Skip to main content

The Last Kingdom Staffel 2 Folge 6: Zusammenfassung


In Episode 6 aus Staffel 2 der TV-Serie „The Last Kingdom“ kommt es zur Doppelhochzeit. Aethelflaed heiratet den Prinzen von Merzien und Beocca heiratet Uhtreds Schwester Thyra.

Zusammenfassung der Handlung

Die Wikinger Erik und Sigefrid haben die Stadt Lunden erobert, welche im Königreich Mercia liegt. Da durch die Hochzeit zwischen Aethelflaed und Aethelred auch ein Bündnis zwischen Wessex und Merzien besteht, will König Alfred diese Stadt zurückerobern.

Weiterhin glaubt König Alfred, dass Uhtred ihn verraten will. Denn er hat erfahren, dass dieser- zusammen mit Aethelwold – im Dänenland war und sich dort mit Wikingern traf. Als er seinen Krieger zur Rede stellt, gibt dieser zu, dass er sich mit den Heiden traf. Weiterhin gesteht er, dass die Dänen ihn als König über Mercia sehen, was Alfred missfällt.

Als Uhtred dann Alfred über die Rückeroberung von Lunden beraten will, schenkt er seinen Worten kaum noch Glauben. Stattdessen befiehlt er, dass er sich aus der Angelegenheit heraushalten und nach Cookham heimkehren soll. Im Wirtshaus von Winchester sitzen Odda und Uhtred am Abend beisammen und der Lord bittet den Krieger, dass er Wessex und Alfred noch nicht aufgeben soll. Doch dieser gibt zu verstehen, dass der König sich verachtenswert verhält und dass es ihm schwerfällt, diesen weiterhin zu folgen.

König Alfred will für die Rückeroberung 1000 Männer stellen und verlangt von Aethelred, es ihm gleichzutun. Der Prinz von Mercien reist vor der Schlacht nach Cookham über, um sich dennoch mit Uhtred zu verbinden.

Dazu bringt er seine neue Frau Aethelflaed mit, welche ihn in die Schlacht begleiten soll. Weiterhin hegt der Prinz Verdacht, dass seine Frau ihn betrogen hat und fordert Pater Beocca auf, ihre Untreue zu testen.

Dieser will an Aethelflaed den Untreuetest mit bitterem Wasser vollziehen, lässt dann allerdings davon ab. Stattdessen berichtet er dem Prinzen, dass seine Frau ihm treu war und belässt es dabei. Thyra erkennt die Pein, in welcher sich Aethelflaed befindet und rät ihr zu Gegenwehr. Denn sie kann bereits sehen, dass Aethelred kein besserer Ehemann werden und sich die Ehe für die Prinzessin nur verschlimmern wird.

Als Uhtred und Aethelred nach Lunden ziehen, werden sie bereits von Erik und Sigefrid erwartet. Diese entfachen ein großes Rauchfeuer und verlassen dann die Stadt. Als die englischen Truppen in die Stadt vorrücken, ist diese komplett geräumt und nicht ein Wikinger ist mehr anwesend. Stattdessen nutzen diese die Gelegenheit, um das sächsische Lager zu überfallen. Denn sie haben erfahren, dass Prinzessin Aethelflaed sich darin befindet und wollen diese als Geisel nehmen.

Als das Lager überfallen wird, bemerkt Thyra dies als Erstes. Sie schlägt Alarm und versucht, die Prinzessin in Sicherheit zu bringen. Zusammen fliehen beide Frauen in den angrenzenden Wald, als im Lager alle Anwesenden erschlagen werden.

Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Aber nicht nur das...

Gleichzeitig will ich das Wissen recht unterhaltsam servieren, so dass du vielleicht mal wiederkommst.

Ich weiß selbst, dass dieser Ansprung enorm ist.

Aber deshalb arbeite ich auch jeden Tag an mir und an diesem Projekt, so dass du auch jeden Tag neues kostenloses Wissen bekommst.

Nicht schlecht, oder?

Also bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Ähnliche Beiträge