Skip to main content

Was sind Trollocs | Das Rad der Zeit (Fernsehserie)


Trollocs sind, in der Fernsehserie Das Rad der Zeit, eine Schattenarmee des Dunklen Königs. Diese Kreaturen sind Mischwesen, welche zur Hälfte Menschen und zur anderen Hälfte Tiere sind.

Hintergründe zu Trollocs in der Serie Das Rad der Zeit

Trollocs gelten als faul und dumm. Diese werden von einem Augenlosen angeführt, welcher ihnen die Befehle des Dunklen Königs mitteilt. Die Augenlosen sind selbst Nachkömmlinge der Trollocs. Gezüchtet wurden die Schattenwesen durch eine Kombination aus tierischen und menschlichen Genen. Man rechnet sie daher den Schattengezüchten zu.

Staffel 1

Zu Beginn der ersten Staffel fällt ein Trolloc-Heer in Edmondsfeld ein. Das Dorf im Land der zwei Flüsse soll, der Legende nach, vier mögliche Wiedergeburten des Drachen beherbergen. Der Dunkle König schickte seine Armee aus, um alle vier zu töten. Auf der Suche nach der Wiedergeburt des Drachen ist auch die Magierin Moiraine Damodred und ihr Begleiter Lan Mondragoran. Zusammen besiegen sie das Heer der Trollocs. Dabei wird Moiraine allerdings von einer Trolloc-Axt getroffen und ist verletzt.

Um weitere Angriffe von der Gemeinschaft abzuwenden, führt Moiraine die vier möglichen Wiedergeburten des Drachen zur Weißen Burg, dem Stützpunkt der Aes Sedai. Bei den vier Ta’veren handelt es sich um Rand al’Thor, Egwene al’Vere, Mat Cauthon und Perrin Aybara.


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Aber nicht nur das...

Gleichzeitig will ich das Wissen recht unterhaltsam servieren, so dass du vielleicht mal wiederkommst.

Ich weiß selbst, dass dieser Ansprung enorm ist.

Aber deshalb arbeite ich auch jeden Tag an mir und an diesem Projekt, so dass du auch jeden Tag neues kostenloses Wissen bekommst.

Nicht schlecht, oder?

Also bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Ähnliche Beiträge