Skip to main content

Shadow and Bone (Fernsehserie)


Shadow and Bone ist eine Fernsehserie, welche auf den Fantasy-Romanen „Legenden der Grisha“ von Leigh Bardugo basiert. Die erste Staffel erschien 2021 auf Netflix. Eine Fortführung erschien März 2023 ebenfalls auf Netflix.

Inhalt

Handlung

Staffel 1

siehe auch: Shadow and Bone Staffel 1: Zusammenfassung der Handlung

In der ersten Staffel folgt die Kartographin Alina Starkov ihrem Freund Malyen Oretsev in die Schattenflur. Dieser wird als Soldat in die Flur geschickt.

Als die Beiden von Schattenwesen angegriffen werden, erschafft Alina eine riesige Lichtkugel – welche die Schattenflur kurzzeitig verschwinden lässt und die Wesen tötet.

Alina wird daraufhin zum Hoffnungsträger der Bevölkerung und soll als Grisha ausgebildet werden. Die Grisha unterstehen General Kirigan, welcher allerdings eigene Pläne mit Alina verfolgt. (mehr dazu, siehe Hauptartikel: Shadow and Bone Staffel 1: Zusammenfassung der Handlung)

Staffel 2

siehe auch: Shadow and Bone Staffel 2: Zusammenfassung der Handlung

Nachdem die Schattenflur nicht beseitigt werden konnte und General Kirigan zurückgekehrt ist, versucht Alina – mit Hilfe von Kräftemehrern – mehr Macht zu erhalten. Bei der Suche nach den Kräftemehrern erhält sie Hilfe von Mal, Nikolaj und seinen Gefolgsleuten. Dadurch schafft sie es, die Schattenflur zu zerstören und General Kirigan zu töten. (Mehr dazu, siehe Hauptartikel: Shadow and Bone Staffel 2: Zusammenfassung der Handlung)

Episoden-Liste

Folge 1-1: Das blendend helle Licht

Alina Starkov und Mal Oretsev sind Teil eines Nachschubbataillon, welches durch die Schattenflur reisen soll. Begleitet werden sie von Soldaten der ersten Armee und von Grishas der zweiten Armee. Bei einem Angriff der Schattenwesen entfacht Alina eine riesige Lichtkugel und vertreibt die Monster.

Nachdem sich die Fähigkeiten von Alina Starkov herumgesprochen haben, erhält Kaz Brekker in Ketterdam den Auftrag die Sonnenkriegerin zu entführen.

Folge 1-2: Wir alle sind jemandes Monster

Alina wird General Kirigan vorgeführt, welcher die Kartographin als Grisha ausbilden lassen will und sie deshalb in den Kleinen Palast bringen lässt. In Ketterdam bereiten sich Kaz Brekker, Jesper Fahay und Inej Ghafa auf die Reise durch die Flur vor.

Folge 1-3: Der Ursprung der Welt

In West-Ravka starten Kaz Brekker und die Krähen die Durchreise der Flur mit Hilfe des Dirigenten. Auf der anderen Seite wollen sie sich mit Nina Zenik treffen, welche allerdings im Vorfeld entführt wird.

In Ost-Ravka beginnt Alina ihre Ausbildung, findet Kontrahenten und Freunde.

Folge 1-4: Otkazat’sya

Mal sucht den Hirsch, welchen Alina als Kräftemehrer benötigt. Gleichzeitig kommen sich Alina und Kirigan näher und der General erzählt von seiner Vergangenheit. In Kribirsk erarbeiten Kaz und seine Gefährten einen Plan, um in den Kleinen Palast zu kommen.

Folge 1-5: Zeig mir, wer du bist

Alina erfährt von Baghra, was die wahren Absichten von Kirigan sind. Sie flieht und landet eher zufällig bei Kaz und den Krähen.

Folge 1-6: Das Herz ist ein Pfeil

Alina will den Hirsch finden, ihre Macht mehren und dann die Schattenflur zerstören. General Kirigan schickt seine Grishas los, um nach Alinas Entführer zu suchen.

Folge 1-7: Die Ödsee

Kirigan will den Kräftemehrer nutzen und sich mit Alina verbinden. Gleichzeitig suchen Kaz, Jesper und Inej eine Möglichkeit, um nach Ketterdam zurückzukommen.

Folge 1-8: Keine Trauer

Nina und Matthias versuchen zusammen zu fliehen, werden aber festgenommen. Alina und Kirigan reisen gemeinsam in die Flur.

Folge 2-1: Keine Zuflucht außer mir

Die erste Folge der zweiten Staffel beginnt damit, dass Alina Starkov und Malyen Oretsev in Weddle ankommen, wo sie Nachforschungen zur Meeresgeißel anstellen. Gleichzeitig kommen Kaz Brekker und seine Krähen in Ketterdam an und müssen feststellen, dass ihnen der Krähenclub nicht mehr gehört.

Folge 2-2: Rusalye

In der zweiten Folge können Alina und ihre Gefährten die Meeresgeißel finden. Derweil versucht Genya vergeblich Kirigan von seinen Wunden zu heilen. Kaz Brekker und seine Gefährten versuchen ins Büro des Buchhalters von Pekka Rollin einzubrechen, um dort Beweise für ihre Unschuld zu finden.

Folge 2-3: Gleich und gleich gesellt sich gern

Kirigan spürt den Verrat von Genya und stellt ihr nach. Währenddessen reisen Alina, Mal und Sturmhond nach Ost-Ravka ins Spinnenrad. Der Prinz bietet Alina ein Bündnis an.

Inej tötet Pekkas Attentäter und Matthias muss im Höllenschlund kämpfen.

Folge 2-4: Jedes monströse Ding

Nina und Kaz erarbeiten einen Plan, um Pekka Rollins zu stürzen. Währenddessen wird Mal verhaftet und Vasily bietet Alina eine neue Allianz an. Beim Empfang zur Hochzeit greifen Kirigans Schattenmonster an und Prinz Nikolaj muss das Spinnenrad aufgeben.

Folge 2-5: Yuyeh Sesh (Verachte dein Herz)

Kirigan erkennt, dass Baghra und Genya geflohen sind. Erstere berät Alina dahin, dass sie Morozovas Werkstatt aufsuchen muss. Da die Schattenmonster nur mit einem besonderen Schwert besiegt werden können, reisen Tolya und Zoya nach Ketterdam, um Kaz Brekker den Beschaffungsauftrag zu erteilen.

Folge 2-6: Ni weh Sesh (Ich habe kein Herz)

Prinz Nikolai verbindet sich mit Dominik Vertov, um gemeinsam gegen Kirigan vorzugehen. Währenddessen besorgen Kaz und seine Verbündeten das Schwert von Ahmrat Jen.

Alina, Baghra und Mal erreichen die Werkstatt von Morozova, wo sich herausstellt, dass Mal ein Kräftemehrer ist.

Folge 2-7: Wir sehen uns auf der Wiese

Kirigan will das Waisenhaus von Keramzin zerstören. So lockt er Nikolaj und seine Gefolgsleute aus der Festung. Um die Chance auf einen Sieg zu erhöhen, verschiebt er die Schattenflur. Alina bekommt das Schwert, reist in die Flur und will sich Kirigan stellen.

Folge 2-8: Keine Gräber

Alina zerstört die Flur, tötet Kirigan und lässt seinen Leichnam verbrennen. Mal und Inej gehen nach dem Kampf neue Wege. Genya sucht David, welcher sich für sie geopfert hat.

Lexikon: Charaktere, Orte und Begriffe

Aleksander Kirigan

siehe auch: General Kirigan: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Aleksander Kirigan ist General der zweiten Armee und somit Oberbefehlshaber über alle Grishas.

Alina Starkov

siehe auch: Alina Starkov: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Alina Starkov ist die Sonnenkriegerin, welche die Schattenflur zerstören soll, die Ost-Ravka von West-Ravka trennt.

Arken Visser

siehe auch: Arken Visser: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Arken Visser ist einer der Wenigen, welche die Schattenflur bereits durchquert haben. Deshalb suchen Kaz Brekker und die Dregs ihn auf, um zusammen durch die Schattenflur zu reisen.

Baghra

siehe auch: Baghra: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Baghra ist Mutter von Aleksander Kirigan und wird zur Ausbilderin Alinas.

Bhez Ju

Bhez Ju ist ein Ort, in welchem sich Kaz Brekker mit einer Hehlerin treffen möchte, welche angibt zu wissen, wo das Schwert von Ahmrat Jen versteckt sein könnte.

Bildner bzw. Bildnerinnen

Bildner oder Bildnerinnen sind Grishas, welche die physikalischen Eigenschaften von Objekten ändern können. So können Form, Farbe oder allgemein das Aussehen von Objekten geändert werden.

David Kostyk

David Kostyk ist ein Dürast, welcher für General Kirigan arbeitet. Er unterhält eine Liebesbeziehung zu Genya Safin. In der ersten Staffel schafft David die Verbindung zwischen Alina, Kirigan und dem ersten Kräftemehrer.

In Staffel 2 werden sowohl David als auch Genya von Kirigan gezwungen, gegen Alina zu arbeiten. David soll die Knochen der üblichen Kräftemehrer mit Kirigan verschmelzen lassen. Als David und Genya fliehen wollen, wird Genya von Kirigan geschnappt und David kann sich verstecken. Er muss die Schreie seiner Liebsten mit anhören und flieht dann ins Spinnenrad, wo er Alina vermutet.

Als am Ende von Staffel 2 die Festung von Kirigans Schattenwesen überfallen wird, opfert sich David für Genya.

Dirigent

Der Dirigent ist ein Pseudonym, unter welchem Arken Visser arbeitet.

Dominik Vertov

Dominik Vertov ist ein Freund von Prinz Nikolai Lantsov. Beide kennen sich seit Kindheitstagen. Nachdem das Spinnenrad durch die Nichevoya zerstört wurde, kommen Nikolai und die anderen in Dominiks Festung unter. Als am Ende von Staffel 2, Aleksander die Schattenflur verschiebt, die Grishas angreifen – stirbt Dominik in den Armen von Nikolai. Im Todeskampf bittet er seinen Freund darum, ein guter König für Ravka zu sein.

Drüskelle

Drüskelle sind Grisha-Jäger, welche die Zauberkundigen für Hexen bzw. Hexer halten, diese gefangen nehmen, damit ihnen der Hexenprozess gemacht werden kann.

Dürast

Dürasten können Metalle in ihrer Form und Beschaffenheit ändern, so dass sich neue Möglichkeiten ergeben. So können Dürasten bspw. Türen verschweißen, aber auch Metallobjekte bewegen.

Entherzer bzw. Entherzerinnen

Entherzer oder Entherzerinnen sind Grishas, welche den Herzschlag anderer Personen erspüren und verändern können.

Fedyor Kaminsky

siehe auch: Fedyor Kaminsky: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Fedyor Kaminsky ist ein Entherzer, welcher von General Kirigan den Auftrag erhält, nach Nina Zenik zu suchen.

Feuervogel

Der Feuervogel ist der dritte legendäre Kräftemehrer, welcher durch den Fabrikator Morozova erschaffen wurde. Es stellt sich heraus, dass der Feuervogel kein Fabelwesen – wie die anderen – ist, sondern ein Mensch. Denn Morozova hat seine verstorbene Tochter wieder zum Leben erweckt. Demnach ist der Feuervogel die Blutlinie, welche von Morozovas Tochter ausgeht. Es stellt sich heraus, dass Mal dieser Blutlinie entspringt und demnach der Feuervogel ist.

Genya Safin

siehe auch: Genya Safin: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Genya Safin ist eine Bildnerin im kleinen Palast, welche von Kirigan beauftragt wird, den König umzubringen.

Grisha

Grishas sind Menschen, welche Materie aus ihrer Umwelt aufnehmen und verändern können. Sie können keine Materie erschaffen, nur verformen oder neu strukturieren.

Höllenschlund

Der Höllenschlund ist ein Gefängnis inmitten des Ozeans. Dort werden Schaukämpfe zwischen den Gefangenen abgehalten, welche als Höllenshow bezeichnet werden. Nachdem Pekka Rollins in den Höllenschlund eingeliefert wurde, obliegt die Planung der Kämpfe ihm.

Inej Ghafa

siehe auch: Inej Ghafa: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Inej Ghafa ist eine Verbündete von Kaz Brekker, welche für ihn diverse Spionagetätigkeiten erfüllt. Als sie 14 Jahre alt war, wurde sie von ihrer Familie getrennt. Seitdem sucht sie ihren jüngeren Bruder.

Jesper Fahey

siehe auch: Jesper Fahey: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Jesper Fahey ist ein Gefährte von Kaz Brekker, wirkt übermütig und leichtsinnig. Bewaffnet ist Jesper mit zwei Pistolen, deren Schussbahn er beeinflussen kann.

Jordie

Jordie ist der verstorbene Bruder von Kaz Brekker. Dieser starb an den Pocken, nachdem Pekka Rollins die Habseligkeiten der Brüder einverleibt hatte.

Jurda parem

Jurda parem ist eine neue Droge, welche die Macht einer Grisha vervielfältigen kann. Die Droge macht zudem extrem abhängig. Der Chemiker, welcher die Droge herstellte, wurde von Fjerdanern gefangen genommen. Es besteht die Gefahr, dass Fjerda die Droge als Waffe einsetzt.

Kaz Brekker

siehe auch: Kaz Brekker: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Kaz Brekker ist Anführer der Dregs in Ketterdam. Er besitzt den Krähenclub und teilt eine gemeinsame Vergangenheit mit Pekka Rollins.

Keramzin

Keramzin ist der Ort, wo Alina und Mal aufwuchsen. Dort steht ein Waisenhaus, in welchem beide früher lebten.

Kräftemehrer

Ein Kräftemehrer ist ein Wesen, welches vom Fabrikanten Morozova erschaffen wurde. Mit Hilfe dieser Wesen sollen Grishas ihre Kräfte vervielfältigen können. Neben dem Hirsch, sind auch die Meeresgeißel und der Feuervogel zwei weitere Kräftemehrer.

Malyen (Mal) Oretsev

siehe auch: Malyen Oretsev (Mal): Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Malyen (Mal) Oretsev ist Gefährte Alinas seit Kindestagen. Beide wuchsen im selben Waisenhaus auf. Um Alina zu unterstützen, sucht er für sie diverse Fabelwesen, welche ihre Kraft verstärken sollen.

Matthias Helvar

siehe auch: Matthias Helvar: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Matthias Helvar ist ein Drükelle, welcher an der Entführung von Nina Zenik beteiligt war. Beide verlieben sich später ineinander. Am Ende von Staffel 1 wird Matthias als Sklavenhändler verhaftet und in den Höllenschlund gebracht.

Meeresgeißel

Die Meeresgeißel ist ein Kräftemehrer, erschaffen von Morozova – um die Kräfte der Grishas vervielfachen zu können. Das Fabeltier sieht äußerlich einem Wasserdrachen oder Lindworm ähnlich und bewohnt eine Grotte auf einer Insel.

Merzost

Merzost ist dunkle Magie, welche Materie erschafft, wo vorher keine war.

Morozova

Morozova war der größte Fabrikator, welcher jemals gelebt hatte. Er war besessen von der Macht der Grisha und sein Streben war es, diese Macht immer weiter auszudehnen. Mit Merzost, einer dunklen Macht, und seinen Fingerknochen erschuf Morozova den Hirsch und die Meeresgeißel als Kräftemehrer. Beide sollten den Grishas dienen, um ihre Macht vervielfältigen zu können.

Morozovas Frau wurde schwanger. Sie gebar ein Mädchen, welche sie Baghra nannten. Dieses Mädchen konnte die Dunkelheit hervorrufen.

Laut einer Erzählung im Istorii Sankt’ya ist er dem heiligen Ilya gleichgestellt. Er wurde in Ketten gelegt und ertränkt, nachdem er einen toten Jungen wieder zum Leben erweckt haben soll. Tatsächlich hat er Baghras Schwester von den Toten erweckt und aus ihr einen dritten Kräftemehrer erschaffen.

Neshyenyer

Neshyenyer ist ein Schwert, welches von Ohval erschaffen wurde, um damit die unbesiegbare Armee des Uhrmachers Kho besiegen zu können. Laut der Legende soll Ohval drei Tage und drei Nächte auf die Armee eingeschlagen haben, bis der letzte Soldat gefallen war. Der Name „Neshyenyer“ bedeutet deshalb unnachgiebig.

Das Schwert wurde in einem Museum in Ahmrat Jen ausgestellt, bevor es Ohval gestohlen hat. Kaz Brekker und seine Leute versuchen das Schwert von Ohval zu stehlen, um damit die Nichevo’ya bekämpfen zu können. Am Ende von Staffel 2 übergibt Inej das Schwert an Alina, welche es irgendwann Ohval zurückgeben will.

Nichevo’ya

Die Nichevo’ya sind Schattenmonster, welche in Kirigans Körper leben und bei Gefahr aus diesem heraustreten. Der Befall durch die Nichevoya macht den General zunehmend krank. Später kommt heraus, dass Kirigan die Nichevo’ya nicht befehligen kann.

Nikolai Lantsov

Nikolai Lantsov ist zweiter Sohn des Königs und somit der Prinz von Ravka. Er träumt davon, ein besseres Ravka aufbauen zu können, steht in der Thronfolge aber hinter seinem Bruder Vasily an. Als Sturmhond fungierte Nikolai einige Jahre als Freibeuter.

Als er dann auf Alina Starkov und Mal traf, unterstützte er beide – da er glaubte, dass die Sonnenkriegerin sein Reich von der Schattenflur befreien könne. Um Alina zu schützen, bot er an, sie zu heiraten – wodurch Alina als Königin mehr Einfluss genießen könne und unter dem Schutz des Reiches gestellt werden könne.

Nina Zenik

siehe auch: Nina Zenik: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Nina Zenik ist eine Grisha, welche mit Arken Visser zusammenarbeitet und dann von Drüskelle entführt wird. Während der Entführung verliebt sich Nina in Matthias Helvar – der dann verhaftet wird. Um ihren Geliebten freizubekommen, schließt Nina sich Kaz Brekker und den Dregs an.

Ninja-Kämpferin

Obwohl Inej Ghafa sich selbst nicht als Ninja-Kämpferin bezeichnet, wirkt deren Auftreten und Aussehen sehr ninjaähnlich.

Novokribirsk

Novokribirsk ist eine Stadt in West-Ravka.

Ohval

Ohval ist eine Frau, welche seit 400 Jahren lebt. Sie hat das Schwert von Ahmrat Jen (Neshyenyer) erschaffen, um damit die Armee des Kho besiegen zu können. Sie lebt zurückgezogen in einem Haus mit ihrem Mann, welcher im Rollstuhl sitzt. Um sich und ihren Mann zu schützen, hat sie im Haus diverse Fallen aufgestellt. Als Dürast beherrscht Ohval diverse Möglichkeiten, um Metall verändern zu können.

Pekka Rollins

Pekka Rollins ist der Anführer der Dime Lions in Ketterdam. In der Vergangenheit hat er Kaz Brekker und seinen Bruder Jordie um ihre Ersparnisse gebracht, welche die beiden aus dem Verkauf ihrer Erbschaft erhalten haben. Jordie, der ältere der beiden Brüder, starb wenig später an den Pocken. Seitdem versucht Kaz Brekker sich an Rollins zu rächen.

Als Kaz Brekker und die Dregs in Ost-Ravka waren, um dort nach Alina Starkov zu suchen, tötete Rollins die Inhaberin der Menagerie. Den Mord an Tante Heleen schob er dann Kaz Brekker und den Dregs zu. Da Brekker seinen Nachtclub vor der Abreise als Pfand für Inej bei Heleen hinterließ, verleibte sich Rollins den Nachtclub ein.

Als Kaz Brekker dann aus der Schattenflur heimkehrte, wurde er wegen Mordes an Heleen gesucht. Um die Jagd nach Brekker zu intensivieren, tötete Rollins noch einen Polizisten und schob den Polizistenmord ebenfalls Brekker unter.

Da die Jagd durch die örtlichen Behörden ergebnislos blieb, erpresste Rollins noch Nina Zenik – eine Vertraute Brekkers. Diese versuchte vergeblich ihren Geliebten aus dem Höllenschlund zu befreien. Rollins, welcher die Kämpfe im Höllenschlund kontrolliert, beteuerte – dass Ninas Geliebter die tödlichsten Kämpfen bekommen würde, falls Nina nicht kooperiert.

Doch Nina und Kaz bleiben Partner und so überführen sie Pekka, indem sie seinen Sohn als Druckmittel nutzen. Denn Kaz gibt an, Pekkas Sohn irgendwo begraben zu haben und will den Ort erst preisgeben, falls Rollins seine Geständnisse unterschreibt. Nachdem Pekka die Mord-Geständnisse unterschrieben hat, wird der Sohn übergeben.

Daraufhin kommt Pekka Rollins ins Gefängnis, welches als Höllenschlund bezeichnet wird. Im Höllenschlund reist Pekka die Kampf-Geschäfte an sich und übernimmt das Gefängnis. Matthias Helvar, der Geliebte Ninas, soll den nächsten Kampf austragen und wird dabei von Rollins gelinkt.

Phantom

Phantom ist das Pseudonym, unter welchem Inej Ghafa, auftritt. Den Namen trägt Inej, da sie lautlos umherschleicht und in Gebäude eindringt.

Revolverheld, Scharfschütze

Revolverheld und Scharfschütze sind zwei Beschreibungen, welche auf Jesper Fahey zutreffen.

Sankta Alina

Sankta Alina ist der Name oder Titel, welchen Alina erhalten hat, nachdem sie ihre Macht im Kleinen Palast vollführt hat. Bei der Vorführung schuf General Kirigan die Dunkelheit und Alina mehrere Lichtkugeln, welche die Schatten vertrieben. Nach der Vorführung wurde Alina heiliggesprochen und erhielt den Titel Sankta Alina (deutsch: Heilige Alina). Seitdem hoffen die Menschen darauf, dass Alina die Schattenflur entfernen könnte.

Schattenflur

Die Schattenflur ist eine schwarze Nebelwand, welche Ost-Ravka von West-Ravka trennt. Erschaffen wurde diese Nebelwand durch den schwarzen Ketzer, welcher die verbotene Kunst von Morozova anwandte und dabei scheiterte. Als die Flur entstand, wurden ganze Landstriche gefressen. Im Inneren der Schattenflur leben Volkas, Schattenmonster – welche sämtliche Eindringlinge angreifen und töten.

Schwert von Ahmrat Jen

Das Schwert von Ahmrat Jen ist ein Schwert, welches in einem Museum in Ahmrat Jen aufbewahrt wird. Dort befindet sich allerdings nur das Imitat, da das Original von Ohval gestohlen wurde. Das Schwert – auch bekannt als Neshyenyer – soll dazu dienen, um die Nichevo’ya zu besiegen.

Spinnenrad

Das Spinnenrad ist eine Festung der Königsfamilie von Ravka. Nachdem bekannt wurde, dass General Kirigan die Schattenflur erschaffen hatte, gerieten auch die Grishas in Verdacht, ihn unterstützt zu haben. Seitdem dient das Spinnenrad als Zufluchtsort für verfolgte Grishas.

Während des Hochzeitsempfangs von Nikolai und Alina lässt Kirigan seine Nichevoyas auf das Spinnenrad los, weshalb die königliche Familie und alle anderen, den Ort aufgeben und fliehen mussten.

Spion und Spionin

Als Spione treten Inej Ghafa (Kaz Brekkers Gefährtin) und Genya Safin (Grisha von Kirigan) auf.

Sturmhond

Sturmhond ist ein Pseudonym, unter welchem Nikolai Lantsov als Freibeuter arbeitete. Am Ende von Staffel 2 wird Mal dessen Tätigkeit fortführen und sich selbst ebenfalls Sturmhond nennen.

Stürmerin und Stürmer

Stürmer und Stürmerinnen sind Grishas, welche die Atmosphäre so verändern können, dass Stürme erzeugt werden. Sie tragen blaue Kleidung.

Suntsa Sar

Suntsa Sar ist das Fest der Toten, welches in Bhez Ju gefeiert wird.

Tamar

Tamar ist die Schwester von Tolya.

Tolya

Tolya ist ein Schwertkämpfer im Dienst von Nikolai Lantsov. Zusammen mit seiner Schwester Tamar schloss sich Tolya dem Prinzen an, als dieser als Freibeuter (Sturmhond) tätig war. Später reist Tolya zusammen mit Zoya nach Ketterdam, um zusammen mit Kaz Brekker das Schwert von Ahmrat Jen zu beschaffen. Nachdem die Schattenflur beseitigt ist, reisen Tamar, Inej, Mal und Tolya wieder als Freibeuter über die Meere und suchen nach Inejs verschwundenen Bruder.

Vasily

Vasily ist der ältere Bruder von Nikolai Lantsov und rechtmäßiger Erbe über das Königreich Ravka. Anders als sein Bruder geht Vasily gewissenloser bei der Umsetzung seiner Ziele vor. So lässt er Mal verhaften, als er bemerkt – dass Alina einen zu großen Einfluss auf seinen Bruder ausübt. Nachdem das Spinnenrad von Kirigans Nichevoyas überfallen wurde, ist Vasily verschwunden.

Vladim

Vladim ist ein Alchemist, welcher für General Kirigan arbeitet, diverse Mixturen entwickelt, um seine Schmerzen zu heilen. Am Ende von Staffel 2 wird Vladim dabei helfen, die Knochen der Kraftmehrer mit Kirigan zu verbinden.

Volka

Volkas sind beflügelte Wesen, welche in der Schattenflur leben und jeden Eindringling angreifen.

Wylan

Wylan ist ein Chemiker, welcher in Staffel 1 eine Liebesnacht mit Jesper Fahey verbrachte. Kaz nutzte eine Bombe des Chemikers, um in der Schattenflur die Volkas fernzuhalten. In Staffel 2 kehrt Wylan als Chemiker der Dregs zurück, welcher die Gefährten auf der Suche nach dem Schwert von Amhrat Jen und dann auf dem Weg nach Ost-Ravka begleitet. Während der gemeinsamen Abenteuer nähern sich Jesper und Wylan erneut an und aus der belanglosen Liebelei entsteht eine echte Beziehung.

Zoya Nazyalensky

siehe auch: Zoya Nazyalensky: Biographie, Vorgeschichte und Hintergründe

Zoya Nazyalensky ist eine Grisha, welche eine Liebelei zu General Kirigan unterhält. Als Alina Starkov in den kleinen Palast gebracht wird, reagiert sie eifersüchtig. Später werden Alina und Zoya zu Verbündeten gegen Kirigan.


Ähnliche Beiträge