Skip to main content

Was sind Kundenpaletten und wie werden diese gebucht


Kundenpaletten sind normale Verpackungsmittel – wie Europaletten oder Gitterboxen – welche allerdings keiner Tauschpflicht unterliegen.

Was sind Kundenpaletten und was ist hinsichtlich des Palettentausches zu beachten?


Kundenpaletten sind optisch, nicht von tauschpflichtigen Lademitteln zu unterscheiden. Der Unterschied liegt allein im rechtlichen Umgang. Denn diese Paletten unterliegen keiner Tauschpflicht, da der Empfänger die Paletten zusammen mit der Ware gekauft hat.

Somit hat der Frachtführer keinen Anspruch auf den Rücktausch beim Empfänger. Falls der Fahrer bereits beim Absender getauscht hat, erhält er somit seine Paletten nicht zurück. Dies ist ein großes Tauschrisiko, welches unbedingt vermieden werden sollte.

Alle Akteure sind hier gefragt, diese Informationen zu verarbeiten, weiterzugeben und im Palettenkonto zu saldieren.

In diesem Video erfährst du die rechtlichen Grundlagen und Besonderheiten von Kundenpaletten. Außerdem erfährst du, was bei der Abwicklung und Buchung zu beachten ist.

Das Video dauert circa 9 Minuten.


Modul 1: Palettentausch und Palettenkonto

Modul 2: Prinzipien der Überwachung und Palettenkontrolle

Modul 3: Von der Palettenbuchhaltung zum Palettenmanagement

Modul 4: Excel Grundlagen für die Palettenverwaltung

Modul 5: Palettenkonto erstellen, führen, kontrollieren und abstimmen


Ähnliche Beiträge