Skip to main content

Logain Ablar, der falsche Drache | Das Rad der Zeit (Fernsehserie)


Logain Ablar ist eine Figur aus der Fernsehserie Das Rad der Zeit, welche sich fälschlicherweise als Wiedergeburt des Drachen ausgibt.

Logain Ablars Biografie in der Serie Das Rad der Zeit

In der Serie tritt Logain Ablar am Ende der dritten Episode aus Staffel 1 mit dem Titel „Eine sichere Zuflucht“ auf. Gespielt wird die Figur vom spanischen Schauspieler Alvaro Morte. In der Episode sieht man, wie der Falsche Drache von Liandrin Guirale in einem Käfig transportiert wird, um ihn dann Moiraine Damodred zu präsentieren.

Zuvor hat es Logain geschafft, das Königreich Ghealdan an sich zu reißen. Dazu konnte er den König von Ghealdan davon überzeugen, ihm zu folgen. Logain hat Wahnvorstellungen, sieht Schatten – welche zu ihm sprechen. Er glaubt daran, dass dies alle bereits gestorbenen Drachen sind, welche ihm Ratschläge zu einem besseren Handeln zuflüstern.

Da die letzte Wiedergeburt des Drachens zwar den Dunklen König in seinem Verlies versiegeln konnte, allerdings den Makel der männlichen Machtlenker erhielt und die Welt dann ins Chaos stürzte, will Logain diesmal die Welt heilen. Auf dem Weg zur Weißen Burg wird er nachts von den Aes Sedai überrascht, welche ihn im Schlaf von der Einen Macht abschirmen.

Staffel 1

Nachdem Liandrin den Machtlenker gefangen nehmen konnte, wird dieser permanent abgeschirmt. Die Aufrechthaltung des Abschirmungszaubers kostet enorm viel Kraft und es sind mindestens zwei Aes Sedai notwendig, um den Machtlenker dauerhaft von der Einen Macht zu trennen. Als Moiraine Damodred das Lager der Aes Sedai betritt, will sie sich von der Macht Logains überzeugen und tritt der Abschirmung bei. Sie ist sichtlich überrascht von der Energie, welche von diesem ausgeht.

Die Armee Logains wird vom König von Ghealdan angeführt und hat bereits ein riesiges Heer von Gläubigen gewinnen können. Diese wollen ihren Propheten befreien und greifen deshalb das Lager der Aes Sedai an. Logain nutzt die allgemeine Verwirrung und durchbricht den Abschirmzauber. Dann schleudert er Liandrin und Kerene Nagashi, welche als seine Wachen vor seiner Gefängnistür sitzen, durch die Luft.

Moiraine kommt hinzu und verwickelt den Falschen Drachen in ein Gespräch. Sie fragt ihn, wieso er glaubt – dass gerade er die Wiedergeburt des Drachens sein könnte. Daraufhin entgegnet er, dass er die Stimmen aller verstorbenen Drachen hören kann, welche zu ihm flüstern.

Moiraine, welche nun erkennt – dass die beiden Aes Sedai unverletzt sind und sich wieder kampfbereit machen, erklärt dem Falschen Drachen, dass dies leidglich der Wahnsinn ist, welche der Dunkle König allen männlichen Machtlenkern aufbürdet. Der wahre Drache wird eine Sonne sein und Logains Macht ist lediglich ein Funkenschlag im Vergleich dazu.

Nachdem Liandrin und Kerene aufgestanden und positioniert sind, machen sie sich kampfbereit. Dazu bauen sie Schutzschilde vor sich auf. Logain schickt Schattenmagie auf Liandrin, welche von Kerene abgewehrt wird. Dieses Schattengeschütz besitzt eine solche Wucht, dass Kerene durch den Raum an eine Wand geschleudert wird und an den Folgen des Aufpralls stirbt.

Moiraine und Liandrin schaffen es, den Machtlenker erneut abzuschirmen. Stepin, der Behüter Kerenes, betritt den Raum und sieht die tote Aes Sedai. Voller Wut sprintet er auf Logain zu, zückt seine Äxte und durchlägt das Abschirmungsfeld. Logain nutzt den Augenblick und zerbarst die Äxte des Angreifers. Splitter fliegen durch den Raum und Lan Mondragoran wird am Hals getroffen. Aus der Kehle Lans dringt ein riesiger Blutschwall und der Behüter Moiraines, droht zu verbluten.

Logains Dämpfung

Nynaeve ist entsetzt, erbost und besorgt um den Zustand Lans und beginnt zu schreien. Dieser Gefühlsausbruch bewirkt eine Lichtkugel, welcher einer Sonne gleicht und heilt alle Anwesenden unter der Kuppel. Logain erkennt nun die Sonne aus Moiraines Prophezeiung und ist irritiert darüber. Diesen Zustand nutzen Liandrin und Moiraine, um den Machtlenker erneut zu binden. Nun kommen auch alle anderen Aes Sedai hinzu, um den Falschen Drachen mit Energie zu fesseln.

Letztlich muss sich Logain in sein Schicksal ergeben und Liandrin unterzieht ihm einer Dämpfung. Diese bewirkt, dass er für alle Zeit von der Einen Macht getrennt wird.


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Aber nicht nur das...

Gleichzeitig will ich das Wissen recht unterhaltsam servieren, so dass du vielleicht mal wiederkommst.

Ich weiß selbst, dass dieser Ansprung enorm ist.

Aber deshalb arbeite ich auch jeden Tag an mir und an diesem Projekt, so dass du auch jeden Tag neues kostenloses Wissen bekommst.

Nicht schlecht, oder?

Also bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Ähnliche Beiträge