Skip to main content

Porunn: Biographie der Sklavin und Björn Eisenseite erste Frau


Porunn ist ein weiblicher Charakter aus der Fernsehserie Vikings. Die Rolle wird von der französischen Schauspielern Gaia Weiss gespielt. Ihren ersten Auftritt hat Porunn in Folge 8, namens „Nachgiebig“, der zweiten Staffel.

Porunns Biographie

Porunn ist eine Sklavin am Hofe Kattegats. Sie dient vor allem Aslaug, der Ehefrau des Jarls Ragnar Lothbrok. Sein Sohn Björn Eisenseite verliebt sich in die schöne Sklavin und stellt ihr nach. Diese will von dem jungen Wikinger ab nichts wissen und weißt diesen ständig ab. Dennoch gibt sie sich ihm hin, da sie ein Sklavenmädchen, ohne eigene Interessen, ist.

Björn steht offen zu seiner Liebe und bekennt diese auch vor den Wikingern oder vor seinen Eltern. Als Lagertha, Björns leibliche Mutter, in Kattegat ist – schwärmt Porunn von den Fähigkeiten der Schildmaid. Seitdem trainiert sie selbst den Zweikampf und wird schon bald eine ansehnliche Kämpferin.

Als ihre Herrin Aslaug das Training der zierlichen Porunn beobachtet, fragt sie diese nach ihren Beweggründen. Da entgegnet die Sklavin, dass sie ebenso gut kämpfen lernen will – wie Lagertha. Da Aslaug auch weiß, dass Porunn eine Liebesbeziehung zu ihrem Stiefsohn Björn unterhält, schenkt sie ihr die Freiheit.

Björn muss Porunn erobern

Nachdem sie frei ist, muss sie sich nicht mehr Björn hingeben. Stattdessen will sie aus freien Stücken einen Mann haben. Und so wie es unter Wikingern üblich war, muss Björn sie erobern. Da Porunn bereits eine versierte Kämpferin ist, fordert sie Björn zum Zweikampf heraus. Dieser nimmt die Herausforderung an und beide treffen sich im Wald.

Nachdem beide mit Fäusten aufeinander eingeschlagen haben, ist Porunn nun sicher, dass sie erobert wurde. Und so gibt sie sich ihrem Liebsten aus freien Stücken hin.
Porunns Episoden aus Staffel 2 zum Nachlesen:

  1. Staffel 2 Folge 8: Nachgiebig
  2. Staffel 2 Folge 9: Die Wahl
  3. Staffel 2 Folge 10: Das Gebet des Herrn

Staffel 3: Porunn ist schwanger

Bei der nächsten Überfahrt nach England will Porunn unbedingt dabei sein. Gegen den Willen von Björn betritt sie das Schiff und segelt zusammen mit Lagertha und den anderen Kriegerinnen über.

In England erfährt Björn, dass sie schwanger ist. Dadurch macht er sich umso mehr Sorgen um sie. Und nachdem sie in einer Schlacht zu waghalsig agierte, will er sie zur Rede stellen. Doch Porunn wehrt seine Befürchtungen ab. Da Björn jetzt erkennt, wie stark er sie liebt – macht er ihr einen Heiratsantrag. Porunn sagt voller Freude zu.

Porunn wird entstellt

Bei der nachfolgenden Schlacht wird Porunn stark am Gesicht verletzt. Sie ringt lange um ihr Leben, übersteht allerdings den Todeskampf. Ihr Gesicht ist seitdem mit einer dicken Narbe durchzogen, welche dafür sorgt – dass es wie zweigeteilt wirkt.

Durch diese Verletzung verliert Porunn sämtliche Lebensfreude. Selbst als ihre Tochter Siggy geboren wird, will Porunn sich nicht um das Kind kümmern und gibt es an Aslaug ab. Mit Björn verfährt sie ähnlich. Sie will mit ihm zusammen sein, sieht aber keine Möglichkeit mehr, wie es geht. Irgendwann rät sie ihm dazu, dass er sich mit Torvi einlässt, was er auch tut.

Als Björn auf einem Beutezug nach Paris unterwegs ist, verlässt sie ihn und Kattegat. Ihr Kind lässt sie bei Aslaug zurück.

Falls du mehr zu Porunns Biographie aus Vikings erfahren willst, kannst du die entsprechenden Ereignisse hier nachlesen.

  1. Staffel 3 Folge 1: Söldner
  2. Staffel 3 Folge 2: Der Wanderer
  3. Staffel 3 Folge 3: Das Schicksal eines Kriegers
  4. Staffel 3 Folge 4: Gezeichnet
  5. Staffel 3 Folge 6: Wiedergeboren
  6. Staffel 3 Folge 7: Paris
  7. Staffel 3 Folge 8: Zu den Toren

Mehr Biographien zu allen Vikings Charakteren, findest du auf unserem Vikingswiki.

Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Seit geraumer Zeit interessiere ich mich für nordische Mythologie.

Falls du selbst Lust hast, darüber mehr zu erfahren - kannst du die Übersichtsseiten nutzen, welche ich für dich angelegt habe.

Das Wissen dazu habe ich aus sämtlichen Büchern, welche ich so finden konnte.

Damals war ich ein Dauergast in unserer Bibliothek und Buchhandlung.

Aber es hat sich gelohnt. Und das Resultat bekommst du, auf diesen Seiten zu sehen.

Nicht schlecht, oder?

Also viel Spaß beim Lesen und bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Ähnliche Beiträge