Skip to main content

Crowbone in Vikings: Biographie des Wikingers aus York


Crowbone war der Name eines Wikingers, welcher im 9. Jahrhundert die besetzte englische Stadt York regierte.

Crowbone Vikings Biographie

Die Figur des fiktiven Wikingers Crowbone wird in der kanadischen Fernsehserie Vikings durch Ben McKeown gespielt. In der Folge „Der Buddha“ aus Staffel 5 tritt Crowbone auf, nachdem Harald Schönhaar als Verlierer der Schlacht von Merton zurück nach York reiste.

Laut Serie ist Crowbone der derzeitige Kommandant von York und Vertreter von Jarl Olavsonn. Als der Wikinger den ankommenden Harald fragt, wo denn Olavsonn wäre – berichtet dieser, dass der Jarl gefallen sei und die Schlacht bei Merton verloren wurde. Daraufhin beschimpft Crowbone den Ankömmling als Narr und Versager, worauf Harald sein Schwert zückt und Crowbone tötet.


Ähnliche Beiträge