Skip to main content

Erlendur Horiksson – Biographie des Dänischen Wikingers aus Vikings


Erlendur ist der Name einer fiktiven Person aus der Fernsehserie Vikings. Gespielt wird der Wikinger vom schwedischen Schauspieler Edvin Endre. Den ersten Auftritt hat Erlendur in der 2. Folge, namens „Invasion“, in Staffel 2.

Erlendurs Biographie aus Staffel 2

Erlendur ist König Horiks Sohn und somit rechtmäßiger Erbe Dänemarks. Er kämpft zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder Ari in England. Jedoch stirbt Ari, durch einen Pfeil, beim ersten englischen Überfall.

Horik will sich fortan an König Ecbert von Wessex rächen. Ragnar hat ganz andere Interessen. Denn er will das Land besiedeln, dort Ortschaften gründen und wohlmöglich mit den Angelsachsen zusammenleben. Als Prinz Aethelwulf von Wessex ins Lager der Wikinger kommt, um über einen möglichen Frieden zu sprechen, ist dies nicht im Sinne Horiks.

Bei Aethelwulfs abreist, wird er von Erlendur im Wald überfallen. Erlendurs Männer töten jeden Sachsen, lassen nur Aethelwulf am Leben. Somit ist die Botschaft, welche der Prinz an seinen König überbringt, einddutig: Man kann den Nordmännern nicht trauen.

In der Heimat warten allerdings noch weitere Konflikte. Denn Jarl Borg hat sich gegen Ragnar gestellt, seine Familie aus Kattegat vertrieben und sitzt nun auf dem Stuhl in der großen Halle. Ragnar lässt Borg gefangen nehmen und vollzieht an ihm einen Blutadler. Dies ist eine besonders grausame Hinrichtungsmethode, bei welcher dem Opfer der Rücken aufgetrennt wird.

Jarl Borg war ein Verbündeter Horiks und nun fehlen dessen Männer und Schiffe für den Kampf gegen Wessex. Horik sieht seine Rachepläne in Gefahr und stellt sich heimlich gegen Ragnar. Er schmiedet Allianzen, operiert im Verborgenen und will seinen untergebenen Jarl und dessen ganze Sippe auslöschen.

König Horik wird am Ende der zweiten Staffel, durch Ragnars Sippe, ermordet. Mit ihm sterben Erlendurs Mutter Gunnhild und seine Schwestern. Erlendur überlebt das Attentat zwar, schwört aber Rache an den Mördern seiner Familie.

Staffel 3: Erlendurs Abkommen mit Jarl Kalf

In Staffel 3 taucht Erlendur, als Freund Jarl Kalfs, wieder auf. Der Jarl hat Lagertha, in ihrer Abwesenheit, entmachtet und sich selbst auf den Thron von Hedeby gesetzt. Nun sucht Kalf mächtige Verbündete, welche ihm bei der Verteidigung seines Standes unterstützen.

Erlendur soll dieser Verbündete sein. Er taucht in Hedeby zusammen mit seiner neuen Ehefrau Torvi und deren Sohn Guthrum auf. Torvi brachte den Sohn, welchen sie mit Jarl Borg zeugte, als Kind in die Beziehung ein und dieser dient Erlendur als Druckmittel gegen seine Gemahlin.

Allerdings kommt es nicht zum Gewaltausbruch zwischen Kalf und Lagertha, da Ragnar Lothbrok dies verhindert. Stattdessen will Ragnar mit Jarl Kalf zusammen nach Paris segeln und zwingt Lagertha zum Verzicht ihres Thrones. Aber nachdem Torvi und Ragnars Sohn Björn eine Liebesbeziehung eingehen, entfacht die alte Feindschaft zwischen Erlendur und Ragnars Sippe erneut.

Diese Liebesbeziehung ist etwas Einmaliges, weil Björn eigentlich mit Porunn zusammenlebt. Nachdem diese ihn aber verlässt, zieht es Björn weg von Kattegat und den Menschen dort. Er lebt kurze Zeit allein in der Wildnis, um sich selbst etwas zu beweisen.

Staffel 4: Erlendur will Björn Eisenseite töten

Trotz des erfolgreichen Beutezuges in Paris, welchen er mit Björn Eisenseite und Ragnar Lothbrok gemeinsam bestritt – weicht Erlendur nicht von seinen Racheplänen ab.

So heuern er und Jarl Kalf einen Berserker an, welcher Björn Eisenseite töten soll. Dieser Attentäter erhält einen Ring von Erlendur, welchem einst seinen Vater gehörte. Björn tötet den Krieger und nimmt nichtsahnend dessen Ring an sich. Danach zieht er nach Hedeby, um Torvi aus der Ehe mit Erlendur zu befreien.

Erlendur will seine Frau nicht mit seinem Erzfeind ziehen lassen, aber Jarl Kalf von Hedeby erlaubt es – um die Situation nicht eskalieren zu lassen. Widerwillig lässt er Torvi gehen, behält aber ihren Sohn Guthrum als Druckmittel bei sich. Von nun an soll Torvi ihm von Björn und Ragnar berichten.

Als Torvi später den Ring von Björn entdeckt, gesteht sie ihm – dass dieser Erlendur gehörte. Nun weiß Björn, wer den Berserker auf ihn angesetzt hat.

Erlendurs Tod

Am Ende von Staffel 4 stirbt Erlendur.
Zusammen mit Lagertha und den Anderen reist er nach Paris, um die fränkische Hauptstadt erneut zu überfallen. Mit seiner Armbrust, welche er vom ersten Parisfeldzug mitbrachte, will er nun Björn erschießen.

Torvi, welche die Absichten Erlendurs kennt, verhindert dies aber. Da fasst Erlendur den Entschluss, dass Torvi ihren geliebten Björn selbst umbringen soll. Und da sich ihr Sohn Guthrum immer noch in seiner Gewalt befindet, erpresst er Torvi damit und will sie zwingen, auf Björn zu schießen.

Mit der Armbrust in der Hand geht Torvi auf Björn zu. Erlendur verfolgt sie, um sich zu vergewissern, dass seine ehemalige Gemahlin auch wirklich schießt. Im letzten Augenblick reist Torvi die Waffe herum und schießt Erlendur mitten ins Herz. Björn geht dann zu dem noch atmenden Wikinger und setzt dessen Ring auf den Pfeil, welcher aus seiner Brust herausragt. In diesem Moment stirbt Erlendur. (Siehe Todesliste Vikings)

Vikings Folgen in welchen Erlendur mitspielt

  1. Staffel 2 Folge 2: Invasion
  2. Staffel 2 Folge 3: Verrat
  3. Staffel 2 Folge 4: Auge um Auge
  4. Staffel 2 Folge 5: Antworten mit Blut
  5. Staffel 2 Folge 6: Unverziehen
  6. Staffel 2 Folge 7: Blutadler
  7. Staffel 2 Folge 8: Nachgiebig
  8. Staffel 2 Folge 9: Die Wahl
  9. Staffel 2 Folge 10: Das Gebet des Herrn
  10. Staffel 3 Folge 4: Gezeichnet
  11. Staffel 3 Folge 6: Wiedergeboren
  12. Staffel 3 Folge 7: Paris
  13. Staffel 3 Folge 8: Zu den Toren
  14. Staffel 3 Folge 9: Zerreißprobe
  15. Staffel 3 Folge 10: Die Toten
  16. Staffel 4-1 Folge 1: Ein Winter in der Wildnis
  17. Staffel 4-1 Folge 3: Tränen der Freude
  18. Staffel 4-1 Folge 4: Die dunklen Tage
  19. Staffel 4-1 Folge 5: König von Norwegen
  20. Staffel 4-1 Folge 6: Das Rabenbanner
  21. Staffel 4-1 Folge 7: Der Fluss aus Blut
  22. Staffel 4-1 Folge 8: Der Landweg
  23. Staffel 4-1 Folge 9: Mit Axt und Schwert

Mehr Biographien aus der Vikings Fernsehserie, kannst du auf unserer Übersichtsseite finden.


Tasse

Wie gefiel dir der Beitrag?

Vielleicht möchtest du auch in Zukunft mehr solcher Beiträge lesen.

Aber du solltest wissen...

ScioDoo.de ist ein Projekt, welches von mir freiwillig und mit hohem Aufwand vorangetrieben wird.

Wenn du ScioDoo nützlich und hilfreich findest, bitte ich dich, das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Schon der Preis einer Tasse Kaffee kann reichen, um morgen wieder weiter zu machen.

Mehr erfahren


Über den Autor:

Mein Name ist Mathias Mücke und ich bin Autor und Inhaber von ScioDoo.

Das Ziel von ScioDoo ist es, dass du hier Informationen findest, welche du für deinen Alltag, Schule, Studium oder eine betriebliche Weiterbildung brauchst.

Aber nicht nur das...

Gleichzeitig will ich das Wissen recht unterhaltsam servieren, so dass du vielleicht mal wiederkommst.

Ich weiß selbst, dass dieser Ansprung enorm ist.

Aber deshalb arbeite ich auch jeden Tag an mir und an diesem Projekt, so dass du auch jeden Tag neues kostenloses Wissen bekommst.

Nicht schlecht, oder?

Also bis später vielleicht.

LG Mathias Mücke


Ähnliche Beiträge