Skip to main content

Snaerfrid: Biographie der Prinzessin der Samen in Vikings


Prinzessin Snaerfrid war eine Tochter des Samenkönigs Svase, welcher gegen die Gewaltherrschaft der norwegischen Wikinger kämpfte.

Snaerfrids Biographie in der Vikings Fernsehserie

In der Vikings Fernsehserie wird Prinzessin Snaerfrid von der norwegischen Schauspielerin Dagny Backer Johnsen gespielt. Den ersten Auftritt in der Serie hat die Prinzessin in Staffel 5 Folge 7, namens „Vollmond“.

Dort tritt ihr Vater, der Samenkönig Svase, einem Bündnis mit Lagertha, der Königin von Kattegat, bei. Zusammen wollen sie den norwegischen König Harald Schönhaar bezwingen.

Snaerfrid die Prinzessin der Samen

Die Samen sind ein indigenes Volk, welches heute noch in Skandinavien lebt. Indigen deshalb, weil sie kein eigenes Land besitzen, sich aber dennoch in Kultur und Gebräuchen von der restlichen Bevölkerung unterscheiden.

Das Verbreitungsgebiet der Samen erstreckt sich über Teile Norwegens, Finnland und Schwedens. Umgangssprachlich bezeichnet man dieses Gebiet als Lappland und die Samen wurden lange als Lappen bezeichnet.

Aufgrund dessen, dass das Wort „Lappen“ auch als „Lumpen“ verwendet wird und somit eine Herabsetzung darstellt, einigte man sich 1970 auf den Begriff der Samen, um dieses Volk zusammenzufassen. Sami bedeutet Sumpfleute, was deren Lebensweise und frühere Kriegstaktik beschreibt.

Im Mittelalter wurden die Samen, welche die Ureinwohner ihrer Region waren, durch norwegische Wikinger unterdrückt. Diese nahmen ihnen Gebiete, versklavten ihre Gefangenen oder plünderten ganze Lager.

Und da die norwegischen Wikinger ihnen meist körperlich und waffentechnisch überlegen waren, griffen die Samen auf listige Kriegstaktiken zurück. So versteckten sie sich in Wäldern und Sümpfen, lauerten dort ihren Gegnern auf und schlugen aus dem Hinterhalt zu.

In der Serie Vikings wird der Konflikt zu Norwegen, in Person Harald Schönhaars, angedeutet. Denn die Samen schließen sich Lagertha an, welche ebenfalls gegen den norwegischen König vorgehen will.

Prinzessin Snaerfrid als Björn Eisenseites Frau

Als Björn Eisenseite in Staffel 5 aus dem Mittelmeer heimkehrt, trennt er sich von seiner damaligen Frau Torvi. Er verspricht ihr aber, dass er sich weiterhin um ihre gemeinsamen Kinder Hali und Asa, sowie um seinen Stiefsohn Guthrum kümmern wird.

Torvi lässt ihn ziehen und fortan wirbt Björn um die Gunst der schönen Prinzessin. Da die Samen – allen voran ihr König – Lagerthas Verbündete sind, bittet Björn seine Mutter ein Treffen zu organisieren. Lagertha stimmt dem zu, spricht mit König Svase und bittet diesen, dass Björn bei seiner Tochter liegen darf.

König Svase stimmt dem zu und so vollziehen Prinzessin Snaerfrid und Björn die Ehe. In ihrem Zelt fesselt sie Björn, nimmt dann ihren Kopfwickel ab und ihre langen blonden Haare erscheinen.

Dann erzählt sie Björn von einem Kastrationsritual, welches die samischen Frauen in Lappland abhalten. Demnach werden ihre Rentiere zuerst an den Läufen zusammengebunden und dann beißen die Frauen ihnen die Hoden kaputt.

Der gefesselte Björn liegt regungslos da und hört der Geschichte seiner Frau zu, während sie ihn bemalt bzw. einige Stellen seines Körpers kennzeichnet. Snaerfrid vollzieht allerdings den Kastrationsakt nicht beim Wikinger, sondern schläft mit ihm.

Prinzessin Snaerfrids Schlacht um Kattegat

In der Schlacht gegen Harald Schönhaar und Ivar den Knochenlosen werden die Samen im Wald positioniert. Sie sollen dort das Geschehen überwachen und einen möglichen Hinterhalt, seitens Ivar, vernichten.

Als die Samen in ihrem Versteck lauern, zieht Hvitserk Lothbrok mit einer Armee durch den Wald. Dieser jüngere Bruder Björns hat von Ivar den Auftrag bekommen, das Schlachtfeld zu umgehen. Dann sollte er hinter Björns und Lagerthas Armee hervorstechen und diese von hinten attackieren.

Durch die im Wald positionierten Samen kann Hvisterk sein heimtückisches Vorhaben nicht umsetzen und läuft selbst in einen Hinterhalt. Denn er und sein Heer werden durch die Samen flankiert, mit Blasrohren beschossen und zur Umkehr gezwungen.

Prinzessin Snaerfrids Tod

Nachdem Lagertha und Björn, auch durch die Hilfe der Samen, die erste Schlacht gewinnen konnten, bittet Hvitserk beim seinem Onkel Rollo um Verstärkung. Dieser stellt ihm fränkische Truppen zur Verfügung, wodurch die Angreifer eine Übermacht haben.

In der zweiten Schlacht werden die Samen, welche sich wieder in den Wäldern versteckt hielten, einfach überrannt. Prinzessin Snaerfrid versucht sich den Weg, mit einer Steinschleuder bewaffnet, frei zu kämpfen. Dabei entdeckt sie ihren toten Vater Svase, ehe sie weiterläuft. Hinter einem Baumstamm taucht plötzlich ein Wikinger auf und erschlägt die Prinzessin mit der Axt.

Prinzessin Snaerfrid stirbt im Finale der Staffel 5-2 Folge: Momente und Visionen. Um noch mehr über Snaerfrids Vikings Biographie zu erfahren, empfehle ich dir die folgenden Einzeldarstellungen zu lesen. Ansonsten findest du alle anderen Biographien zur Vikingsserie auf unserer Übersichtsseite.

  1. Staffel 5 Folg 7: Vollmond
  2. Staffel 5 Folge 8: Der Witz
  3. Staffel 5 Folge 10: Momente und Visionen
Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Seit geraumer Zeit interessiere ich mich für nordische Mythologie.

Falls du selbst Lust hast, darüber mehr zu erfahren - kannst du die Übersichtsseiten nutzen, welche ich für dich angelegt habe.

Das Wissen dazu habe ich aus sämtlichen Büchern, welche ich so finden konnte.

Damals war ich ein Dauergast in unserer Bibliothek und Buchhandlung.

Aber es hat sich gelohnt. Und das Resultat bekommst du, auf diesen Seiten zu sehen.

Nicht schlecht, oder?

Also viel Spaß beim Lesen und bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Ähnliche Beiträge