Skip to main content

Masters of the Universe Revelation: Zusammenfassung und Charaktere zu Staffel 1


he man masters of the universe revelation poster

Masters of the Universe (Revelation) Serienposter, Bildquelle: Amazon*


Staffel 1 der Fernsehserie Masters of the Universe Revelation wurde am 23. Juli 2021 auf der Streaming-Plattform Netflix urausgestrahlt. Die Erstausstrahlung erfolgte zeitglich in Deutschland und Amerika.

Vorgeschichte zur Handlung

Auf dem Planeten Eternia herrscht ein langwieriger Kampf zwischen Gut und Böse. Das Gute wird verkörpert durch die Menschen, welche in der Hauptstadt Eternos und in den umliegenden Dörfern leben. Dieser werden von König Randor und seiner Ehefrau Marlena geführt und durch die königlichen Truppen, welche von Duncan und Teela angeführt werden, beschützt.

Doch das Böse trachtet immer wieder danach, die Vormachtstellung auf Eternia zu erlangen. Denn der Planet befindet sich im Zentrum des Universums und ist geprägt von hochentwickelter Technologie und Magie.

Die Geheimnisse dieser Magie sind im Schloss Grayskull verborgen, welches durch die Sorceress beschützt und bewacht wird. Außerdem wird die Burg und das Reich der Menschen noch durch einen Auserwählten beschützt, welcher das Schwert von Grayskull führt. Durch die Kraft des Schwertes erlangt der Held überirdische Kräfte und kann sich den bösen Mächten des Planeten stellen.

Dieser Held ist derzeit Prinz Adam, der Sohn von König Randor und Marlena – welcher durch die Macht von Grayskull zu He-Man wird. Begleitet wird Adam durch seinen ängstlichen Tiger, namens Cringer, welcher sich durch das Schwert der Macht ebenfalls verwandelt und zum furchtlosen Battle-Cat wird.

Von Prinz Adams geheimer Identität wissen, außer der Sorceress und Cringer, nur noch drei Personen. Dies sind Duncan, welcher als Man-At-Arms die königlichen Krieger anführt, der Zauberer Orko und Adams Mutter Marlena.

Die bösen Mächte werden durch den Dämonen Skeletor angeführt. Dieser kennt die verborgenen Geheimnisse in Grayskull und will diese nutzen, um so mächtig zu werden, dass er zum Herrscher oder Master des Universums aufsteigen kann. Deshalb sammelt Skeletor eine Horde bestehend aus Bestien, einer Magierin und Mischwesen um sich – mit denen er immer wieder versucht, Grayskull einzunehmen.

Zusammenfassung der Handlung

Teela, die Adoptivtochter Duncans wird gerade selbst zum Man-At-Arms ernannt – als es Skeletor gelingt, die Sorceress zu täuschen. Dazu schuf der Dämon einen Roboter, namens Faker, welcher genauso aussieht wie He-Man. Dieser verschafft Skeletor einen Zugang zum Schloss Grayskull. Als Prinz Adam davon erfährt, stehen bereits Skeletors Krieger vor dem Schloss. Der Dämonenführer und dessen Gefährtin, die Magierin Evil-Lyn, sind bereits in der Burg.

Teela und He-Man folgen Skeletor tief ins Schlossinnere hinein bis zur Halle der Ältesten, dem Aufbewahrungsort der Geheimnisse und der Magien. Nun kommt es zum Kampf zwischen Skeletor und He-Man und zwischen Teela und Evil-Lyn. Der Schurke schafft es, dass He-Man sein Schwert verliert, will danach greifen – wird allerdings von Moss-Man – einem Verbündeten der Menschen, dabei gestört.

Skeletor verbrennt Moss-Man und zieht dadurch He-Mans Zorn auf sich. Mit einem Stich durchbohrt der Held den Dämonen, sticht aber gleichzeitig in die Scheide hinter Skeletor und setzt die geheime Energie Grayskulls frei.

Um eine Explosion zu verhindern, zieht He-Man nun die Kraft der Energiekugel auf sich. Dabei teilt sich das Schwert der Macht in zwei Hälften und Battle-Cats und He-Mans wahre Identität kommt zum Vorschein. Teela ist erschrocken über das wirkliche Erscheinungsbild, da sie sich sowohl Prinz Adam als auch He-Man immer verbunden fühlte und sich nun von beiden hintergangen fühlt.

Skeletor greift nach seinen Widderstab, um die Macht – welche zwischen Adams Schwerthälften liegt, zu ergreifen. Dabei verschwinden beide.

Als die Gruppe zurück nach Eternos kommt, berichten sie König Randor davon, dass He-Man im Kampf gestorben ist und nun wahrscheinlich in Preternia, dem Himmelreich, eingezogen ist. Marlena, welche wusste, dass Adam und He-Man die gleiche Person sind, trauert sofort um ihren Verlust. Dem König gesteht nun Duncan, dass mit He-Man auch sein Sohn Adam gestorben ist. Der König ist außer sich vor Zorn und verbannt alle Mitwisser.

Teela, welche die jahrelange Täuschung durch ihren Freund Prinz Adam und durch ihren Adoptivvater Duncan nicht länger erträgt, verlässt die Hauptstadt ebenfalls.

In Andra findet Teela eine neue Gefährtin, mit der sie Diebesgut wiederbeschafft und sich dies von ihren Auftraggebern großzügig entlohnen lässt. Nach einem Kampf mit Stinkor, dem sie einen gestohlenen Handschuh abgerungen hat, bekommt sie einen Auftrag von einer alten Dame. Diese stellt sich als Majestra vor und bittet die beiden Schatzsucher darum, in den Schlangenberg einzudringen, um dort einen Kelch zu stehlen.

Der Schlangenberg war vor dem Verschwinden Skeletors dessen Hauptquartier. Von dort aus versucht nun Tri-Klops eine Armee aus Cyborgs aufzubauen. Unterstützt wird er dabei von Trap-Jaw und Whiplash.

Teela und Andra dringen in den Schlangenberg ein, kämpfen gegen die Cyborgs und können mit dem Kelch entkommen. Bei der Übergabe des Diebesgutes bittet Majestra die beiden Frauen um einen weiteren Gefallen. Denn der Kelch soll in Schloss Grayskull übergeben werden.

Zusammen mit Majestra reisen Andra und Teela nach Grayskull, wo Majestra sich als Evil-Lyn zu erkennen gibt. Ihre einstige Feindin arbeitet nun allerdings mit der Sorceress zusammen, da seit dem Verschwinden des Schwertes von Grayskull auch die Magie des Planeten weicht. Die Sorceress ist sehr geschwächt und bittet Teela um Hilfe. Diese willigt ein und erfährt, dass die beiden Hälften des Schwertes sich in Preternia, dem Himmelreich und in Subternia, dem Totenreich befinden.

Zusammen wollen Evil-Lyn, Andra und Teela die beiden Schwerthälften wiederbeschaffen und diese durch einen Meisterschmied wieder zusammenführen lassen. Der Schmied soll Duncan, Teelas Adoptivvater und einst Man-At-Arms von Eternos, sein – welcher seit seiner Verbannung zurückgezogen lebt. Die Gruppe macht Duncan ausfindet, welcher in einem abgelegenen Haus – nahe eines Dorfes – zusammen mit Orko und Roboto lebt.

Der Waffenmeister begleitet die Gruppe nicht, da auch Roboto – als Duncans Erfindung – über dessen Wissensschatz und Erfahrungen verfügt. Deshalb schließen sich nur Orko und Roboto an und Duncan reist nach Schloss Grayskull, um die geschwächte Sorceress zu beschützen.

Die Reise der Gruppe führt sie über das Kristallmeer, begleitet mit einer unliebsamen Begegnung mit Mer-Man und schließlich bis vor die Tore Subternias. Evil-Lyn nutzt den Widderstab, wodurch sich die Tore zum Totenreich öffnen lassen. In Subternia müssen sich die Begleiter ihren Ängsten stellen und diese überwinden lernen. Dann erhält Teela eine Schwerthälfte, welche zugleich als Schlüssel nach Preternia dient.

Scare Glow, der Herrscher des Totenreichs, versucht die Gruppe auf den Weg nach Preternia aufzuhalten, doch Orko stellt sich ihm in den Weg. In einen unerbittlichen Kampf der magischen Mächte sterben Orko und Scar-Glow beim Versuch, sich gegenseitig zu töten.

In Preternia trifft die Gruppe dann auf Prinz Adam, welcher nach seinem Tod hier lebt. Zusammen mit den anderen gefallenen Helden Eternias führt dieser ein Leben wie im Paradies.

He-Ro, einer der Helden, soll die Schwertschmiede vorbereiten, doch erst Andra findet die passende Idee. Roboto schmiedet mit Evil-Lyns Unterstützung beide Schwerthälften zusammen, überlädt allerdings dabei die Schmiede und stirbt an den Folgen der Explosion.

König Grayskull, welcher der erste Schwertträger war und zum Namensgeber der Burg Grayskull wurde, führt die Gruppe zu einer Verbindungstür zwischen Preternia und dem Reich der Lebenden. Prinz Adam verlässt ebenfalls das Himmelreich und dass obwohl er weiß, dass im Falle eines weiteren Todes, er nicht zurückkommen könnte.

Vor den Schloss Grayskull kommt es zum Wiedersehen mit Duncan und Cringer. Adam spricht die Worte und durch das Schwert der Macht verwandelt er sich in He-Man. Doch im gleichen Augenblick erscheint auch Skeletor, welcher aus unerklärlichem Gründen ebenfalls aus dem Totenreich zurückkehren konnte und ersticht den Helden mit dem Widderstab. Dann reißt er das Schwert an sich und spricht selbst die Formel, wodurch er zum Master of the Universe wird.

Episodenliste zur ersten Staffel


Ähnliche Beiträge