Skip to main content

Peaky Blinders Staffel 4 Folge 4: Zusammenfassung


Zu Beginn von Episode 4 aus Staffel 4 der Peaky-Blinders TV-Serie trifft sich Thomas Shelby mit Mrs. Ross. Diese will dem Unternehmer danken, dass die Shelby Company sie seit Jahren finanziell unterstützt. Ihr Sohn Edward, welcher in Staffel 2 durch Arthur umkam, würde bald seinen 21. Geburtstag feiern. Als Zeichen der Versöhnung möchte sie Arthur dazu einladen.

Handlung

Tommy ahnt, dass die Einladung von Mrs. Ross wohlmöglich eine Falle ist und die Frau mit Luca Changretta zusammenarbeitet. Deshalb lässt er den Platz vor Mrs. Ross Wohnung abriegeln. Seine Soldaten und Schützen nehmen, auf den umliegenden Dächern, Platz ein.

Arthur besucht die Frau. Ihm ist ebenfalls klar, dass die Italiener demnächst auftauchen werden. Doch diese erscheinen nicht. Stattdessen parkt ein Auto vor der Einfahrt. Der Fahrer raucht eine Zigarette und fährt wieder.

Allen Anwesenden wird nun klar, dass dies lediglich ein Ablenkungsmanöver war, um sie hinzuhalten. Denn da alle Soldaten sich vor der Wohnung von Mrs. Ross befinden, bewacht niemand Michael im Krankenhaus.

Die Italiener fahren währenddessen zu Michael. Luca Changretta hält dem Buchhalter eine Waffe an den Kopf und drückt ab. Die Pistole war allerdings nicht geladen, weshalb Michael weiterleben darf. Zum Abschied richtet Changretta schöne Grüße an Polly aus und sagt, dass er ihr Angebot annimmt.

Auf dem Rückweg vom Krankenhaus versperrt ein Planwagen den Weg. Die Changrettas müssen deshalb anhalten und werden von den Männern von Aberama Gold flankiert. Dieser erschießt zwei Wachen von Changretta. Der Mafioso kann allerdings entkommen.

Zurück in Small Heath erhält Tommy Besuch von May Carleton. Die Pferdetrainerin holt ein neues Rennpferd ab und Tommy versucht, sie zum Bleiben zu überreden. Lizzie Stark bekommt dies mit und aufgrund der jüngsten Entwicklung zwischen ihr und ihrem Boss reagiert die Sekretärin höchst eifersüchtig. So platzt sie ins Meeting zwischen den Beiden und versucht May das Wort abzuschneiden. Die Pferdezüchterin weist Tommys Annäherungsversuche sowieso zurück und lässt sich von Curly zurück zum Bahnhof bringen.

Polly und Lizzie haben eine Unterredung. Die Matriarchin liest in den Teeblättern der Sekretärin und offenbart Lizzie, dass sie schwanger ist. Außerdem fixiert Polly einen Termin in Tommys Terminkalender und bittet Lizzie darum, diesen freizuhalten.

Jessie Eden hält eine Rede vor den Mitgliedern der kommunistischen Partei. Ada Thorne ist anwesend und bittet die Gewerkschaftlerin danach zu einem Gespräch. Während der Unterhaltung bietet Ada an, dass Tommy bereit wäre, die Löhne der Frauen anzuheben und die Gehaltskürzungen der männlichen Arbeiter zu widerrufen. Im Gegenzug solle Jessie die Streiks abrechen.

Alfie Solomons besucht Tommy, um die Modalitäten des bevorstehenden Kampfes zwischen seinem Kämpfer Goliath und Bonnie Gold abzusprechen. Während der Unterhaltung versucht Tommy seinem Geschäftspartner klarzumachen, dass Luca Changretta nicht nur sein Problem ist. Denn der Italiener wird zuerst die Shelbys, dann die Sabinis und letztendlich auch die Solomons übernehmen. Der Jude nimmt dies erst einmal so hin.

Am Freitag besucht Tommy seinen Cousin Michael im Krankenhaus. An diesem Tag ist der Termin, welchen Polly fixiert hat. Michael weiß, dass seine Mutter seinen Cousin ausliefern will. Dennoch verrät er Tommy nichts. Als der Gangster das Krankenhaus wieder verlässt, folgen ihm die Italiener und Polly, welche ebenfalls vor dem Krankenhaus wartet, schaut besorgt hinterher.


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Aber nicht nur das...

Gleichzeitig will ich das Wissen recht unterhaltsam servieren, so dass du vielleicht mal wiederkommst.

Ich weiß selbst, dass dieser Ansprung enorm ist.

Aber deshalb arbeite ich auch jeden Tag an mir und an diesem Projekt, so dass du auch jeden Tag neues kostenloses Wissen bekommst.

Nicht schlecht, oder?

Also bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Ähnliche Beiträge