Skip to main content

Gazastreifen: Steckbrief, Daten und Fakten


Die Lage des Gazastreifen im Mittelmeerraum westlich des Staates Israels

Die Lage des Gazastreifen im Mittelmeerraum westlich des Staates Israels


Der Gazastreifen ist ein Gebiet, westlich des Staates Israels, welches bis 2007 vom Staat Palästina (Status nicht eindeutig) verwaltet wurde. Im Jahr 1967 eroberte Israel den Gazastreifen und auch das Westjordanland (ebenfalls Palästina), behielt beide besetzt, gab Gaza aber 2005 zurück bzw. zog Militäreinheiten zurück. Die Regierung im Westjordanland und im Gazastreifen wurde bis 2007 von der Fatah-Partei gestellt. Im Jahr 2006 erzielte die Hamas im Gazastreifen einen Wahlsieg, wodurch die Zusammenarbeit mit der Einheitsregierung (Fatah) brüchig wurde. Als dann zwischen dem 12. und 15. Juni 2007 ein Bürgerkrieg in Gaza ausbrach, wurden die Sicherheitskräfte der Fatah-Regierung überwältigt und die Milizen der Hamas gewannen die militärische Oberhand. Seitdem stellt die Hamas eine Notstandsregierung im Gazastreifen. Das Staatsgebiet Palästinas ist seither faktisch geteilt und wird von unterschiedlichen Staatsoberhäuptern regiert und verwaltet.

Steckbrief zu Allgemeinen Daten und Merkmalen

Die Flagge Gazas entspricht der Flagge Palästinas

Die Flagge Gazas entspricht der Flagge Palästinas

Amtliche Bezeichnung:Gazastreifen oder kurz Gaza
Zeitzone:MEZ + 1h bzw. UTC+2
Hauptstadt:Gaza-Stadt mit 549.000 Einwohner (Stand 2017)
Landesfläche:365 km²
Einwohnerzahl (2022):2,22 Mio. Einwohner, etwa 2,03 Einwohner (2023/24)
Amtsprache(n):Arabisch
Karte des Gazastreifens

Karte des Gazastreifens

Wichtigsten Städte:Gaza-Stadt, Chan Yunis, Deir al-Balah, Rafah, Bait Lahiya und Dschabaliya
Währung:Neuer Israelischer Schekel (ILS) = 100 Agorot
Nationalhymne:Fida'i (deutsch: Widerstandskämpfer)
Nationalfeiertag:15. November (Ausrufung des palästinensischen Staates 1988)

Länderkürzel und Kennzeichen

Autokennzeichen:PS
Internetkürzel /Internet-TLD:.ps
Länderkürzel / ISO-Code:PS, PSE
Telefonvorwahl::+970 (+972)

Geographie

Lage und Grenzen

Gazastreifen Lage und Grenzen

Lage des Gazastreifens mit Grenzen und Nachbarstaaten

Lage:Vorderasien, Naher Osten, Mittelmeerraum
Grenzen:-Im Norden und Osten: Staat Israel
-Im Westen: Mittelmeer (Seegebiet wird von Israel kontrolliert)
-Im Süden: Ägypten
Breite:6 bis 14 km
Länge:40 km
Landesfläche:365 km²

Größten Städte

Gazastreifen Karte mit den größten Städten

Gazastreifen Karte mit den größten Städten

Gaza-Stadt ist Hauptstadt und zugleich die größte Stadt des Gazastreifens. Die Stadt befindet sich im Norden des Streifens an der Mittelmeerküste. Dort leben 549.070 Einwohner (Stand 2017) auf einem Gebiet von 45 km² Fläche. In der Metropolregion um den Stadtkern herum leben mehr als 1,8 Mio. Menschen (Stand 2017). Die Bevölkerungsdichte beträgt mehr als 12.200 Einwohner pro km² und gehört zu den höchsten weltweit.
Chan Yunis (Khan Yunis) - im Zentrum des Gazastreifens - ist mit 291.443 Einwohnern (Stand 2023) die zweitgrößte Stadt des Gebietes.
Drittgrößte Stadt des Gazastreifens ist Rafah mit 171.889 gebürtigen Einwohnern. Seit 2023 befinden sich dort zwei Flüchtlingslager, da die Stadt am Grenzübergang zu Ägypten lebt. In den Flüchtlingslagern leben weitere 133.326 Menschen (Stand 2023), wodurch die Gesamtbevölkerung auf mehr als 300.000 Menschen ansteigt.
In Beit Lahia im Gouvernement Nordgaza leben 89.838 Menschen (Stand 2017).
In Deir al-Balah - im Zentrum des Gaza-Streifens - leben 75.132 Menschen (Stand 2017) auf einer Fläche von 14,7 km².
In Dschabaliya (englisch: Jabalia) in Nordgaza leben 172.704 Menschen (Stand 2017).

Gewässer (Flüsse und Seen)

Der Gazastreifen besteht weitestgehend aus Sand und Dünenanlagen (Mittelmeerküste). Lediglich 14 % des Gebietes sind landwirtschaftlich nutzbar. Größere Seen und Flüsse fehlen in diesem Gebiet.

Gebirge und Erhebungen

Die höchste Erhebung des Gazastreifens ist der Abu Auda (105 m Höhe). Dieser befindet sich im Süden des Streifens, im Gouvernement Rafah.

Klima und Wetter

-warmes und trockenes Mittelmeerklima
-Niederschlag durchschnittlich 150 und 450 mm im Jahr

Bevölkerung

Einwohnerzahl (Jahresvergleich)

2022/232,22 Mio. Einwohner
2021/222,17 Mio. Einwohner
2020/212 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte (Jahresvergleich)

2022/236082 EW pro km²
2021/225945 EW pro km²
2020/215480 EW pro km²

Bevölkerungswachstum

Die Bevölkerung in Gaza verdoppelt sich alle 15 bis 20 Jahre. So lebten 1950 etwa 0,25 Mio. Menschen in Gaza. Im Jahr 1985 betrug die Bevölkerungszahl etwa 0,53 Mio. Menschen. 15 Jahre später, im Jahr 2000, lebten bereits 1,13 Mio. Menschen im Gazastreifen. Seit 2010 leben dort 1,5 Mio. Menschen und Ende 2018 stieg die Bevölkerungszahl auf etwa 1,961 Millionen Menschen. Seit 2020 leben mehr als 2 Mio. Menschen in diesem begrenzten Gebiet.

Bevölkerungsgruppen

Etwa 2 Drittel bis 3 Viertel aller Menschen, welche heute in Gaza leben - sind ehemalige Flüchtlinge oder deren Nachfahren. Die Mehrzahl der Menschen stammte aus Tel Aviv (Israel), wurde in den Jahren des Palästinakrieges (1947 -49) vertrieben und kam in Gaza unter.

Diese Menschen werden als Palästinenser bezeichnet, sind muslimische Araber und gelten als Staatenlose.

Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) unterhält im Gaza-Streifen acht Flüchtlingslager, in welchen circa 500.000 Menschen leben. Somit leben etwa 22 % aller Flüchtlinge, welche das UNRWA registrierte, im Gaza-Streifen.

Das al-Schati-Flüchtlingslager, welches sich unweit von Gaza-Stadt befindet, meldete 90.173 Flüchtlinge (Stand 2023) auf einer Fläche von 0,7 km². Die Bevölkerungsdichte im al-Schati-Flüchtlingslager, welches in Deutschland auch als Strand-Lager bezeichnet wird, gehört weltweit zu den höchsten.

Lebenserwartung

-für Männer: 72,48 Jahre
-für Frauen: 75,95 Jahre
-liegt über dem weltweiten Durchschnitt (etwa 73 Jahre)

Bevölkerungsanteile

-mehr als die Hälfte der Bevölkerung ist unter 19 Jahre alt
-Durchschnittsalter beträgt 17,9 Jahre (Stand: 2012)

Armutsproblematik

-Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen lebten 81 % der Bevölkerung des Gazastreifens im Jahr 2006 unter der Armutsgrenze.
-Laut dieser Studie waren etwa 70 % der Menschen nicht in der Lage ihren täglichen Bedarf an Lebensmitteln selbst zu decken.
-Die Deckung des Defizits geschieht nur durch ausländische Zuwendung und Hilfe.
-Die Mehrzahl der Menschen hat nur 2–3 Stunden pro Tag Zugang zu Trinkwasser.

Religionen

-Die Bevölkerung im Gaza-Streifen ist hauptsächlich muslimisch.
-Bis 2005 waren Juden die größte Minderheit in Gaza.
-Am 15. August 2005 zog Israel sein Militär aus dem Gaza-Streifen ab. Es begann die Räumung der jüdischen Siedlungen.
-Mit der Räumung verließen 8.500 jüdische Siedler den Gazastreifen.
-Seitdem sind Christen die größte Minderheit in Gaza.
-Im Jahr 2007 lebten noch 3.000 Christen im Gazastreifen, im Jahr 2016 sank die Zahl auf 1.200.
-Im Jahr 2022 wurden im Gazastreifen nur noch 1.020 Christen registriert.

Politik und Verfassung

Staatsform und Rechtsstellung:-Provinz der Palästinensischen Autonomiegebiete
-Am 14. Juni 2007 brach ein Bürgerkrieg im Gazastreifen aus. Dabei wurde die Einheitsregierung Palästinas im Gazastreifen aufgelöst und durch eine Hamas geführte Notstandsregierung ersetzt.
Unabhängigkeit:-Am 15. November 1988 wurde die Unabhängigkeit der Palästinischen Autonomiegebiete ausgerufen.
-Ende des Jahres 1988 erkannten bereits 82 Staaten die Unabhängigkeit Palästinas an
Verfassung seit:-nicht vorhanden
Nationalhymne:Fidā'ī (deutsch: Widerstandskämpfer)
Nationalfeiertag:15. November (Ausrufung der Unabhängigkeit)

Staatsoberhaupt

-Seit 2007 (Bürgerkrieg) stellt die Hamas das Staatsoberhaupt und auch die Regierung.
-Seitdem wird der Gazastreifen autoritär regiert. Es finden keine freien Wahlen statt. Presse- und Meinungsfreiheit sind aufgelöst wurden.

Verwaltung, politische Gliederung

Der Gazastreifen wird in 5 Gouvernements aufgeteilt:
-Nordgaza: 61 km², 403.457 Einwohner (2020), 6610 EW/km²
-Gaza-Stadt: 74 km², 695.967 Einwohner (2020), 9400 EW/km²
-Dair al-Balah: 58 km², 294.260 Einwohner (2020), 5070 EW/km²
-Chan Yunis: 108 km², 401.582 Einwohner (2020), 3720 EW/km²
-Rafah: 64 km², 252.703 Einwohner (2020), 3950 EW/km²

Über den Autor

wissen
Folge Sciodoo und bleibe stets auf dem Laufenden. Schließ dich uns an und abonniere unseren Instagram-Kanal ein. Wir stellen täglich neue Artikel für dich rein.
Weiter zum Kanal>>>
     

Ähnliche Beiträge