Skip to main content

Locke & Key Zusammenfassung Staffel 1 Folge 10: Krone der Schatten

locke und key comic

Locke & Key: Die komplette Comicreihe oder als Hörbuch, Bildquelle: Amazon*


Folge 10 der Locke & Key Netflixserie trägt den Titel: „Krone der Schatten.“ Diese Episode bildet das Finale der ersten Staffel. Der Kampf um den Omega-Schlüssel führt die Lockes an eine Entscheidung heran, welche später nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Dieser Gabelpunkt könnte maßgeblichen Einfluss auf ihre Zukunft haben.

Der Kampf gegen die Schatten

Kinsey, Tyler und Bode warten vor der Tür des Keyhouse darauf, dass Ellie mit der Schattenkrone zurückkommt. Aber an deren Stelle kommt die Brunnenfrau Dodge zum Haus, um den Omega-Schlüssel zu holen. Auf ihrem Kopf trägt sie die Schattenkrone, welche ihr ermöglicht mächtige Schattenwesen zu kontrollieren.

Diese attackieren die Lockes, welche allerdings herausfinden, dass diese durch Licht verschwinden. Daraufhin machen sie das Licht im gesamten Keyhouse an und Bode bindet den Zündholzschlüssel vorn auf sein Lichtschwert. Als dann die Brunnenfrau den Jungen direkt angreift, zündet er deren Schatten an und diese stürzt über das Geländer nach unten in die Empfangshalle.

Die Lockes wollen die ohnmächtige Dodge nun durch die Omegatür zurückbefördern. Dazu rufen sie ihre Freunde an und kurze Zeit später stehen Scot, Gabe, Eden und Jackie in der Empfangshalle. Bode, welcher misstrauisch und Angst um seinen Freund Rufus hat, fährt zu Ellie Whedons Haus.

Die Anderen packen die bewusstlose Dodge und schleppen diese zur Höhle hinunter. Dort öffnen sie die Omega-Tür und schmeißen den Körper des Dämons hinein. Als sie dann die Tür wieder schließen wollen, schießen glühende Gesteinsbrocken heraus. Eden Hawkins wird von einem dieser Splitter getroffen, was allerdings niemand außer Gabe bemerkt.

Nachdem die Tür geschlossen ist, kehren alle ins Keyhouse zurück und glauben, dass das Unheil nun für immer vorbei ist. Scot sucht das Gespräch mit Kinsey und sagt ihr, dass er sich nicht weiter mit ihr treffen will. Denn er will seine Freundin nicht mit Gabe teilen. Somit wird Gabe zu Kinseys festen Freund und Scot zieht sich zurück.

Bode kommt später dazu und berichtet, dass Ellie verschwunden ist. Weiterhin erzählt er, dass Rufus niedergeschlagen wurde und sich an kaum etwas erinnern kann.

In den letzten Szenen wird aufgeklärt, was wirklich geschah. Denn Gabe, Dodge und Lucas sind die selbe Person, der Dämon Echo. Dieser hat Ellie niedergeschlagen und mit Hilfe des Gestalt-Schlüssels ihr Äußeres verändert. Er hat sie somit in Dodge verwandelt und diese nach dem Sturz in der Eingangshalle platziert. Die Kinder glaubten dann, dass sie Dodge ins Omega-Portal geworfen haben, aber tatsächlich war es Ellie, welche nur aussah wie die Brunnenfrau.

Später treffen sich Gabe, welcher Dodge ist und Eden. Beide sind nun neue Verbündete, denn auch Eden ist – aufgrund des Gesteinssplitters – zum Dämon geworden.


Ähnliche Beiträge