Skip to main content

Vertragspartner beim Palettentausch


Beim Palettentausch im Fernverkehr gilt es zwischen Absender, Empfänger und Frachtführer zu unterscheiden. Alle Vertragspartner sind Träger von Rechten und Pflichten.

Palettentausch im Fernverkehr


Der Palettentausch findet zweimal statt. Und zwar einmal beim Absender und ein zweites Mal beim Empfänger.

Was viele Personen nicht wissen, ist, dass die Palettenschuld eigentlich erst beim Empfängertausch entsteht. Denn hier entscheidet sich, ob der Fahrer die angelieferten Paletten zurückerhält oder nicht. Falls der Fahrer die Paletten getauscht bekommt, entsteht eine Palettenschuld gegenüber seinem Auftraggeber. Andernfalls nicht.

Die Palettenschuld entsteht somit nicht beim unterlassenen Absendertausch, sondern erst nach einem vollbrachten Empfängertausch.

Im Video erfährst du, welche Vertragspartner bei einem Transport auftreten.
Außerdem erhältst du einen Überblick über die verschiedenen Modalitäten beim Palettentausch.
Ich zeige dir, wer mit wem ein Palettenkonto führt und wie eine Warenübernahme im Palettenkonto gebucht wird.

Dabei unterscheide ich zwischen:

  • Versender bzw. Auftraggeber
  • Spedition
  • Frachtführer bzw. Fahrer

Du erfährst also, wie jeder Teilnehmer beim Warentransport – die Paletten oder andere Lademittel bucht. Dadurch erhältst du einen größeren Überblick über die Vorgehensweise deiner Tauschpartner. Dieser größere Überblick ist wichtig, um zu verstehen – warum deine Tauschpartner mitunter Paletten nicht gutschreiben wollen oder können.

Aus den übernommenen Frachtpaletten ergibt sich ein Palettensaldo im Konto aller Tauschpartner. Wie dieser entsteht und zu werten ist, erfährst du im Video.

Videodauer: Das Video dauert circa 9 Minuten.


Modul 1: Palettentausch und Palettenkonto

Modul 2: Prinzipien der Überwachung und Palettenkontrolle

Modul 3: Von der Palettenbuchhaltung zum Palettenmanagement

Modul 4: Excel Grundlagen für die Palettenverwaltung

Modul 5: Palettenkonto erstellen, führen, kontrollieren und abstimmen



Wie gefiel dir das Video?

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Videos sehen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren



wissen
Erfahre als Erster, sobald ein neues Video erscheint.
Beanspruche unseren kostenlosen Newsletter dazu. Gib einfach deine Email Adresse ein. Wir schicken dir die kostenlosen Lektionen zu.      


Ähnliche Beiträge