Skip to main content

Evil-Lyn in Masters of the Universe Revelation


Evil-Lyn Figur in Masters of the Universe Revelation

Evil-Lyn Figur aus dem MOTU-Revelation Franchise, Bildquelle: Amazon*


Evil-Lyn ist ein Charakter aus der Fernsehserie Masters of the Universe Revelation, welche an der Seite des bösen Dämons Skeletor kämpft.

Evil-Lyns Biografie und Fähigkeiten

Sie verfügt über Zauberkräfte und ist das einzige weibliche Mitglied in Skeletors Armee.

Staffel 1

In Staffel 1 unterstützt Evil-Lyn ihren Gefährten Skeletor beim Einnehmen der Burg Grayskull. Beim Kampf um die Burg wird die Magie des Planeten freigesetzt, wodurch He-Mans Schwert zerstört wird. Dann sterben auch He-Man und Skeletor.

Durch das Fehlen des Schwertes verschwindet auch die Magie Eternias. Somit sinkt auch Evil-Lyns Macht. Die einstigen Untergegeben Skeletors glauben nicht mehr an Magie und nehmen, unter der Führung von Tri-Klops, den Schlangenberg ein. Um die Magie zu retten, verwandelt sich Evil-Lyn in Majestra und beauftragt Teela einen Kelch aus dem Schlangenberg zu stehlen. Bei diesem Kelch handelt es sich eigentlich um den Widderstab, welchen Evil-Lyn durch Teelas Hilfe zurückerhält.

Noch in Gestalt der Majestra reisen Evil-Lyn und Teela zur Burg Grayskull, wo die Sorceress bereits wartet. Nun gibt sich Evil-Lyn zu erkennen und erhält den letzten Rest Magie von der Sorceress, um damit das Schwert der Macht wiederzubeschaffen und Eternia zu retten. Zusammen mit Evil-Lyns Leibwächter, namens Beast-Man, machen sich Teela und die böse Magierin auf, die Schwerthälften zu finden.

Ihre Reise führt sie zuerst zu Duncan, den ehemaligen Man-at-Arms von Eternos, welchen sie als Waffenschmied gewinnen wollen, um später beide Schwertteile zusammenzufügen. Statt Duncan begleitet die Gruppe fortan Roboto, welcher über Duncans Wissensschatz verfügt und der Zauberer Orko.

In Subternia, dem Totenreich von Scare-Glow, kann die Gruppe eine Schwerthälfte gewinnen. Die zweite Hälfte befindet sich Preternia, dem Himmelsreich – in welchem Prinz Adam seit seinem Tod lebt. Dort wird ihnen die zweite Hälfte übergeben und Roboto schafft es, mit Evil-Lyns letzten Rest an Magie – das Schwert zu schmieden.

Zurück auf Schloss Grayskull soll Prinz Adam sich in He-Man verwandeln, um so die Magie des Planeten wiederherzustellen. Beim Versuch erscheint Skeletor und tötet Adam bzw. He-Man abermals, indem er ihm den Widderstab in den Körper rammt. Dann greift er selbst zum Schwert der Macht, bezieht die Kraft von Grayskull und wird Master of the Universe. Evil-Lyn und Beast-Man verlassen die Allianz mit den Menschen und stellen sich wieder auf die Seite von Skeletor.


Ähnliche Beiträge