Skip to main content

Prinz Adam in Masters of the Universe Revelation


Prinz Adam Figur aus Master of the universe

Prinz Adam Figur aus der klassischen MOTU Spielfiguren-Reihe, Bildquelle: Amazon*


Prinz Adam ist eine Figur aus der Fernsehserie Masters of the Universe Revelation. In der Serie ist Adam der Sohn von König Randor und Königin Marlena, welche die rechtmäßigen Herrscher in Eternos, der Hauptstadt des Planeten Eternias sind.

Prinz Adams Biografie

Die Ruhe auf dem Planeten wird durch den Dämonen Skeletor und dessen Armeen bedroht, welche immer wieder versuchen, das Schloss Grayskull einzunehmen und sich die geheime Macht, welche im Inneren des Schlosses behütet wird, einzuverleiben.

Um die Magie des Planeten und des ganzen Universums zu schützen, wird Prinz Adam durch das Schwert der Macht zu He-Man, dem stärksten Krieger des Universums. Nur König Marlena, die Sorceress, der Tiger Cringer, der Zauberer Orko und Man-At-Arms wissen von Adams Geheimnis.

Prinz Adams in Staffel 1

In Staffel 1 täuscht Skeletor die Sorceress, welche als Beschützerin auf Schloss Grayskull fungiert, indem er einen Faker einschleust. Dieses mechanische Wesen sieht aus wie He-Man und schafft es, das Vertrauen der Zauberin zu gewinnen. Skeletor kann somit ins Innere des Schlosses eindringen.

Als Adam davon erfährt, ist Skeletor bereits im Schloss. Doch mit dem Schwert der Macht verwandelt sich Adam in He-Man und greift Skeletor an. Nach einem Kampf zwischen beiden, aktiviert He-Man versehentlich eine magische Kugel, welche zu explodieren droht. Er absorbiert die Energie der Kugel mit seinem Schwert, rettet dadurch den ganzen Planeten, stirbt allerdings selbst dabei.

Aufgrund seiner Verdienste für den Planeten Eternia darf Adam ins Himmelreich Preternia einziehen. Dort wird er später von einer Gruppe, angeführt von Teela und Roboto besucht, welche versucht das Schwert der Macht wieder zu aktivieren. Denn durch Adams Tat wurde zwar der Planet vorerst gerettet, doch sein Schwert zerfiel in zwei Teile. Und durch das Fehlen des Schwertes schwindet die Magie des Planeten. Die eine Schwerthälfte befindet sich in Teelas Besitz und die andere ist bei Adam in Preternia.

Nachdem Roboto beide Schwertteile wieder zusammenbringen konnte, geht Adam mit seinen Freunden zurück ins Reich der Lebenden, wohlwissend dass er niemals nach Preternia zurückkehren kann. Denn das Himmelreich war ein Geschenk aufgrund seiner bisherigen Taten. Und beim Verlassen dieses Reiches verwirkt sein Anspruch. Im Falle seines Todes müsste er, wie jeder andere Sterbliche, ins Totenreich eingehen.

Zurück auf Schloss Grayskull wird Adam von Duncan und Cringer erwartet. Er aktiviert die Macht, indem er sein Schwert in die Luft streckt und die magischen Worte ruft. Durch seine Verwandlung kehrt auch die Macht des Planeten zurück. Doch im gleichen Moment erscheint auch Skeletor und ersticht den Prinzen von hinten.


Ähnliche Beiträge