Skip to main content

Canute: Biographie des kleinwüchsigen Zwerges aus Vikings Staffel 5 und 6


Canute ist ein kleinwüchsiger Diener von Olaf dem Dicken. Der zwergenhafte Mann tritt in der Fernsehserie Vikings in Staffel 5 und 6 auf.

Canutes Vikings Biographie

Gespielt wird die Figur des Canute vom Schauspieler Connor Rogers. Canute tritt zum ersten Mal in Staffel 5-2 Folge 8 auf. Diese trägt den Titel Baldur.

In dieser Folge erhält Hvitserk von seinem Bruder, Ivar dem Knochenlosen, den Auftrag bei König Olaf, für einen gemeinsamen Überfall auf England zu werben. Als Hvitserks Olafs Halle betritt, trifft er den kleinwüchsigen Canute. Dieser fordert ihn auf, seine Sachen auszuziehen, wenn er Olaf treffen will.

Widerwillig befolgt Hvitserk die Aufforderung des Mannes und folgt diesem dann in eine Sauna. Später wird Hvitserk kurzfristig durch Olaf gefangen gehalten und Canute lässt ihn dann, im Auftrag seines Herrn, wieder frei.

In Staffel 6 wird Harald Schönhaar von König Olaf gefangen gehalten. Den einzigen Gesprächspartner findet er im kleinwüchsigen Canute, welcher ihm Essen zubereitet und ihn kurze Zeit unterhält. Ihn bittet Harald darum, dass er ihn bei der Flucht unterstützt.

Dazu bietet er Canute an, ihn zum König zu machen. Dieser erkennt allerdings sehr schnell, dass Harald nicht in der Lage ist -irgendjemanden zum König machen zu können und lässt ihn im Kerker.


Ähnliche Beiträge