Skip to main content

Lord Cuthred aus Vikings: Biographie und Hintergründe des Heerführers und späteren Bischoffs Sherborne


Lord Cuthred ist ein Charakter aus der Fernsehserie Vikings. Er diente dem englischen König Aethelwulf als Heerführer gegen die Wikinger, welche York besetzten.

Lord Cuthreds Biographie in Vikings

Lord Cuthred tritt in Staffel 5 der Vikingsserie zum ersten Mal in Erscheinung. Gespielt wird die Figur vom Schauspieler Jonathan Delaney Tynan.

Nach dem Tod König Aethelwulfs entsteht ein Machtvakuum in Wessex. Denn die Nachfolge auf den Königsthron ist nicht geklärt. Lord Cuthred und der Rat der Edelleute ziehen Prinz Aethelred, des Königs ältesten Sohn, in Betracht. Dieser ist ein Krieger und hat in einigen Schlachten bereits bewiesen, dass er ein Heer führen kann.

Judith, die Ehefrau Aethelwulfs, will stattdessen ihren jüngsten Sohn Alfred auf dem Königsstuhl von Wessex sitzen sehen. Deshalb bietet sie Lord Cuthred an, dass dieser das Bischofsamt in Sherborne erhält, sobald er für Alfred als König stimmt.

Lord Cuthred nimmt das Angebot an und wird Bischoff von Sherborne, stimmt aber dennoch gegen Alfred. Als Aethelred dann die Krone von Wessex empfangen soll, lehnt er das Amt dennoch ab und empfiehlt stattdessen seinen Bruder als legitimen Nachfolger Aethelwulfs.

Nachdem Alfred neuer König wurde, beginnt er damit grundlegende Strukturwandel durchzusetzen. So lässt er die lateinische Sprache aus Bibeltexten übersetzen und für einfache Menschen zugänglich machen. Dadurch entzieht er den Bischöfen ihren Wissensvorsprung und entmachtet sie somit ihrer Stellung.

Aufgrund der Bedrohung seines Amtes und Schmälerung seines Machtbereichs plant Lord Cuthred eine Verschwörung gegen Alfred. Sie wollen den König stürzen und stattdessen Aethelred als Nachfolger auf den englischen Thron befördern.

Cuthreds Tod

Als Bischoff Heahmund – das eigentliche Oberhaupt von Sherborne – wieder nach England heimkehrt, spricht er mit seinem Nachfolger. Er will Cuthred klarmachen, dass ihm das Bischoffsamt nicht gehöre und er dementsprechend verzichten soll.

Cuthred zeigt allerdings Stärke und behauptet sich gegen den verstoßenen Bischoff. Als er jedoch Heahmund erklärt, dass die Kirche aufgrund von Reformen in Gefahr sei, bemerkt Heahmund die wahren Absichten Cuthreds (Sturz des Königs).

Um Heahmund zu erpressen, schickt Cuthred einen Spion aus. Dieser bemerkt, dass der Bischoff eine heimliche Liebesbeziehung mit der Wikingerkönigin Lagertha unterhält. In einem Brief erpresst Cuthred seinen verhassten Widersacher und droht an, König Alfred davon zu unterrichten. Daraufhin geht Heahmund zu Cuthred in die Kirche und tötet diesem auf dem Altar.

Cuthred hinterlässt eine Tochter, namens Ethelfled. Diese wird Ehefrau von Prinz Aethelred, dem Bruder Alfreds und Mitverschwörer gegen ihn.

Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Seit geraumer Zeit interessiere ich mich für nordische Mythologie.

Falls du selbst Lust hast, darüber mehr zu erfahren - kannst du die Übersichtsseiten nutzen, welche ich für dich angelegt habe.

Das Wissen dazu habe ich aus sämtlichen Büchern, welche ich so finden konnte.

Damals war ich ein Dauergast in unserer Bibliothek und Buchhandlung.

Aber es hat sich gelohnt. Und das Resultat bekommst du, auf diesen Seiten zu sehen.

Nicht schlecht, oder?

Also viel Spaß beim Lesen und bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Ähnliche Beiträge