Skip to main content

Gabe: Biographie und Geheimnis von Kinsey Lockes Freund

locke und key comic

Locke & Key: Die komplette Comicreihe oder als Hörbuch, Bildquelle: Amazon*


Gabe ist ein Nebencharakter aus Staffel 1 der Netflixserie Locke & Key. Erster Auftritt der Figur ist Folge 2, namens „Fallensteller/ Hüter“. Gespielt wird die Figur vom US-amerikanischen Schauspieler Griffin Gluck.

Gabes Biographie

Laut eigener Aussage stammt Gabe aus Philadelphia. Seine Eltern haben sich scheiden lassen. Und da seine Mutter noch gerne einmal so leben würde, als wäre sie 25 und sein Vater ständig auf Reisen ist – wurde Gabe abgeschoben. Nun wohnt er im Internat der Academy von Matheson.

Um Anschluss zu finden, spricht er mit der Savini-Gang. Dieser Filmclub braucht einen Darsteller für einen Monsterfilm und Gabe schlüpft in die Rolle des Hummermonsters Amphropeta. Im Filmclub lernt er Kinsey Locke kennen, welche ebenfalls neu in Matheson ist.

Der Filmclub, angeführt von Scot Cavendish, produziert einen Horrorfilm. In diesem sollte Eden Hawkins, eine weitere Schülerin der Academy, eine Hauptrolle übernehmen. Die Diva steigt kurzfristig aus und Kinsey bekommt ihre Rolle. Daraufhin beleidigt sie die Filmcrew und vor allem Scot.

Später erfährt Gabe, dass Kinsey magische Schlüssel besitzt. So wird er Zeuge, wie Kinsey eine Schlüsselmagie an Eden Hawkings ausübt, um sich für die Beleidigungen zu rächen. Durch die Magie des Musikschlüssels muss Eden alles tun, was Kinsey ihr befiehlt. Dadurch erniedrigt Eden sich selbst vor der ganzen Schule.

Scot, welcher in der Szene ebenfalls zugegen ist, will seine Freundin bremsen. Doch Kinsey wird von Gabe immer weiter angestachelt und sorgt dafür, dass Eden sich immer weiter entblößt. Daraufhin verlässt Scot das sadistische Schauspiel.

Gabe bringt Kinsey nach Hause, weckt ihr Vertrauen und beide kommen sich näher. Fortan schickt Gabe ihr Nachrichten und buhlt unmerklich um sie. Doch eigentlich ist die Schülerin schon mit Scot zusammen, was Gabe nicht sonderlich stört.

Als das Filmprojekt zu scheitern droht, schlägt Kinsey eine Höhle am Meer als neuen Drehort vor. Diese ist allerdings im Ort als „Höhle der Ertrunkenen“ bekannt, weil dort früher einmal Schüler ertrunken sind. Gabe unterstützt den Vorschlag Kinseys und gewinnt weitere Zuneigung.

Beim Dreh in der Höhle verschweigt Kinsey eine geheime Tür, welche sich tief im Inneren befindet. Diese Tür ist der eigentliche Grund, weshalb sie die Höhle als Drehort wollte und auch der Grund der früheren Tragödie.

Als die Höhle dann überflutet wird, können sich die Jugendlichen retten. Aber die Filmausrüstung müssen sie in der Höhle zurücklassen. Aufgrund der Umstände sind alle Anwesenden, trotz ihrer Rettung, wütend auf Kinsey.

Nur Gabe steht jetzt noch zu ihr und dankt ihr sogar für dieses Erlebnis. Er sorgt dafür, dass ihre Schuldgefühle verschwinden und beide küssen sich.Nun hat Kinsey etwas mit Beiden am Laufen, wodurch sie sich schlecht fühlt.

Später gesteht sie Scot und Gabe, dass sie sich zwischen Beiden nicht entscheiden und gerne mit Beiden zusammen sein will. Daraufhin springt Scot ab und Gabe wird zu ihrem alleinigen Freund. Nun gesteht Kinsey ihm auch, dass sie weitere Schlüssel besitzt – welche magische Fähigkeiten haben. Und in ihren Besitz befindet sich nun auch der Schlüssel, um die Omega-Tür in der Höhle zu öffnen.

Am Ende von Staffel 1 hilft Gabe dabei, den Echodämon Dodge zu beseitigen. Denn dieser ist hinter den magischen Schlüsseln her, um ein Portal zu öffnen, welches weitere Dämonen freisetzen würde. Dieses Portal befindet sich hinter der mysteriösen Omegatür in der Höhle.

Um den Dämon loszuwerden, wollen sie ihn durch das Portal werfen und dann die Omega-Tür wieder schließen. Aber tatsächlich handelt es sich bei dem hineingeworfenen Körper um Ellie Whedon, welche nur aussieht wie der Echodämon Dodge. Denn der Dämon verwandelt Ellie vorher, mit Hilfe des Gestalt-Schlüssels, in dessen Äußeres.

Und so werfen die Jugendlichen Ellie, durch ein Portal und hoffen darauf, den Dämon loszuwerden. Bei dieser Aktion wird Eden Hawkins von einer blauen Leuchtkugel getroffen, welche aus dem Portal schoss. Dies bemerkt niemand, außer Gabe. Allerdings wird Eden dadurch ebenfalls zu einem Dämon.

Was erst zum Ende herauskommt…
Gabe ist Dodge, welche sich mit dem Gestaltschlüssel in Lucas, der Brunnenfrau Dodge oder Gabe verwandeln konnte. Mit Eden hat der Dämon eine weitere Verbündete, um den Kampf gegen die Lockes erneut zu führen.


Ähnliche Beiträge