funktionen, Wirkung und Beispiele

neurotransmitter definition bedeutung entstehung wirkung funktion beispiele

Neurotransmitter bzw. Transmitter sind Botenstoffe, welche in den synaptischen Enden von Nervenzellen gebildet werden. Diese werden bei der Erregungsübertragung freigesetzt und dann von einer Nervenzelle auf die nächste übertragen. Was sind Neurotransmitter und was machen diese? Neurotransmitter sind chemische Botenstoffe und übermitteln somit Botschaften. Erhält eine Nervenzelle einen bestimmten Reiz, […]

Excel Zellen: Zelladressen, Bezugsarten, Formeln

excel-zelle-bezug

In Excel werden Formeln in Excelzellen geschrieben, um damit zu rechnen oder Daten zu teilen. Aber….Um in Excel mit Formeln arbeiten zu können, müssen Bezüge zu einzelnen Zelladressen hergestellt werden. Dabei lässt sich zwischen verschiedenen Bezugsarten unterscheiden. Zelladressen von Excel Der Schnittpunkt von Spalte und Zeile bildet gleichzeitig die Adresse […]

So kannst du den Palettentausch im Excel Palettenprogramm buchen

palettenprogramm palettentausch buchen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren In jedem Palettenprogramm musst du den Palettentausch buchen. Denn der Palettentausch, sei es beim Absender oder Empfänger, ist die häufigste Buchungsart in jedem Palettenkonto. In unserem Excel-Palettenprogramm, welches es zum Videokurs gratis dazu […]

Agonist und Antagonist in Muskeln, Medizin und Biochemie

agonist und antagonist muskel bizeps trizeps

Der Antagonist ist, innerhalb der Literaturwissenschaft, ein Gegenspieler des Helden (Protagonisten). Somit ist der Antagonist ein Feind, Schurke oder Ähnliches. Im Körper – insbesondere im Muskel und Nervensystem – findet ebenfalls ein Gegenspielerprinzip statt. Hier stehen sich Antagonist und Agonist gegenüber. Deren Zusammenspiel ist in der Physiologie, Medizin, Psychologie, Sportwissenschaft […]

Wie viel Protein am Tag ist notwendig, gesund und ab wann wird’s schädlich

wie viel protein am tag

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für einen Erwachsenen eine Proteinmenge von 0,8 Gramm je Körpergewicht am Tag. Bei Kleinkindern ist die Dosierung etwas höher und bei älteren Menschen etwas niedriger. In diesem Beitrag erfährst du, wie viel Protein am Tag für welches Alter, für welchen Körper oder welches Geschlecht […]

Mein lieber Herr Gesangsverein: Ursprung, Herkunft und Bedeutung

mein lieber herr gesangsverein

Bei dem Sprichwort „Mein lieber Herr Gesangsverein“ handelt es sich um einen überraschten Ausruf, meist im positiven Zusammenhang. Es entwickelte sich vermutlich, um blasphemische Verwendungen des Namen Gottes zu vermeiden. Sein genauer Ursprung ist jedoch nicht bekannt. Demnach existieren nur einige Vermutungen und Theorien. Was bedeutet „Mein lieber Herr Gesangsverein“: […]

Wer hat das Telefon wirklich erfunden?

wer hat das telefon wirklich erfunden

Das Telefon hat Antonio Meucci erfunden. Alexander Graham Bell, welcher in Geschichtsbüchern oft als Erfinder des Telefonapparates erwähnt wird, nahm Meuccis Aufzeichnungen an sich, nachdem dieser sein Patent nicht verlängern konnte. Wer hat das Telefon wann erfunden? Das erste Telefon hieß teletrofono und wurde 1860 durch Antonio Meucci vorgestellt. Antonio […]

Unterschied Skinny Jeans und Slim Fit Jeans

skinny jeans

Während noch vor einigen Jahren nur eine begrenzte Zahl an Jeansmodellen als modern galten, beinhaltet das aktuelle Sortiment der Läden eine Vielzahl unterschiedlicher Schnitte. Doch wie lassen sich Skinny Jeans und Slim Fit Jeans unterscheiden, und welchem Figurtyp steht welcher Schnitt besser?

Rotes Fleisch: Was gehört dazu, Wie ungesund ist es, Was bewirkt es

was bezeichnet man als rotes fleisch

Im Alltag ist immer wieder von rotem und von weißem Fleisch die Rede. Als rotes Fleisch bezeichnen wir Fleisch vom Kalb, Lamm, Rind oder Schwein. Als weißes Fleisch hingegen bezeichnen wir traditionelles Geflügel-Fleisch. In der Ernährungswissenschaft wird immer wieder darauf hingewiesen, dass ein übermäßiger Konsum von rotem Fleisch gesundheitliche Folgen […]

Unterschiede & Zusammenhänge zwischen Lebensraum und Sozialraum

lebensraum sozialraum unterschied zusammenhang

Was unterscheidet die Begriffe Lebensraum und Sozialraum voneinander? Ist das nicht das Gleiche? Nein. Der Begriff Lebensraum bezeichnet einen Raum bzw. eine Umgebung, in der sich ein Mensch oder auch eine Gemeinschaft frei bewegen und entfalten kann. Der Sozialraum hingegen stellt den öffentlichen Raum dar, in den Menschen sozial eingebunden […]

Weshalb leuchtet der Mond: Ursachen und Bedeutung

weshalb leuchtet der mond

Mond und Erde sind Teile eines Sonnensystems, das aus der Sonne und mehreren anderen Planeten besteht, die sich einstimmig um die Sonne drehen. Die meisten Planeten im Sonnensystem haben mehrere natürliche Satelliten, zum Beispiel hat der Jupiter 79 Monde, die um ihn kreisen. Die Erde hat nur einen eigenen natürlichen […]

Womit beschäftigt sich die wissenschaftliche Psychologie

was ist der gegenstand der wissenschaftlichen psychologie

Was kommt dir als erstes in den Sinn, wenn du an Psychologie denkst? Vielleicht Bilder von Tintenkleksen, Verdrängung oder psychische Erkrankungen? Womit beschäftigt die wissenschaftliche Psychologie sich eigentlich genau? Der folgende Text soll dir tiefere Einblicke in die Themen der wissenschaftlichen Psychologie geben. Wenn du also wissen möchtest, warum die […]

Warum wird Arminius auch Herrmann der Cherusker genannt

warum wird arminius auch herrmann genannt

Allerhand Mythen haben sich im Verlaufe der Jahrhunderte um die historische Gestalt des Arminius gebildet, der in Deutschland auch Hermann der Cherusker genannt wird. Die antiken Quellen bieten nur wenige Informationen zu ihm. Dennoch ist und bleibt es spannend, sich mit Arminius zu beschäftigen, vor allem mit seiner Biografie und […]

Die 4 wichtigen Unterschiede zwischen Physik und Chemie

unterschied physik chemie

Die Physik und die Chemie sind zwei Naturwissenschaften, welche sich in ihrer Methodik, ihrem Forschungsziel mit möglichen Erkenntnisgewinn, ihrer Anwendung und in ihren Aufgabenbereichen unterscheiden. Prinzipiell kann man sagen, dass die Physik alle Stoffeigenschaften ohne Zustandsänderung beschreibt, die Chemie untersucht diesen Aspekt ganz besonders. Unterschiede zwischen Physik und Chemie Chemie […]

Duncan in Masters of the Universe Revelation

Duncan Man-At-Arms in Masters of the Universe Revelation

Duncan ist, in der Fernsehserie Masters of the Universe Revelation, der Man-At-Arms von König Randor und Waffenmeister in der Hauptstadt Eternos. Weiterhin ist Duncan ein enger Vertrauter von Prinz Adam und kennt dessen Geheimnis, welches ihn zu He-Man dem Beschützer von Schloss Grayskull macht. Duncans Biografie und Hintergründe Duncans Adoptivtochter […]

Raps: 5 Zwecke, wofür Rapspflanzen angebaut und verwendet werden

wofür wird raps angebaut verwendet

Die Rapspflanze ist eine Nutzpflanze mit einer heutzutage vielseitigen Verwendung. Ganz egal ob – das Rapsöl, die Rapsblätter, der Rapsstängel, die Wurzel der Rapspflanze oder die Nebenprodukte Rapskuchen,Rapsexpeller oder Rapsextraktionsschrot – jeder Bestandteil der Nutzpflanze findet mittlerweile in irgendeiner Art und Weise Anwendung. Wozu, das verrät der vorliegende Artikel. Rapsöl […]

Befragung, Interview, Umfrage (Psychologie): Ablauf, Bedeutung, Erhebung, Arten, Techniken

psychologie befragung methoden

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft. Das bedeutet, dass Daten systematisch gesammelt und statistisch ausgewertet werden. Auf diese Weise können wissenschaftlich fundierte Schlüsse gezogen werden, mit denen das menschliche Verhalten und Erleben erklärt und vorhergesagt werden soll. Eine Möglichkeit zur Erhebung von Daten ist die Befragung. Anhand von Fragebögen oder […]

Die 9 Aufgaben und Pflichten von Trauzeugen

aufgaben und pflichten trauzeuge

Trauzeugen haben rechtlich nur die Aufgabe, die Eheschließung durch Anwesenheit und Unterschrift zu bezeugen. Darüber hinaus erwarten viele Verlobte aber weiteres von ihren Trauzeugen. Sie planen beispielsweise den Junggesellenabschied, unterstützen bei der Wahl des Brautkleides und stehen dem Brautpaar am Tag der Hochzeit helfend zur Seite. Was ist ein Trauzeuge? […]

Was ist Bel Tine | Das Rad der Zeit (Fernsehserie)

das rad der zeit

Bel Tine ist eine jährlich wiederkehrende Feierlichkeit, welcher die Menschen in der Fernsehserie Das Rad der Zeit, sowie der gleichnamigen Romanreihe – nachgehen. Am Bel Tine wird dem Frühling und der Wiedergeburt gedacht, was einem symbolischen Neuanfang nach dem Winter gleichkommt. Demnach ist Bel Tine ein Frühlingsfest, ähnlich wie der […]

Was ist der Finanzsektor: Definition und Bedeutung

was ist der finanzsektor definition bedeutung

Der Begriff „Finanzsektor“ wird als Oberbegriff für alle Institutionen oder Personen, die mit dem Thema Finanzen zu tun haben, in Verbindung gebracht. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese staatlich oder privat sowie global oder national sind, was diesen Begriff sehr dehnbar macht. Was ist der Finanzsektor: Definition und Bedeutung […]

Was sind Trollocs | Das Rad der Zeit (Fernsehserie)

das rad der zeit

Trollocs sind, in der Fernsehserie Das Rad der Zeit, eine Schattenarmee des Dunklen Königs. Diese Kreaturen sind Mischwesen, welche zur Hälfte Menschen und zur anderen Hälfte Tiere sind. Hintergründe zu Trollocs in der Serie Das Rad der Zeit Trollocs gelten als faul und dumm. Diese werden von einem Augenlosen angeführt, […]

Lan Mondragoran | Das Rad der Zeit (Fernsehserie)

das rad der zeit

Lan Mondragoran ist, in der Fernsehserie Rad der Zeit, der Begleiter von Moiraine Damodred. Diese ist eine Aes Sedai von der Weißen Burg und Lan ist ihr Gaidin. Lan Mondragoran: Biografie in Rad der Zeit Die Figur des Lan Mondragoran wird gespielt von Daniel Henney, einem US-amerikanischen Schauspieler und tritt […]

Flared Jeans – von der Hippie Schlaghose zur Alltagsjeans

flared jeans

Skinny Fit, oder Röhrenjeans, haben den Markt seit gut über einem Jahrzehnt scheinbar erobert. Dass es auch ganz anders geht, zeigt ein Trend aus der Flower-Power-Zeit. „Flare“ kann übersetzt werden mit „aufflackern“ oder „aufblitzen“. Im Fall der Jeans bedeutet es jedoch eher „aufblähen“. Die Flared Jeans ist also die „aufgeblähte […]

Sweet Tooth Staffel 1: Zusammenfassung der Handlung

Die erste Staffel der Fernsehserie Sweet Tooth erschien am 4. Juni 2021 auf Netflix. Zur Haupthandlung gehören drei Geschichten, welche geschickt miteinander verknüpft sind. Erzählt werden die Geschichten des Hirschjungen Gus, welcher seine Mutter sucht, die Geschichte von Aimee Eden, die ein Reservat für Hybride aufbaut und die Erzählung von […]

Was bedeutet anaerob, Was sind Anaerobier: Definition und Bedeutung

was bedeutet anaerob anaerobier

Anaerobie (altgriechisch: aer = Luft, bios = Leben) bezeichnet das Leben bzw. die Lebensprozesse ohne Sauerstoff. Das Adjektiv anaerob beschreibt demnach Stoffwechselprozesse, welche ohne Sauerstoff bzw. Oxidation stattfinden können. Ein Beispiel dafür ist die Gärung. Einige Lebewesen können gänzlich ohne oder mit nur sehr wenig Sauerstoff ihren Stoffwechsel aufrechthalten und […]

Die 50 Länder und Staaten Europas im Vergleich

europakarte

Europa ist ein Kulturraum auf dem Doppelkontinent Eurasien. Da Asien und Europa durch keinen Ozean getrennt sind, würde Europa eigentlich nicht die geografische Definition eines eigenen Kontinents erfüllen. Allerdings unterscheidet sich Europa kulturell so stark von Asien, dass man eine Trennung in zwei Kontinente vornimmt. Als Schwelle zu Asien gelten […]

Thomas ‚Tommy‘ Shelby: Der Anführer der Peaky Blinders

Peaky Blinders Serie

Thomas Shelby bzw. auch Tommy genannt, ist der Anführer der Peaky Blinders, einer kriminellen Organisation in Birmingham in den Jahren zwischen 1919 und 1930. In der TV Serie „Peaky-Blinders: Gangs of Birmingham“ wird Thomas Shelby vom irischen Schauspieler Cillian Murphy gespielt. Den ersten Auftritt in der Serie hat die Figur […]

Beowulf Sage – der Wikinger Held, welcher Grendel besiegte und König der Gauten wurde

beowulf wikinger

Die Geschichte von Beowulf beschreibt einen Wikinger Krieger und späteren König der Gauten. Ursprünglich war die Legende des Beowulfs ein episches Heldengedicht. Es gilt als das bedeutende angelsächsische Einzelwerk seiner Zeit. Skandinavien, insbesondere das heutige Schweden und Dänemark, sind die Hauptaustragungsorte des Epos. Für die damalige Zeit war es ein […]

Mobbing: Modelle, Merkmale, Arten, Ursachen & Folgen

mobbing modelle definition merkmale arten ursachen psychische folgen

Wahrscheinlich kennt jeder irgendwelche Streiche, die früher so manchem in der Schule gespielt wurden. Entweder war man aktiv daran beteiligt oder wurde auch einmal selbst auf die Schippe genommen. Diese Neckereien können harmlos sein, sofern sie auch nur selten vorkommen und nicht immer dieselbe Person betreffen. Allerdings ist es leider […]

Milchzähne: Warum bekommt man zweimal Zähne – Ursache und Bedeutung

warum-bekommt-man-zweimal-zähne

Wenn Kinder in die Schule kommen, fallen sie aus. Gemeint sind die Milchzähne. Jedes Schulkind zeigt voller Stolz seine Zahnlücken, weil es weiß – dass da noch richtige Zähne nachwachsen. Aber warum hat ein Kind eigentlich Milchzähne? Wieso haben Kinder denn nicht von Anfang an richtige Zähne, welche Erwachsene auch […]

Was bedeutet der Kaisertitel: Definition und Bedeutung

was bedeutet der kaisertitel

Kaiser ist die deutsche Bezeichnung eines Herrschertitels. Die Bezeichnung kommt vom mittelhochdeutschen „keisar“, „keyser“ oder auch „kayser“, geht aber auf den lateinischen Namen Caesar zurück. Was bedeutet der Kaisertitel: Definition und Bedeutung Das lateinische „Caesar“ wurde „kaisar“ ausgesprochen. Dabei handelt es sich um den Eigennamen des Gaius Iulius Caesar (100-44 […]

Was ist das Trainerkarussell: Definition und Bedeutung

was ist das trainerkarusell

Das Wort „Trainerkarussell“ bezeichnet schnell aufeinander folgende Wechsel des Trainers im Profisport. Da zu viele Wechsel die Leistung der Sportler mindern kann, ist der Begriff negativ aber humoristisch zu verstehen. Was ist ein Trainerkarussell? Unter einem „Trainerkarussell“ versteht man den Wechsel von Trainern in Sportvereinen. Der Begriff wird meistens im […]

Was bedeutet Vibes bzw. viben: Bedeutung und Verwendung

Was bedeutet Vibes bzw. viben

Das Wort „Viben“ hat in der Umgangssprache eine Reihe von Bedeutungen, je nach Kontext, in dem es verwendet wird. Im Allgemeinen bezieht sich das Wort auf ein positives, entspanntes und glückliches Gefühl oder eine Stimmung. Es kann auch als Synonym für das Wort „Chillen“ verwendet werden, um eine Situation zu […]

Wissenschaftliche Psychologie und Alltagspsychologie im Vergleich

wissenschaftliche psychologie und alltagspsychologie im vergleich

Alltagspsychologie, Populärpsychologie oder auch Laienpsychologie, Privatpsychologie bzw. Küchenpsychologie genannt, umfasst das – aufgrund von persönlichen Erfahrungen – gewonnene Wissen. Ganz gute Beispiele hierfür sind der gesunde Menschenverstand, Volksweisheiten oder Vorurteile. Alltagspsychologie und die Abgrenzung zur wissenschaftlichen Psychologie Hast du dich schon einmal gefragt, wofür Psychologen überhaupt gebraucht werden? Vielleicht hast […]

Was bedeutet Lokalpatriot: Definition und Bedeutung

was bedeutet lokalpatriot

Lokalpatriotismus beschreibt die Verbundenheit einer Person mit seiner unmittelbaren Heimat, welche nicht das Heimatland bzw. Staatsgebiet betrifft, sondern eine Stadt, eine Region oder eine Ortschaft. Menschen, welche ihren Patriotismus nicht auf ihre Nationalität oder Vaterland lenken, sondern auf den besagten Ort – werden als Lokalpatrioten bezeichnet. Damit steht der Lokalpatriotismus […]