Skip to main content

Kuduk in Masters of the Universe Revelation


Kuduk ist, in der Fernsehserie Masters of the Universe Revelation, eine gefallene Heldin und Vorfahrin der jetzigen Sorceress.

Kuduk: Biografie und Hintergründe

Kuduk war einst die Beschützerin von Schloss Grayskull, des gesamten Planeten Eternias und des gesamten Universums. Sie kennt daher auch alle Geheimnisse, das verborgene Wissen und die Magie des Schlosses. Nach ihrem Tod erhielt sie Einzug ins Himmelreich Preternia, welches als Belohnung für ihre Dienste zu ihrer neuen Heimat wird und in welchem sie zusammen mit He-Ro, Vikor, König Grayskull und den anderen Helden lebt.

Staffel 1

In Staffel 1 lebt Kuduk bereits in Preternia und hat somit die irdische Welt verlassen. Prinz Adam bzw. He-Man stirbt in einem Kampf gegen Skeletor, bei dem auch das Schwert der Macht in zwei Hälften zerschlagen wird. Die eine Hälfte gelangt zusammen mit Adam nach Preternia. Die andere Hälfte liegt im Totenreich Subternia verborgen und wird durch Scare-Glow bewacht.

Als eine Delegation, welche von Teela und Evil-Lyn angeführt wird, nach Preternia kommt – um das Schwert der Macht wieder zusammenzusetzen, nehmen Kuduk und Vikor gerade an einer Jagd teil. Diese wird angeführt von König Grayskull. Auch Adam und Teela nehmen teil, um mit Grayskull ins Gespräch zu kommen. Die Jäger verfolgen einen lila Panthor und Grayskull gewinnt das Rennen, lässt den Panthor aber gleich wieder frei.

Nachdem das Schwert der Macht zusammengesetzt wurde, verabschiedet Kuduk die Reisenden und auch Adam, da dieser die Gruppe zurück ins Reich der Lebenden begleitet.


Ähnliche Beiträge