Skip to main content

Versteckte Leergutausgänge führen zum Palettenverlust


Nachdem wir zusammen den optimalen Leergutausgang und Eingangsprozess erarbeitet haben, kommen wir nun zu den versteckten Ausgängen. Dies sind alle Palettenausgänge, welche nicht durch einen Palettenschein oder ein anderes Dokument erfasst werden.

Ich brauche nicht erwähnen, dass diese Ausgänge allesamt zu Palettenverlusten führen.

3 Leergutausgänge, welche zu Palettenverlusten führen




Diese drei Ausgangstypen stellen eine Besonderheit dar, da sie bisher nicht erfasst wurden. Somit ist jede Leerpalette erst einmal nicht mehr nachverfolgbar. Dies hat zur Folge, dass du diese Paletten nicht buchen kannst und somit ist davon auszugehen, dass dies einen Palettenverlust darstellt.

Die Aufgabe im Palettenmanagement besteht darin, diese versteckten Ausgänge zu finden und diese in den Dokumentationsprozess einzugliedern. Unter den Videos erhältst du eine Checkliste für das Leerguthandling im Umschlag. Dadurch ist es dir möglich, diese Verlusttreiber aufzuspüren.

Die Videos gehen insgesamt 22 Minuten.


Modul 1: Palettentausch und Palettenkonto

Modul 2: Prinzipien der Überwachung und Palettenkontrolle

Modul 3: Von der Palettenbuchhaltung zum Palettenmanagement

Modul 4: Excel Grundlagen für die Palettenverwaltung

Modul 5: Palettenkonto erstellen, führen, kontrollieren und abstimmen


Ähnliche Beiträge